„Rindersteak“ Rezepte: gekocht 21 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (2)

zu jeder Jahreszeit mit wechselndem Gemüse ein anderer Geschmack...

40 min. normal 23.09.2014
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach, schnell, günstig

20 min. normal 08.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

lecker auch zu kaltem Braten oder paniertem Fischfilet

20 min. simpel 12.10.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Rindersteaks kräftig mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten würzen. Die Zwiebeln fein würfeln, und den Knoblauch fein hacken. Die Pfifferlinge aus der Dose abgießen und die Waldpilze gut putzen. In einer Pfanne die Butter zerlassen. Die Zwiebeln

30 min. simpel 09.01.2018
Abgegebene Bewertungen: (29)

zu Rindersteak oder Rinderfilets

10 min. simpel 19.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (6)

zu Rindersteaks, Lammkottelets oder Entenbrust

20 min. simpel 11.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (3)

genial einfache und leckere Beilage zu einem ordentlichen Rindersteak vom Grill

10 min. simpel 25.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (22)

Knoblauch und Ingwer schälen und anschließend raspeln. Aus Sojasauce, Zucker, 3 EL Rapsöl, Ingwer und Knoblauch eine Marinade anrühren. Fleisch in Streifen schneiden und in die Marinade legen. Reis mit 300 ml Wasser und einer Prise Salz kochen. Z

15 min. simpel 15.01.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Speckwürfel in Rapsöl auslassen, das Hüftsteak in kleine Würfel schneiden und anbraten, gehackte Zwiebel zugeben. Mit Pfeffer und Salz würzen. Kartoffeln würfeln und zugeben. Mit der Gemüsebrühe übergießen. Bohnenkraut zugeben und die in 2 - 3 cm gro

30 min. normal 14.05.2014
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Radieschensalsa

20 min. normal 30.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (136)

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Steakstreifen 4 - 5 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch herausnehmen und zur Seite stellen. Den Fond in die gleiche Pfanne geben und aufkochen. Die Tortelloni und Zuckersc

5 min. simpel 18.05.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

Steak in feine Scheiben schneiden. Zwiebel und Gürkchen in Streifen schneiden. Das Fett in der Pfanne erhitzen. Fleisch scharf anbraten. Zwiebel und Gurkenstreifen zugeben und weiter braten (ca. 5 Min.) Dann mit dem Sekt und einem Becher Sahne abl

15 min. normal 05.04.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Gnocchi und würziger Zimtjus

35 min. pfiffig 12.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rinderfilet bzw. Rindersteaks in fingerdicke Streifen schneiden. Knoblauch schälen und zerkleinern. Zusammen mit dem Rindfleisch in der Pfanne kurz anbraten, so dass der Kern der Filetstreifen noch rosarot ist. Währendessen die Nudeln nach Packungs

25 min. simpel 25.06.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

deftiges Topfgericht

20 min. normal 06.02.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Nudeln in Rotwein gekocht

20 min. simpel 26.06.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Resteverwertung für Reis, asiatische Art

25 min. normal 08.11.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Steaks etwa 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Steaks mit Küchenkrepp trocken tupfen und in etwa 0,5 cm breite Streifen schneiden. In einer großen, am

10 min. normal 26.02.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Niu Rou Mian, nach McMoes Art

30 min. normal 09.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell und einfach, mein Lieblings-Comfort-Food

20 min. simpel 20.08.2018
Abgegebene Bewertungen: (1)

Man braucht dazu an Geräten: 1 große Kasserolle, 1 "Tee-Ei", 1 großes Sieb, 1 Pistill oder eine Küchenmaschine mit Knethaken. Die Kartoffeln schälen. Überschüssiges Fett vom Fleisch abschneiden und aufbewahren, wenn gewünscht das Fleisch in ca. 3 c

120 min. normal 03.03.2016