„Rotkabis“ Rezepte: gekocht 203 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gekocht
Basisrezepte
Beilage
Braten
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Frucht
gebunden
Geflügel
Gemüse
Getreide
Gluten
Haltbarmachen
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Kartoffeln
Käse
Klöße
Lactose
Nudeln
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Salat
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
spezial
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Weihnachten
Wild
Winter
bei 73 Bewertungen

für ein Glas Rotkohl mit 720ml (Füllmenge 680 g) oder Dose

10 Min. simpel 03.01.2014
bei 25 Bewertungen

für einen Kopf frischen Rotkohl

30 Min. simpel 17.11.2013
bei 240 Bewertungen

Das Kraut fein hobeln, am besten mit der Aufschnittmaschine. Schmalz in einen Kochtopf geben und Zucker darin karamellisieren lassen. Das Kraut dazugeben und anschwitzen dann einen Schuss Essig, um die Farbe zu erhalten. Vom Kernhaus befreite Äpfel

30 Min. normal 30.03.2007
bei 111 Bewertungen

Rotkraut, Blaukraut, Blaukohl

25 Min. normal 14.08.2006
bei 48 Bewertungen

Rotkohl im Schnellkochtopf

20 Min. normal 21.07.2006
bei 43 Bewertungen

einfach lecker und ohne Alkohol

15 Min. simpel 09.09.2009
bei 29 Bewertungen

Ich nehme für mein Rotkraut meistens Gefrostetes. Es erspart Arbeit und Zeit. Wer aber will, kann auch frisches Kraut nehmen und muss es raspeln. Das Kraut wird mit den Gewürzen, Salz, Pfeffer,1 Prise gem. Nelke, Zucker und Wasser aufgesetzt und geko

30 Min. normal 17.06.2005
bei 65 Bewertungen

Rotkohl ohne Strünke in möglichst dünne Streifen schneiden, am besten auf der Aufschnittmaschine. Äpfel und Zwiebeln würfeln, in ca. 150 g Gänseschmalz weich dünsten und beiseite stellen. In einem Topf mit großem Durchmesser ca. 150 g Zucker karame

45 Min. normal 06.04.2005
bei 27 Bewertungen

Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln beigeben und etwas andünsten, Äpfel beigeben und weiter dünsten, Blaukraut beigeben etwas würzen mit Salz und ganz gut durch dünsten. Marmelade beigeben, weiter dünsten. Mehl beigeben, alles gut durchmischen

30 Min. simpel 20.03.2010
bei 13 Bewertungen

Speck auslassen, mit Rotwein ablöschen und Zucker zugeben. Muss leicht karamellisieren, dann Zwiebel, Rotkohl, Apfel, Gewürznelken und einen Schuss Balsamico zugeben. Alles schön köcheln lassen.

5 Min. simpel 26.01.2011
bei 28 Bewertungen

Rotkohl waschen, vierteln, Strunk herausschneiden und in Streifen schneiden. Fleisch würfeln, Zwiebel klein schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Fleisch darin anbraten, salzen und pfeffern. Zwiebel und Rotkohl kurz mitschmoren, Brühe angießen und al

30 Min. normal 03.07.2004
bei 25 Bewertungen

WW-geeignet, der ganze Pott für 2P´s

15 Min. simpel 18.02.2008
bei 39 Bewertungen

ein guter Schuss Sahne verleiht dieser feinen Suppe ihr cremiges Aussehen

15 Min. normal 22.01.2011
bei 8 Bewertungen

superlecker, simpel durch genaue Zutatenmenge, super zum Einfrieren geeignet

30 Min. simpel 24.02.2015
bei 6 Bewertungen

Rotkohl putzen und in Streifen hobeln. Zucker in einem großen Topf karamellisieren lassen. Mit der Butter ablöschen. Rotkohl und Zwiebelwürfel dazugeben und kurz dünsten. Alle weiteren Zutaten dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 40 Min. köcheln las

30 Min. simpel 21.05.2002
bei 5 Bewertungen

Die Zwiebel würfeln und in der Butter glasig anbraten. Mit der Milch ablöschen, salzen, die Kartoffel schälen, würfeln und dazugeben. Den Meerrettich putzen, würfeln und dazugeben, alles weich köcheln lassen. Achtung wichtig: wirklich frischen Meerr

30 Min. normal 22.03.2008
bei 13 Bewertungen

6-8 Scheiben fetten Speck in kleine Würfel schneiden und im Topf auslassen. Die beiden Gläser Rotkohl zugeben (Vorsicht, Spritzgefahr). 2 Zwiebeln halbieren und in jede Hälfte 3-4 Nelken hineinstecken und in den Rotkohl geben. Dann 3 Lorbeerblätter z

20 Min. simpel 20.10.2005
bei 10 Bewertungen

Eigenkreation

20 Min. simpel 14.08.2009
bei 11 Bewertungen

Rotkraut in feine Streifen schneiden oder hobeln. Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden. In einem Schnellkochtopf die Zwiebeln im Fett andünsten und mit etwas Rotwein ablöschen. Jetzt Rotkraut und Äpfel a

30 Min. simpel 14.08.2012
bei 9 Bewertungen

Den Rotkohl vierteln, Strunk entfernen, in feine Streifen schneiden. Das Schmalz oder die Butter schmelzen lassen, den Zucker dazugeben, karamellisieren lassen. Aufpassen, wirft das Karamell Blasen, schleunigst mit dem Rotwein ablöschen, das Karamel

45 Min. simpel 11.03.2005
bei 9 Bewertungen

so macht ihn meine Mum immer

25 Min. simpel 22.05.2007
bei 4 Bewertungen

Rotkohl einmal anders

20 Min. simpel 24.05.2008
bei 2 Bewertungen

vegan, basisch, GATgerecht

20 Min. normal 01.02.2018
bei 4 Bewertungen

Den Rotkohl hobeln, mit allen Zutaten in einen großen Topf geben, aufkochen. Nach dem Aufkochen den Herd ausschalten und den Rotkohl noch 30 - 50 Minuten ziehen lassen. Noch heiß in Twist-off-Gläser füllen und fest zuschrauben. Der Rotkohl kann dire

20 Min. simpel 23.01.2011
bei 3 Bewertungen

Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen, halbieren und in einem Kochtopf mit etwas Wasser 20 - 25 Min. weich dämpfen. Die Milch und die Butter in einem Topf erhitzen und die Gewürze dazugeben. Den Rosmarinzweig eine Weile mitkochen lassen, dann

65 Min. normal 26.07.2018
bei 3 Bewertungen

Ergibt 6 Gläser a. 500 ml

30 Min. simpel 17.02.2016
bei 6 Bewertungen

für First Austria Multikocher bzw. Instant Pot

15 Min. simpel 16.04.2016
bei 2 Bewertungen

Außenblätter vom Kohl entfernen, vierteln, Strunk herausschneiden und den Kohl ganz fein schneiden. Zwiebeln hacken, Äpfel in Scheiben schneiden, Butter zerlassen und Zwiebeln und Äpfel kurz darin dünsten. Den Rotkohl zugeben. Wasser, Essig und Gele

20 Min. normal 06.04.2009
bei 3 Bewertungen

Rotkohl in feine Streifen schneiden, Schmalz im Topf erhitzen und die fein gewürfelten Zwiebel dazugeben, kurz glasig anrösten, den geschnittenen Rotkohl dazu, leicht anschmoren und mit der Hälfte des Glühweins aufgießen (Saft einer frische gepresste

30 Min. simpel 23.12.2012
bei 2 Bewertungen

Das Gemüse putzen und klein würfeln. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen und darin Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Sellerie anschwitzen. Etwas Chilischote dazumahlen. Du kannst natürlich auch frische Chili reinschneiden oder Pülverchen nehmen oder ganz d

25 Min. simpel 10.01.2017