Australien & Braten Rezepte 36 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (41)

typisch australische Hamburger

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.01.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (21)

mit Guacamole und Sour Creme - ich habe noch niemanden getroffen, dem sie nicht schmecken

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Afrikanische Boer Ziege schmeckt am besten.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.04.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Den Käse einrühren und die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Kapern und Oliven abtropfen lassen, die Knoblauchzehe schälen. Alles mit der Limetten

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Zwiebeln und die Trockenpflaumen grob klein schneiden. Mit den Abschnitten in etwas Öl ca. 3-4 Minuten anrösten. Dann das Tomatenmark hinzugeben und 2 Minuten weiterrösten. Nun mit dem Rotwein ablöschen und vollständig einreduzieren lassen. Dann

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.03.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Salz, Pfeffer und Thymian mit etwas Öl verrühren, das Fleisch 2-3 Stunden darin einlegen. Danach von beiden Seiten braten und mit Alufolie abgedeckt warm stellen. Mit Wasser, Sahne, Honig und Balsamico den Bratfond ablöschen, das Fleisch mit dieser

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.12.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Steak mit Riesengarnelen, Bohnen und Kartoffelbrei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

yummy lamb

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.08.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Fleisch in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben jeweils zwischen zwei Klarsichtfolien legen und klopfen, bis sie nur noch ½ cm dick sind (alternativ kann man auch dünne Schweineschnitzel nehmen). Für die Füllung frische Brotkrumen, Parmes

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

lecker schmecker!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.04.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Zuerst die Sauce zubereiten. Dazu die Schalotten anschwitzen, den Senf zugeben, mit Rahm aufgießen und kurz köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Filets von beiden Seiten kurz anbraten, dann für weitere 2 Minuten warm s

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.08.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Lammfleisch schneiden Sie in etwa 2 cm große Würfel, die gepellte Zwiebel in Scheiben, den Knoblauch in feine Würfelchen und die Korianderblätter hacken Sie fein. Erhitzen Sie das Erdnussöl in einer Pfanne, geben die Zwiebelscheiben und die Knob

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Backofen auf 210°C vorheizen. Die Kräuter, geschälte Knoblauchzehen, Salz und Pfefferkörner in einem Mörser gut zerstampfen und damit die Lammkeule auf allen Seiten gründlich einreiben oder mit einem Messer kleine Taschen in das Fleisch schneiden

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.08.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Arabesque

access_time 20 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 28.02.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Hamburger mit Eiern, Käse, Ananas, Rote Bete und Speck

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 16.09.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Vom Schweinebauch die äußere Fettschicht und Schwarte wegschneiden und zu einem Viereck trimmen, dabei alles überstehende abschneiden. Die Kanten sollen schön sauber geschnitten sein. Die obere Seite mit BBQ - Sauce einstreichen und mit Salz, Pfeffer

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Lemon Chicken, das Rezept hab ich mir aus Australien mitgebracht

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Grilled Chicken Steaks with Indonesian Peanut Sauce

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 26.05.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Filets waschen und trocken tupfen, in 5 Scheiben schneiden und quer halbieren. Alles portionsweise im heißen Öl ca. 2-3 Minuten unter Wenden anbraten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. Die Nektarinen in Spalten schneiden.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für die Marinade die Chilischote halbieren und die Kerne herauskratzen, fein hacken. Knoblauch pellen und ebenfalls fein hacken. Die Bohnen in einem Sieb unter fließendem Wasser gut spülen, abtropfen lassen dann mit einer Gabel zerdrücken. In einer

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 13.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für das Pesto Kräuter, Knoblauch und Cashewkerne hacken und im Mixer oder Mörser zu einer Paste verarbeiten. Käse reiben, nach und nach unter die Paste heben. Zum Schluss Olivenöl tropfenweise untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gnocch

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.01.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zuerst wird die Sauce zubereitet. Dazu die Schalotten in einer Pfanne anschwitzen und den Senf zugeben. Nun den Schmand zufügen und alles kurz köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Die Kängurufilets von beiden Se

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.03.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Hammelkeule von Fett und Sehnen befreien, mit einer Mischung aus gerührter Butter, gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebel und Mohrrüben in Scheiben schneiden und eine gebutterte, feuerfeste Form damit auslegen. Die Hammelkeule da

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.08.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

aus Papua - Neuguinea

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.08.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Filets in 3 ca. große Stücke schneiden, die Hautseite 2-3-mal bis zum Fleisch einschneiden. Auf der Hautseite mit etwas Sojasauce beträufeln und einreiben, mit weißem und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Filets umdrehen und mit Meersalz und et

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.04.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Weißbrotkrumen, Oregano, Salbei, Senf und Knoblauch für die Kruste zu einer Paste verkneten und für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Steaks in Butter und Öl in der Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten, mit

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Steaks im heißen Fett von jeder Seite ca. 2 Min. kräftig bei guter Hitze braten, herausnehmen und warm stellen. Creme fraiche in den Bratond einrühren, leicht aufkochen, Calvados zugeben. Mit Salz und Pfeffer die Steaks würzen und die Sauce abschmec

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.12.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Reis in einem Topf aufkochen. Das Fleisch enthäuten und in 10mm-dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel klein würfeln und in einer Pfanne mit dem Öl glasig braten. Ich gebe immer eine Scheibe durchwachsenen Speck, klein gehackt, dazu. Das Känguru

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.01.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zuerst die Tomaten in Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit Salz und Pfeffer gewürzt und bei mittlerer Temperatur braten. Einmal wenden und schon in der Pfanne in 2 Portionen teilen. Nun den Gouda auf die Tomaten legen und schmelzen lassen. In der

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.12.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Kartoffeln schälen und der Länge nach halbieren, auf die flache Seite legen und fächerförmig einschneiden, nicht durchschneiden. Mit Knoblauchbutter bestreichen, mit etwas Paprika und Zimt bestreuen, im Ofen leicht braun durchbacken, immer wieder mit

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.03.2007