„Körner“ Rezepte: gekocht & klar 31 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 2 Bewertungen

wie beie Omma, Rinder - Lauch - Suppe mit Klößen und Sauerkraut

45 min. normal 17.10.2007
bei 7 Bewertungen

Göng Djüt Wunsen

20 min. normal 18.06.2004
bei 4 Bewertungen

Grünkern über Nacht einweichen. Den Grünkern mit dem Suppengrün und etwas Salz aufsetzen und 1 Stunde kochen lassen. Vor dem Servieren das Suppengrün entfernen und mit etwas Pfeffer würzen. Statt des Suppengrüns kann man auch gekörnte oder selbstgek

10 min. simpel 19.07.2006
bei 11 Bewertungen

Lauch putzen. Möhren und Petersilienwurzel schälen. Fenchelknolle halbieren, den Strunk herausschneiden. Knollensellerie putzen und schälen. Gemüse waschen und fein zerkleinern. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und hacken. Petersilie und Thymian wa

40 min. normal 03.10.2005
bei 0 Bewertungen

Rinderbrust in Rinderbrühe mit Lorbeerblättern, Pfefferkörnern 2 1/2 Std. kochen. Broccoli in Röschen teilen. Reis garen. Brühe durchgießen, Broccoliröschen darin 10 Minuten garen. Fleisch würfeln, mit Reis zur Suppe geben, mit Salz und Pfeffer würze

20 min. simpel 27.11.2004
bei 71 Bewertungen

Das Suppenhuhn auftauen, zerlegen (Brust, Flügel, Beine, Rücken, insgesamt 8 Stücke kommen so raus). Eventuell Haut abziehen. Die Teile unter fließendem Wasser waschen und trocken tupfen. Zwiebel, Knoblauch schälen und im Ganzen belassen, beide nur

45 min. normal 14.04.2008
bei 9 Bewertungen

Fleisch waschen, trockentupfen. Zwiebeln schälen und vierteln. Möhre und Sellerie schälen, waschen und klein schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Fleisch, Gemüse, Pfefferkörner, 1 TL Salz und 1 1/2 Liter kaltes Wasser aufkochen. Alles ca. 20 Minu

30 min. normal 30.11.2007
bei 14 Bewertungen

kräftige Hausmannskost

30 min. normal 15.10.2007
bei 4 Bewertungen

Fleisch mit 1 1/2 l kaltem Wasser aufsetzen. Zum Kochen bringen und sorgfältig abschäumen. Das Suppengrün putzen, grob zerschneiden, mit Lorbeer, Pfeffer, Pilzen und Brühe zum Fleisch geben. Ca. 2 Std. im offenen Topf köcheln lassen. Etwas abkühlen l

20 min. normal 30.01.2006
bei 7 Bewertungen

Alle Zutaten waschen, putzen und grob zerkleinern. Die Zwiebeln klein schneiden, den Knoblauch schälen. Das Öl erhitzen und das Gemüse zugeben, kurz anbraten. Dann mit 3 l Wasser aufgießen. Die Gewürze zugeben und mindestens 1 1/2 Stunden im offenen

45 min. pfiffig 05.02.2008
bei 14 Bewertungen

Grundlage vieler Gerichte

40 min. normal 10.01.2008
bei 1 Bewertungen

Grundlage für eine kräftige Suppe

15 min. simpel 17.07.2006
bei 6 Bewertungen

nach Wiener Art

15 min. normal 27.11.2006
bei 1 Bewertungen

Huhn waschen, achteln und Innereien waschen. In 2 Liter kaltem Wasser langsam zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfefferkörnern und einer halben Zwiebel würzen. Wenn das Fleisch halbwegs weich ist, das geschälte aber nicht zerkleinerte Gemüse dazugeben. L

30 min. normal 24.03.2003
bei 0 Bewertungen

Feine Nudelsuppe mit bunten Geflügelfarcenockerln

45 min. normal 14.10.2006
bei 1 Bewertungen

kraftspendend im Wochenbett und bei Schwäche jeder Art, von Hebammen empfohlen

60 min. normal 20.11.2012
bei 1 Bewertungen

Fleisch waschen. Zwiebel schälen und vierteln. Möhre, Sellerie und Tomaten putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Alles mit Pfefferkörnern in gut 1 1/2 Liter Wasser aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 35 - 40 Min. köcheln. Inzwischen

60 min. normal 15.01.2006
bei 34 Bewertungen

mit Sahnemeerrettich und Schnittlauchsauce, kalt aufgesetzt

40 min. normal 27.12.2006
bei 3 Bewertungen

Das Hähnchen innen und außen waschen. 1,5 Liter Wasser mit 1 TL Salz, Pfefferkörnern und Lorbeer aufkochen. Das Hähnchen zufügen, aufkochen und dann zugedeckt ca. 1,5 Stunden köcheln lassen. Inzwischen Reis in 300 ml kochendem Salzwasser zugedeckt b

45 min. simpel 04.05.2008
bei 3 Bewertungen

Die geschälte Zwiebel halbieren und das Fleisch waschen. Beides mit dem Lorbeerblatt und den Pfefferkörnern in ca. 1,5 l Wasser aufkochen und zugedeckt ungefähr 45 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. F

35 min. normal 09.05.2006
bei 0 Bewertungen

Poularde waschen. Suppengemüse putzen und klein schneiden. Knoblauchzehen schälen. Poularde in ca. 1 1/2 l Wasser aufkochen. Suppengemüse und 1 Knoblauchzehe, Sternanis, Pfefferkörner und Salz dazugeben. Ca. 70 Min. köcheln. In der Zwischenzeit Zuck

60 min. normal 14.08.2006
bei 1 Bewertungen

Das Suppengrün putzen, waschen und grob zerkleinern. Fleisch und Knochen waschen, mit dem Suppengrün, dem Bouquet garni, den Pfefferkörnern, etwas Salz und 2,5 l Wasser ca. 2,5 Std. leicht kochen lassen. Bouillon abkühlen lassen. Das Fleisch , die

45 min. simpel 17.03.2006
bei 2 Bewertungen

asiatische Art

30 min. normal 11.10.2002
bei 13 Bewertungen

Kraftbrühe, Boullion, Vorsuppe wie zu Omas Zeiten

40 min. normal 26.04.2008
bei 2 Bewertungen

Das Gemüse in dem Öl kurz anbraten, dann mit dem Wasser ablöschen, die Gewürze dazugeben. Wenn man die Wacholderbeeren, die Pimentkörner und die Nelken in einen Papierteebeutel füllt und diesen zuknotet, muss man nicht in der Suppe rühren, bis sie al

20 min. simpel 09.04.2008
bei 4 Bewertungen

raffiniert - sowohl als Vorsuppe als auch als Hauptgericht geeignet

50 min. pfiffig 23.04.2008
bei 3 Bewertungen

asiatische Art

30 min. normal 11.10.2002
bei 2 Bewertungen

Zuerst setzt man eine Brühe aus Fleischknochen oder Rippchen, dem Markknochen, Zwiebeln, Knoblauch (wer mag, muss aber nicht), Lorbeerblättern, Pimentkörnern, Liebstöckel, Suppengrün, Salz und Pfeffer und natürlich dem Wasser an. Diese Brühe lässt ma

30 min. normal 13.09.2010
bei 17 Bewertungen

ein kräftiger Fond als Basis für Wildsaucen und Wildsuppen, kann gut eingefroren werden

45 min. normal 20.03.2007
bei 7 Bewertungen

Etwas Fett vom Huhn in einem Topf auslassen, Zwiebeln (auf der Schnittseite) und Karotten sowie Sellerie (ebenfalls grob zerteilt) darin braun werden lassen. Mit Wasser aufgießen, leicht salzen, warten, bis es beinahe kocht. Suppengrün (Liebstöckel,

25 min. normal 10.03.2005