„Körner“ Rezepte: gekocht & Rind 43 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 4 Bewertungen

Den in Stücke gehackten Ochsenschwanz waschen und gut abtropfen lassen. Speck würfeln und in eigenem Fett hellbraun rösten. Geputzte und geschälte Petersilienwurzel und in Scheiben geschnittene Zwiebel und die Ochsenschwanzstücke dazugeben und kräfti

45 min. simpel 14.03.2008
bei 12 Bewertungen

Filet im Ganzen oder als Steaks ungewöhnlich zubereitet, mit Sauce

30 min. normal 28.02.2008
bei 2 Bewertungen

wie beie Omma, Rinder - Lauch - Suppe mit Klößen und Sauerkraut

45 min. normal 17.10.2007
bei 3 Bewertungen

Das Fleisch mit dem geputzten Suppengrün, 1 Lorbeerblatt, einigen Piment- und Pfefferkörnern in 2 Liter kochendes Salzwasser einlegen und in 1,5 – 2 Stunden bei schwacher Hitze gar köcheln lassen. Wirsingblätter waschen und nudelig schneiden. In

30 min. normal 30.06.2008
bei 1 Bewertungen

Das Rindfleisch in 1 Liter kochendes Salzwasser geben und die Pfefferkörner zufügen. Zwiebel und Suppengrün putzen, waschen, kleinschneiden und zum Fleisch geben. Im geschlossenen Topf ca. 2 Std. bei schwacher Hitze kochen. Das Fleisch herausnehmen

25 min. simpel 10.03.2008
bei 12 Bewertungen

4 Liter Wasser zum Kochen bringen. Tafelspitz mit Salz, Lorbeerblättern, Pfefferkörnern, Wacholderbeeren und Pimentkörnern zugeben und ca. 3 Stunden mit geschlossenem Deckel gar ziehen lassen - das Wasser sollte dabei nicht mehr kochen. Zwiebeln, Mö

60 min. pfiffig 24.04.2008
bei 2 Bewertungen

Kalbshaxe salzen und ganz kurz in Butterschmalz von allen Seiten anbraten. 1 Karotte, 1/2 Sellerie, 1 Zwiebel und 1/2 Stange Lauch werden kleingeschnitten und in 2 Liter Wasser gegeben. Hinzu kommen Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Salz und Essig. Die

30 min. normal 03.10.2005
bei 14 Bewertungen

kräftige Hausmannskost

30 min. normal 15.10.2007
bei 4 Bewertungen

Fleisch mit 1 1/2 l kaltem Wasser aufsetzen. Zum Kochen bringen und sorgfältig abschäumen. Das Suppengrün putzen, grob zerschneiden, mit Lorbeer, Pfeffer, Pilzen und Brühe zum Fleisch geben. Ca. 2 Std. im offenen Topf köcheln lassen. Etwas abkühlen l

20 min. normal 30.01.2006
bei 9 Bewertungen

eigentlich Königsberger Klopse, das Gericht wurde aber am Familienesstisch umgetauft

45 min. normal 22.08.2002
bei 5 Bewertungen

WW - Rezept

20 min. normal 08.02.2007
bei 1 Bewertungen

Grundlage für eine kräftige Suppe

15 min. simpel 17.07.2006
bei 1 Bewertungen

Den Speck in Streifen schneiden und das Rindfleisch damit spicken, mit grob ringelig geschnittenen Zwiebeln, Knoblauch und Pfefferkörnern in einer Schüssel mit Essigwasser bedeckt einige Stunden marinieren. Das Essigwasser sollte weniger sauer als ei

40 min. normal 28.04.2008
bei 1 Bewertungen

Das Hackfleisch in einer großen Pfanne im erhitzten Öl scharf anbraten. Die Zwiebel schälen und in mittelgroße Stücke schneiden. Gemeinsam mit den Pfefferkörnern, dem Salz und den Lorbeerblättern dazugeben und kurz mit anbraten. Alles mit der Brühe a

15 min. normal 02.04.2007
bei 4 Bewertungen

Fleisch in ca. 2 L kaltem Wasser mit den Nelken, Pfefferkörnern, Zucker und Salz garen. Fleisch aus der Brühe nehmen und würfeln. Brühe durch ein Sieb gießen. Kartoffeln in Würfel schneiden und in der Brühe 10 Minuten garen. Rotkohl in Streifen schne

15 min. simpel 08.06.2003
bei 12 Bewertungen

schwäbische Küche

30 min. normal 16.04.2007
bei 10 Bewertungen

1/3 Gemüse putzen, waschen und grob zerkleinern. Mit gut 1,5 Litern Wasser, Lorbeer, Pfefferkörnern und 0,5 TL Salz aufkochen. Fleisch und Knochen waschen und darin halb zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1,5 Stunden köcheln. Dabei abschäumen. Rest Ge

55 min. normal 29.11.2004
bei 1 Bewertungen

Das Suppenfleisch in einem Kochtopf kochen. Dazu das Kalb- oder Rindfleisch mit einem Lorbeerblatt spicken und mit den Pfefferkörnern, sowie den Körnern aus der Paprikaschote bei milder Hitze circa eine halbe Stunde köcheln. Die Karotten putzen und

45 min. normal 13.12.2007
bei 0 Bewertungen

Die Kalbssteaks mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Anschließend in Alufolie wickeln und warm halten. Die Erdbeeren putzen. 4 Stück davon zur Seite legen, den Rest pürieren. Die Zwiebel schälen,

30 min. normal 23.11.2007
bei 6 Bewertungen

nach Wiener Art

15 min. normal 27.11.2006
bei 3 Bewertungen

Heiligabend ohne geht nicht!

25 min. normal 30.05.2012
bei 0 Bewertungen

Kartoffelsuppe mit viel Kümmel

20 min. simpel 13.11.2007
bei 5 Bewertungen

2 l Wasser in einem Topf erhitzen. 1TL Salz, Pfefferkörner und das Fleisch darin kurz aufkochen, dann bei kleiner Hitze zugedeckt 2 - 2 1/2 Stunden garen. Dann Staudensellerie, Paprikaschote und Gemüsezwiebel putzen, Sellerie in 8cm lange Stücke, Pap

30 min. normal 28.02.2006
bei 5 Bewertungen

Gemischtes gekochtes Fleisch

180 min. normal 26.07.2003
bei 1 Bewertungen

Für den Sud Rinderbrühe, Rotwein, Thymian, Petersilie, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Ingwer in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen lassen. Rinderfilet kalt abspülen und in den Sud geben. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 M

25 min. normal 20.01.2006
bei 0 Bewertungen

ohne Fisch und Rote Bete

60 min. normal 06.03.2008
bei 5 Bewertungen

mit Hackfleisch, geeignet für LOGI

25 min. normal 31.10.2010
bei 1 Bewertungen

Das Kalbsherz teilen um Adern, Haut und Blut entfernen zu können. Anschließend in dem Wasser zusammen mit der Brühe, Pimentkörnern, Lorbeerblatt und Zwiebel ca. 1 Std. garen. Das Herz dann herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in Würfel schneiden.

25 min. normal 20.07.2008
bei 0 Bewertungen

geht aber auch ohne Pfefferkörner - dann sind es eine Art Königsberger Klopse

40 min. normal 07.08.2007
bei 1 Bewertungen

Gemüse scharf anbraten (Zwiebeln und Knoblauch mit Schale). Wenn alles schön brutzelt, Tomatenmark einrühren und dann mit etwas Cognac ablöschen. Beinscheibe und Markknochen dazugeben, mit ca 2 Liter Wasser auffüllen und 2 - 3 Stunden köcheln lassen.

20 min. normal 18.01.2008