„Barbecusauce“ Rezepte: Camping 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Camping
Braten
Brotspeise
einfach
Fingerfood
Gemüse
Grillen
Hauptspeise
Party
Rind
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Studentenküche
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
bei 12 Bewertungen

Tomaten passieren, (oder gleich passierte Tomaten kaufen). Butter und Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Die Tomaten und alle übrigen Zutaten dazu geben, aufkochen lassen und bei geringer Hitze ca. 60 Min. einreduziere

10 Min. simpel 05.05.2004
bei 6 Bewertungen

köstlicher Dip für die Grillsaison, passend zu Garnelen und hellem Fleisch

5 Min. simpel 05.09.2013
bei 0 Bewertungen

Die Peperoni und Oliven klein schneiden. Das Fleischkäsebrät mit Peperoni, Oliven, Knoblauchsalz und nach Belieben BBQ-Sauce vermengen. Eine grillgeeignete Schale mit dem Bacon auslegen, sodass er an den Seiten überhängt. Das Fleischkäsebrät auf die

15 Min. simpel 08.05.2017
bei 3 Bewertungen

genial einfache und leckere Beilage zu einem ordentlichen Rindersteak vom Grill

10 Min. simpel 25.06.2016
bei 1 Bewertungen

vegan

20 Min. simpel 11.01.2017
bei 0 Bewertungen

eine BBQ-Lende, die jeder ganz leicht nachmachen kann.

15 Min. simpel 18.01.2017
bei 3 Bewertungen

Abwandlung in vegetarisch oder vegan möglich

15 Min. simpel 04.04.2016
bei 4 Bewertungen

WW - geeignet, 5 P.

15 Min. simpel 14.04.2010
bei 1 Bewertungen

Das Rezept entstand an einem gemütlichen Windsurf Tag am Strand.

15 Min. normal 17.03.2015
bei 1 Bewertungen

Die Spareribs in Portionen zu jeweils 5-6 Rippen schneiden. Den Knoblauch schälen und durchpressen, mit Paprikapulver, Salz, Chilipulver, Pfeffer und Olivenöl vermengen und diese Marinade über die Spareribs gießen. Das Fleisch mindestens 6 Stunden ma

25 Min. simpel 14.02.2008
bei 0 Bewertungen

Als erstes den Dopf anheizen - ich gehe von einem DO9 aus also ca. 8,4 l Volumen. Ein DO6 könnte auch reichen. Entsprechend der Topfgröße Briketts anbrennen. In der Zwischenzeit Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Paprika klein schneiden. Wenn die Bri

60 Min. normal 09.01.2019
bei 11 Bewertungen

Aus dem Hackfleisch, dem Knoblauch, den Brötchen (vorher einweichen), zwei klein gehackten Zwiebeln und den Eiern einen Frikadellenteig zubereiten und diesen auf die Größe der größten zu Verfügung stehenden Pfanne formen! in der Pfanne scharf anbrat

35 Min. normal 26.02.2007
bei 32 Bewertungen

Fleisch, Paprika und Zwiebeln würfeln, Knoblauch pressen. Alle Zutaten in einen großen Bräter füllen, umrühren und über Nacht ziehen lassen. Dann bei 200 Grad 60-80 Minuten schmoren lassen.

30 Min. simpel 10.04.2005
bei 6 Bewertungen

Saarländisches Rezept mit Fleischwurst

20 Min. simpel 23.10.2009
bei 6 Bewertungen

amerikanischer saftiger Schlabberburger

30 Min. simpel 13.09.2013
bei 1 Bewertungen

perfekte Beilage zu Gegrilltem

25 Min. normal 04.06.2015
bei 1 Bewertungen

Hackfleisch, Chiliflocken, Cayennepfeffer, Pfeffer, Kreuzkümmelpulver und Eier in einer Schüssel mischen und abgedeckt im Kühlschrank 6 - 8 Std. durchziehen lassen. Ich mache das immer vormittags, sodass es abends fertig ist. Zwiebel in dünne Ringe

20 Min. simpel 25.02.2015
bei 2 Bewertungen

Im Smoker oder Kugelgrill

30 Min. simpel 22.09.2015
bei 2 Bewertungen

süß - deftig

10 Min. simpel 11.07.2009
bei 0 Bewertungen

Die Erbsen auftauen lassen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch fein würfeln. Die Chilischoten waschen. 1 Schote davon putzen, längs einritzen, entkernen und fein hacken (wer e

30 Min. simpel 07.11.2008