„Bratensoße“ Rezepte: Camping 5 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: braten (2252 Rezepte)

star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Kartoffeln 10 Minuten in einem Topf mit Wasser kochen. Die Kartoffeln abgießen und erkalten lassen. Oder noch besser Pellkartoffeln vom Vortag nehmen. Die Kartoffeln schälen und in gleich große Würfel schneiden. Das Pflanzenöl in einer großen Pfann

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.02.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Paprika und Zwiebeln in einer Pfanne gut anbraten, mit 500 ml Brühe ablöschen und mit den Gewürzen abschmecken. Die Brühe zum Kochen bringen und das Soßenpulver einrühren, ca. 10-15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Dazu schmecken Nudeln ode

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.04.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Nudeln nach Packungsangabe ca. 8-10 Minuten kochen. Nicht unbedingt abschrecken, da die „Stärke“ der Nudeln „abgewaschen wird“ (Die zum einen die Soße noch etwas bindet und zum anderen haftet die Soße etwas besser an den Nudeln). Inzwischen die Zwie

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.01.2006
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebelsoße mit 300 ml Wasser nach Packungsanweisung zubereiten. Die Sahne einrühren, die Spätzle untermischen und heiß werden lassen. Jetzt pfeffern, den Käse darüber streuen und untermischen. Sobald der Käse geschmolzen ist, sofort auf Tellern

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.01.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln abziehen und die Lauchzwiebeln putzen. Beides klein schneiden bzw. hacken. Den Knoblauch abziehen und pressen. Die Würstchen in kleine Stück bzw. Scheiben schneiden. Alles in einem Topf in etwas Öl anbraten. Die passierten Tomaten dazu g

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.01.2012