„Soss“ Rezepte: Fleisch, Hauptspeise, Schwein & Kartoffeln 59 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fleisch
Hauptspeise
Kartoffeln
Schwein
Auflauf
Backen
Braten
Camping
Deutschland
Dips
Ei
einfach
Europa
fettarm
Frühling
gekocht
Gemüse
Gluten
Herbst
Käse
ketogen
Kinder
Lactose
Low Carb
Paleo
Pilze
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Saucen
Schmoren
Schnell
Sommer
Studentenküche
Winter
bei 554 Bewertungen

Die Gnocchi nach Packungsanweisung garen. Knoblauch fein hacken und im Olivenöl kurz andünsten. Schinken würfeln und mitbraten. Mit Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Käse in der Soße Schmelzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gnocchi in die Soße g

10 Min. simpel 03.04.2012
bei 61 Bewertungen

mit Steinpilzkartoffelpüree

45 Min. normal 30.05.2010
bei 16 Bewertungen

eine super einfache und leckere Soße, die zu vielem passt

25 Min. normal 16.03.2013
bei 17 Bewertungen

Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. In einem großen Topf 1 Liter Wasser mit etwas Salz, etwas Zucker und der halben Zitrone aufkochen lassen. Spargel dazugeben und in 7 bis 10 Minuten garen. Kartoffeln gründlich waschen und in koche

45 Min. normal 16.07.2014
bei 29 Bewertungen

Kartoffeln (Menge nach Bedarf) in Salzwasser kochen. Bratwürste aufschlitzen, Brät herausholen und in heißem Öl in einer Pfanne anbraten. Währenddessen Lauch in Ringe schneiden, zum Brät geben und 6 - 8 Min. dünsten. Dann Sahne und Crème fraîche hi

10 Min. normal 06.02.2003
bei 3 Bewertungen

dazu Schinken und Petersilienkartoffeln - super lecker, benötigt etwas Arbeit

60 Min. normal 14.06.2016
bei 19 Bewertungen

Unglaublich lecker!

60 Min. normal 08.10.2014
bei 4 Bewertungen

Die Kartoffeln gründlich waschen, sehr gut trocken tupfen, in 1 cm dicke Spalten schneiden und in einer Schüssel mit 6 EL Rapsöl, Semmelbröseln, Rosmarinnadeln, Paprikapulver, Kurkuma und mit jeweils einigen Umdrehungen Meersalz sowie buntem Pfeffer

30 Min. normal 08.04.2016
bei 5 Bewertungen

WW 5 P

20 Min. normal 19.10.2007
bei 11 Bewertungen

WW 6 P

25 Min. normal 17.08.2007
bei 3 Bewertungen

Die Gnocchi nach Packungsanweisung zubereiten. Nun etwas Öl in eine Pfanne geben und auf mittlerer Stufe heiß werden lassen. Zwischendurch den Schinken und die Paprika würfeln. Nun gibt man Beides in die Pfanne und lässt es ein paar Minuten anbraten

10 Min. normal 04.09.2015
bei 4 Bewertungen

Für die Currysoße Tomatenmark in Olivenöl anschwitzen. Currypulver und Cayennepfeffer zugeben und mitschwitzen, mit Orangensaft ablöschen. Etwas gekörnte Brühe einrühren und dann alles aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Sternanis abschmecken. Evtl. mit

15 Min. normal 16.09.2009
bei 3 Bewertungen

mit Möhren, Fenchel und Brokkoli

50 Min. normal 15.09.2012
bei 1 Bewertungen

Cola auf etwa 2/3 reduzieren. Ketchup, Currypaste und Currypulver zugeben. Aufkochen lassen und den Frischkäse einrühren. Das Weißbier dazugeben und mit etwas Salz abschmecken. Je eine Regensburger und eine Geschwollne in Scheiben schneiden und in d

30 Min. simpel 26.04.2017
bei 1 Bewertungen

super auch für Kartoffelreste vom Vortag

30 Min. simpel 27.09.2007
bei 1 Bewertungen

Gnocchi in einer Auflaufform geben, darüber den Schinken geben. Sahne mit etwas Milch (nach Gefühl, wer es flüssiger mag mehr. Wer nicht, nimmt halt weniger oder gar keine) vermischen, das Ganze mit Salz, Pfeffer und Senf würzen und nochmals durchrüh

15 Min. normal 16.02.2013
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln klein schneiden und mit etwas Butter in die vorgeheizte Pfanne geben. Die Gnocchi dazugeben und alles auf mittlerer Hitze kurz anbraten, zwischendurch umrühren. Währenddessen die Knoblauchzehen schälen und klein hacken. Die Sahne in di

5 Min. simpel 05.07.2018
bei 1 Bewertungen

ein typisch ostpreußisches Rezept

30 Min. normal 27.04.2016
bei 89 Bewertungen

mit superleckerer Curry-Sauce

20 Min. simpel 15.09.2008
bei 14 Bewertungen

in Champignon - Zwiebel - Rahm - Sauce

40 Min. normal 19.01.2010
bei 12 Bewertungen

mit Zwiebel - Senf - Sahne - Soße

35 Min. normal 17.05.2002
bei 0 Bewertungen

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Den Spargel schälen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser bissfest kochen. Die Milch zum Kochen bringen, die Helle Soße einrühren und aufkochen lassen. Mit Musk

20 Min. simpel 09.06.2016
bei 5 Bewertungen

mit Feta-Käse überbacken

30 Min. normal 18.06.2014
bei 10 Bewertungen

Die Spareribs sollten etwa 24 bis 36 Stunden vor dem Verzehr in der Marinade eingelegt werden. Mit Gefriertüten funktioniert das ziemlich gut. Für die Marinade einfach Sojasoße, Senf, Öl, Honig, Chili- und Barbecuesoße mit einem Pürierstab in einem h

30 Min. normal 04.02.2013
bei 3 Bewertungen

einfach

25 Min. normal 28.02.2017
bei 194 Bewertungen

Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser kochen. Spargel schälen, in kleine Stücke schneiden und im kochenden Salzwasser (mit einem Schuss Zitronensaft) 15 Minuten bissfest kochen. Den Schinken in kleine Würfel schneiden. Zuerst d

60 Min. simpel 17.08.2005
bei 9 Bewertungen

Zuerst einmal die Champignons waschen und anschließend nach Belieben vierteln oder achteln. Die Zucchini ebenso waschen und in Würfel schneiden. Nun die Champignons, Zucchini und Speckwürfel zusammen in etwas Öl anbraten. Wenn sich alles etwas bräu

15 Min. simpel 21.02.2017
bei 10 Bewertungen

Kartoffelscheiben und Blumenkohlröschen in eine Auflaufform geben. Den Kochschinken würfeln und darauf verteilen. Die Sauce Hollandaise mit der Gemüsebrühe und den tiefgekühlten Kräutern mischen und über die Blumenkohl-Kartoffel-Mischung gießen. Zum

25 Min. simpel 17.12.2007
bei 14 Bewertungen

Die Kartoffeln kochen und pellen, den Blumenkohl in Röschen teilen und auch kochen. Das Hackfleisch mit der Zwiebel anbraten. Die Kartoffeln und den Blumenkohl koche ich immer zusammen im Dampfgarer, schmeckt einfach besser. Die Hälfte der Kartoffeln

30 Min. normal 05.09.2006
bei 24 Bewertungen

mit viel Gemüse

45 Min. normal 05.04.2012