„-spagetthisalat“ Rezepte: Salat, Gemüse, Krustentier oder Fisch & Resteverwertung 144 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Salat
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Resteverwertung
einfach
Snack
Schnell
Fisch
Party
Eier oder Käse
Vorspeise
kalt
Sommer
Reis- oder Nudelsalat
raffiniert oder preiswert
Studentenküche
Camping
Früchte
Kartoffel
Fleisch
Europa
Herbst
Salatdressing
Beilage
Lactose
gekocht
Low Carb
Frühling
fettarm
Hauptspeise
Winter
Deutschland
Frucht
warm
Nudeln
Aufstrich
Pasta
Braten
Geheimrezept
kalorienarm
Pilze
Käse
Frankreich
Osteuropa
Italien
Asien
Eier
Spanien
Reis
marinieren
Trennkost
Getreide
Krustentier oder Muscheln
Festlich
ReisGetreide
Brotspeise
Kinder
Frühstück
ketogen
Vegetarisch
Gluten
Rind
Russland
Paleo
Hülsenfrüchte
Schmoren
USA oder Kanada
Japan
cross-cooking
Mikrowelle
Polen
Thailand
Halloween
Diabetiker
Weihnachten
Fingerfood
Basisrezepte
Grillen
Indien
bei 70 Bewertungen

auch für Feiern und Grill - Parties

15 Min. simpel 26.03.2007
bei 20 Bewertungen

fettarm lt. WW

15 Min. simpel 22.09.2006
bei 14 Bewertungen

Die Gurke waschen, längs halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne entfernen. Die Fenchelknolle putzen, waschen und das Grün zur Seite legen. Die Gurke und die Fenchelknolle in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen

15 Min. normal 12.02.2016
bei 17 Bewertungen

kalorienarm

40 Min. simpel 08.02.2007
bei 7 Bewertungen

für die Weihnachtszeit und auch zum Russischen Ei

45 Min. simpel 12.05.2010
bei 14 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen, anschließend pellen und auskühlen lassen. Die Matjesfilets abspülen und abtropfen lassen (falls sie sehr salzig sind, eventuell etwas wässern). Die Zwiebel und die Äpfel schälen und fein würfen. Die

45 Min. simpel 06.04.2008
bei 7 Bewertungen

Den Thunfisch abgießen und in eine Schale geben (sowohl Thunfisch im eigenen Saft als auch in Öl eignen sich). Sojasoße und Mayonnaise (ggf. auch Wasabi, wer mag) dazugeben und gut vermischen. Die Avocado oder Gurke in kleine Würfel schneiden und vor

5 Min. simpel 15.04.2016
bei 33 Bewertungen

Eisbergsalat waschen. Kleinrupfen und in eine Schüssel geben. Aus den anderen Zutaten einen Salatdressing herstellen und über den Eisbergsalat geben. Man kann den Thunfisch mit dem Salatdressing anrühren oder oben auf den Eisbergsalat geben.

10 Min. simpel 29.11.2001
bei 20 Bewertungen

Die Zwiebel, den Mais, Paprikaschote, Thunfisch vorsichtig vermengen. Die Sauce über die Zutaten geben, und im Kühlschrank ca. 4 std. kaltstellen, dann kann schon genascht werden.

20 Min. simpel 22.11.2004
bei 33 Bewertungen

Gemüse und Lachsersatz mit Naturjoghurt

15 Min. simpel 26.08.2007
bei 38 Bewertungen

Zwiebel klein schneiden. Zutaten mischen und mit Salz und evt. Knoblauch abschmecken.

5 Min. simpel 18.12.2004
bei 9 Bewertungen

Frühlingszwiebeln in Ringe, Radieschen in Stifte schneiden. Thunfisch zerpflücken und alles mit dem Reis mischen. Dill hacken und unterheben. Marinade: Essig und Senf gut verrühren, Öl unterschlagen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Über

30 Min. simpel 09.07.2012
bei 11 Bewertungen

absoluter cross-over Nudelsalat

20 Min. normal 30.08.2011
bei 8 Bewertungen

Den Reis körnig kochen, abgießen, auskühlen lassen und in eine große Schale füllen. Tomaten, Gurke, Zwiebel, Schafskäse und Paprika in Würfel schneiden und dazugeben, den Salat in mundgerechte Stücke schneiden und mit Mais, Oliven, zerpflücktem Thunf

30 Min. normal 24.10.2009
bei 8 Bewertungen

Die Eier hart kochen. Die Kräuter (z. B. Basilikum, Oregano, Rosmarin etc.) waschen, trocken schleudern und fein hacken. Alternativ geht im Winter auch eine italienische TK-Kräutermischung. Aus Öl, Essig, Zucker, Salz, Pfeffer und den Kräutern ein Dr

20 Min. simpel 02.05.2011
bei 8 Bewertungen

der erste Salat, den ich auch als Hauptgericht mag! Einfach lecker!

15 Min. simpel 11.07.2010
bei 6 Bewertungen

saftig und würzig, ukrainisches Rezept

45 Min. normal 11.10.2017
bei 4 Bewertungen

süßlicher Partysalat, ukrainisches Rezept

30 Min. simpel 30.01.2018
bei 5 Bewertungen

Alle festen Zutaten in kleine Würfel schneiden und mit dem Glas Miracle Whip mischen. Den Salat mindestens 6 Stunden ziehen lassen (am besten über Nacht). Der Salat schmeckt am nächsten Tag noch viel besser. Er wird ohne zusätzliche Gewürze angemac

30 Min. simpel 03.02.2007
bei 16 Bewertungen

Spitzkohl und Möhren putzen bzw. schälen und in feine Streifen schneiden. Mais und Tsatsiki hinzugeben. Knoblauch schälen, fein hacken und mit den Shrimps und den restlichen Zutaten vermengen. Pfeffern und einen Tag im Kühlschrank stehen lassen. Dana

30 Min. simpel 27.08.2006
bei 9 Bewertungen

Aus Joghurt, Mayonnaise und Sauce eine Marinade herstellen. Die restlichen Zutaten unter die Sauce mischen. Vor dem Servieren noch mit einigen Dillspitzen garnieren.

15 Min. simpel 15.11.2007
bei 6 Bewertungen

schnell und einfach

10 Min. simpel 20.08.2013
bei 5 Bewertungen

Die Salzheringe abwaschen, trocknen und in Würfel schneiden, die Pellkartoffeln kochen, nach dem Abkühlen schälen und würfeln. Gewürzgurke, Apfel, rote Bete und Zwiebeln würfeln. Miracle Whip mit dem Gurkenwasser verrühren. Alle anderen Zutaten unt

20 Min. normal 02.02.2007
bei 3 Bewertungen

Die Zwiebel und Knoblauchzehen fein würfeln, mit Senf, Essig, etwas Salz und Pfeffer verrühren und das Öl unterschlagen. Den Salat in kleinere Stücke zupfen, Sellerie und Tomaten in Scheiben sowie die Paprika und die Sardellen in Streifen schneiden.

25 Min. normal 19.08.2008
bei 3 Bewertungen

leichter Nudelsalat, bunt gemischt

15 Min. simpel 05.08.2011
bei 3 Bewertungen

eine wahre Eiweißbombe und super Resteverwertung

15 Min. simpel 03.04.2016
bei 6 Bewertungen

Tomaten und Mozzarella in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Salz, Kräutern und Tomatengewürz würzen. Den Thunfisch abtropfen lassen und zerteilt mit in die Schüssel geben. Vorsichtig vermengen. Zum Schluss noch die Kapern darauf vert

10 Min. simpel 26.08.2008
bei 2 Bewertungen

paßt gut zu Kartoffelrösti

20 Min. simpel 14.07.2011
bei 6 Bewertungen

Das Wort Tatar sagt uns schon, dass es hier um ein Gericht geht, in dem viele zerkleinerte Zutaten vorkommen. Hierbei gilt: ‚Je kleiner, desto besser.’ Nun sollten wir den Matjes aber deswegen nicht durch den Wolf drehen, denn ursprünglich wurde auch

30 Min. normal 28.03.2007
bei 1 Bewertungen

Die Eier mit reichlich fein geschnittenem Schnittlauch, Salz und Pfeffer verquirlen. In einer Pfanne in der Butter ein festes Rührei daraus braten und anschließend auskühlen lassen. Die Makrele enthäuten und zerpflücken. Essig und Öl verrühren, m

15 Min. simpel 03.02.2020