„Low Carb“ Rezepte: Kekse 110 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Kekse
Backen
einfach
Trennkost
Vegetarisch
Low Carb
Lactose
Gluten
Weihnachten
Schnell
Snack
Party
Ernährungskonzepte
Fingerfood
ketogen
Winter
fettarm
Diabetiker
Käse
kalorienarm
Frucht
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Vegan
Paleo
Vorspeise
Vollwert
Studentenküche
Fleisch
Frühstück
kalt
Europa
Herbst
Sommer
Italien
USA oder Kanada
warm
Spanien
Mikrowelle
Kuchen
Ostern
Fisch
Frühling
Silvester
Festlich
Kinder
Creme
Basisrezepte
 (16 Bewertungen)

glutenfreies Weihnachtsgebäck ohne Kohlenhydrate und Zucker, für 15 Stück

20 Min. simpel 17.01.2017
 (36 Bewertungen)

ballaststoffreich mit gesunden Fetten

30 Min. normal 17.03.2016
 (61 Bewertungen)

für 8-10 Stück

20 Min. normal 28.10.2014
 (28 Bewertungen)

ergibt ca. 1 Blech

20 Min. simpel 30.09.2016
 (102 Bewertungen)

Ein Low-Carb-Schokoladenkeks

5 Min. simpel 18.11.2014
 (37 Bewertungen)

ergibt ca. 8 Stück

15 Min. simpel 22.02.2015
 (18 Bewertungen)

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und gut mit den Händen verkneten, der Teig klebt etwas. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und platt drücken, so wird er schneller kalt. Den Teig 30 min. im Kühlschrank ruhen lassen. Nun aus dem Teig Kugeln

10 Min. simpel 07.12.2016
 (20 Bewertungen)

Low Carb, schnell gemacht, wenig Zutaten

5 Min. simpel 11.07.2014
 (7 Bewertungen)

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Alle Zutaten miteinander mischen, bis eine fester Teig entsteht. Aus dem Teig 6 - 7 Kugeln formen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Hand etwas flachdrücken. Ca. 10 Mi

10 Min. simpel 13.06.2016
 (3 Bewertungen)

Für 16 Kekse. Zunächst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Pflaumen klein würfeln und die Walnüsse klein hacken. Alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Löffel verrühren, ein Handrührgerät ist nicht nötig. Die Masse mit zwei L

10 Min. simpel 06.09.2017
 (2 Bewertungen)

Kekse, die ihren Namen auch verdienen

15 Min. normal 18.08.2017
 (13 Bewertungen)

Schlemmen ohne schlechtes Gewissen! Diese Kekse sind low-carb, fast zuckerfrei und low-fat und trotzdem super lecker.

30 Min. simpel 16.03.2015
 (7 Bewertungen)

zuckerfrei und ohne Backen

15 Min. normal 08.12.2016
 (21 Bewertungen)

Alle Zutaten zu einer homogenen Masse verrühren. Mit feuchten Händen ca. 12 - 15 Kugeln rollen und auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Bei vorgeheizten 150 °C (Ober-/Unterhitze) zunächst 5 min. backen. Dann wieder herausholen und mit einer Gab

10 Min. simpel 21.03.2016
 (1 Bewertungen)

auch low carb kann man süße Plätzchen backen

15 Min. normal 18.08.2017
 (1 Bewertungen)

ein körniger Schokosnack für Zwischendurch, vegan, to-go, low-carb

15 Min. normal 05.10.2017
 (7 Bewertungen)

ca. 50 Kekse

20 Min. simpel 08.11.2013
 (0 Bewertungen)

Butter mit Ei und Salz aufschlagen. In einer extra Schüssel das Pulver und die Mehle mischen und anschließend unterrühren. Den Teig zu kleinen Keksen formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Ca. 7 - 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen (175

5 Min. simpel 22.08.2016
 (1 Bewertungen)

ca. 5,5 KH

15 Min. normal 10.02.2017
 (2 Bewertungen)

Die Eiweiße mit dem Stevia sehr steif schlagen und kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Im Ofen etwa 80 - 90 min. bei 110 °C trocknen. Super bei Süßhunger und nur 0,7 g KH.

3 Min. simpel 18.03.2015
 (1 Bewertungen)

Eiweißverwertung, wenig Kohlenhydrate, ergibt ca. 40 Makronen

20 Min. simpel 09.12.2015
 (4 Bewertungen)

ohne Mehl und Zucker

10 Min. simpel 10.11.2016
 (6 Bewertungen)

Die Banane mit der Gabel verrühren, so dass Brei entsteht. Alle anderen Zutaten teelöffelweise zufügen: manchmal braucht man etwas mehr, manchmal etwas weniger, je nachdem wie groß und reif die Banane ist. Natürlich können nach Belieben auch noch and

20 Min. normal 12.04.2017
 (3 Bewertungen)

gluten- und zuckerfreie Schokoladenkekse

5 Min. normal 05.07.2017
 (2 Bewertungen)

auf herbstliche Art

150 Min. normal 12.10.2015
 (2 Bewertungen)

Einfach und schnell

10 Min. simpel 04.08.2016
 (2 Bewertungen)

Für den Teig 2 Eier mit 20 Xylit und etwas Vanilleextrakt mischen. 80 g Butter schmelzen und anschließend 1 TL Backpulver, 100 g Mandelmehl und 50 g gemahlene Mandeln untermischen und gut durchkneten. Den Teig mindestens 30 Minuten kalt stellen. W

40 Min. simpel 13.05.2019
 (2 Bewertungen)

Backofen auf 130 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ei, Honig und Salz in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Nun die restlichen Zutaten hinzufügen und gut unterheben, bis sich alles miteinander vermengt. Nun je einen Esslöffel

15 Min. simpel 09.01.2020
 (10 Bewertungen)

Eier, Süßstoff und Aroma kurz mixen und mit den restlichen Zutaten verrühren und den Teig 10 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 140 Grad vorheizen. Die Kokosmakronen mit einem Esslöffel-Maß oder einem Kaffeemaß oder mit zwei Esslöffeln auf dem

15 Min. simpel 29.03.2014
 (1 Bewertungen)

ergibt ca. 25 - 30 Stück

10 Min. normal 05.04.2017