„Rosenwasser“ Rezepte: Kekse 65 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

300 g Eiweiß und 600 g Zucker mit 2 TL Rosenwasser in die Schüssel geben. Den Ballonbesen einsetzen, Rührgeschwindigkeit auf 4 - 5 und Temperatur auf 120°C stellen (ab 60°C mit der Impulstaste die Geschwindigkeit regeln). Wenn 120°C erreicht sind,

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.03.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für die Marzipanherstellung

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.12.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier und die restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und diese einfetten. Eine dünne Schicht Teig darauf verteilen und bei 200 °C backen, bis sie leicht braun wird.

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.11.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eine traditionelle Gebäckspezialität aus Frankfurt am Main, die bereits seit dem Mittelalter bekannt ist.

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.01.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt ca. 25 - 30 Stück.

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.04.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Butter schmelzen und abkühlen lassen. Zucker, Salz, Mehl und Rosenwasser zu einem Teig verkneten. Kühl stellen. Die Datteln klein hacken, Butter in der Pfanne erhitzen. Die Datteln darin etwa 3 Minuten braten. Rosenwasser einrühren und 1-2 Minuten

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.08.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Eiweißverwertung

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.08.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Mandeln überbrühen, die Haut abziehen und trocken werden lassen. Davon dann 345 g mit der Mandelmühle reiben und mit 285g Puderzucker, 2 cl Rosenwasser, 50 g Honig und zwei Eiweiß gut vermischen. Die restlichen Mandeln für die Deko halbieren. Aus

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.05.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Mehl mit der Hälfte der Sahne gut verrühren, dann den Zucker zurühren, dann mit der restlichen Sahne und einem Spritzer Rosenwasser gut verrühren, Die Masse ist sehr dünnflüssig, fast wie Milch. Jeweils 1,5 Esslöffel davon auf das heiße, gefette

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.08.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zucker mischen. Dann das Wasser und das Rosenwasser hinzugeben und alles am besten mit der Hand zu einem Teig kneten. Aus dem Teig kleine Kugeln formen. Öl in einem Topf erhitzen und die Teigkügelchen im heißen Öl

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.09.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (174)

sehr mürbe

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.10.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (21)

Mandeln kochendheiß überbrühen und 3 Minuten ziehen lassen. Danach die Mandelkerne aus den Häuten drücken und sehr gut trocknen lassen. Die Hälfte der Mandeln sehr fein mahlen und die übrigen halbieren. Die Marzipan-Rohmasse fein zerbröseln und mit R

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.11.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Türkisches Rezept - zu Kaffee oder Tee

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.05.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

leckere Kekse mit floralem Geschmack

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.04.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für ca. 70 Stück

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.05.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ergibt ca. 30 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.03.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ergibt ca. 25 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.11.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für 30 Stück

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.09.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt ca. 30 Stück

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.10.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein uraltes Familienrezept der Familie Lüth, ergibt ca. 120 Stück.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.10.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ergibt etwa 20 Stück

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.04.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

für 10 Teigtaschen

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.04.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Honiglebkuchen, ca. 30 Stück

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.12.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Mandeln überbrühen, schälen, auf Küchenkrepp trocknen und zweimal mahlen. Ein Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und zusammen mit dem Puderzucker, Rosenwasser und der Speisestärke zu den Mandeln geben und alles verkneten. Eine Rolle formen,

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.11.2001
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Frankfurter Rezept, mit nur 4 Zutaten, vegan

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.12.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt ca. 100 Stück

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.05.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Ei und Butter zu einem Mürbteig verarbeiten und diesen ca. 1 Stunde kalt stellen. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nicht zu dick ausrollen. Daraus kleine, runde mundgerechte Plätzchen ausstechen und dies

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.12.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Kekse mit dem Aroma des Sommers

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.04.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für das Marzipan 150g Mandeln im Mixer sehr fein zerkleinern und mit 75g Honig zu einer geschmeidigen Masse verrühren, dabei die Schüssel in einen Topf mit heißem Wasser stellen. 2 EL Rosenwasser und das Hagebuttenmus untermischen. Die Eier in Eigel

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.08.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus selbst gemachtem Honigmarzipan

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.11.2007