„-basisch“ Rezepte: gekocht & Klöße 883 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gekocht
Klöße
Basisrezepte
Beilage
Braten
Brotspeise
Camping
Deutschland
einfach
Einlagen
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Frühling
Geheimrezept
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Italien
kalorienarm
Kartoffel
Kartoffeln
Käse
Kinder
klar
Lactose
Mehlspeisen
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Saucen
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Suppe
Süßspeise
Tschechien
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Weihnachten
Winter
bei 835 Bewertungen

gelingen immer!

20 Min. normal 04.05.2004
bei 106 Bewertungen

kinderleicht, gelingen auch Anfängern perfekt

20 Min. simpel 31.10.2013
bei 129 Bewertungen

Kartoffeln waschen, schälen, klein schneiden und garen. Etwas ausdampfen lassen und durch die Presse drücken. Mit Salz, Butter und Muskat würzen. Eigelb und Stärke unterarbeiten. Mit bemehlten oder feuchten Händen kleine oder große Klöße formen. Ein

30 Min. normal 11.12.2018
bei 137 Bewertungen

à la garten - gerd - für ca.16 Knödel

60 Min. simpel 21.10.2010
bei 342 Bewertungen

gelingen immer

10 Min. simpel 01.02.2010
bei 56 Bewertungen

Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz, das Ei und die lauwarme Milch in eine Schüssel geben. Die Zutaten mit der Hand so lange verkneten, bis der Teig kaum noch klebt. Die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und den Teig an einem warmen Or

30 Min. simpel 27.01.2014
bei 194 Bewertungen

im Dampf gegart

20 Min. normal 08.09.2006
bei 571 Bewertungen

Die Semmeln in 1 cm große Würfel schneiden und mit gesalzener Eiermilch übergießen. Durchmischen und einige Zeit ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln in Butter goldbraun rösten. Die Zwiebeln mit Butter und Petersilie unter die Semmelmass

35 Min. normal 24.05.2003
bei 211 Bewertungen

Original Bayerische

15 Min. normal 27.03.2007
bei 145 Bewertungen

Kartoffeln kochen, am besten am Vortag, und auskühlen lassen. Schälen und durch die Spätzlepresse drücken. Mit dem Salz und dem Kartoffelmehl mischen. Mit dem Wasser zu einem weichen, klebrigen Teig verkneten, ggf. noch etwas Wasser hinzugeben. Klöße

40 Min. normal 16.04.2013
bei 53 Bewertungen

Die Brötchen in etwa 1-cm-große Würfel schneiden. Die Milch erhitzen und darüber gießen. Mit einem Deckel oder Frischhaltefolie zudecken und 30 Minuten quellen lassen. Speck fein würfeln und in einer Pfanne ohne weiteres Fett anbraten. Zwiebel schäl

35 Min. normal 31.12.2005
bei 27 Bewertungen

als Beilage oder Hauptgericht mit Käse und Butter

20 Min. simpel 08.04.2011
bei 40 Bewertungen

Alles (Zutaten 1-4) zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Mit einem Löffel Teig abstechen und ins kochende Salzwasser gleiten lassen. Bei geringer Hitze 20 Minuten ziehen lassen. Passen sehr gut zu Gulasch. Kann man aber auch mit Speck abschmelzen u

15 Min. simpel 09.02.2005
bei 36 Bewertungen

der etwas andere Semmelknödel

30 Min. normal 24.11.2008
bei 203 Bewertungen

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, würfeln und in der heißen Butter anbraten. Gehackte Petersilie unterrühren und zum Abkühlen zur Seite stellen. Brötchen in dünne Scheiben schneiden und in einer großen Schüssel mit lauwarmer Milch übergieße

35 Min. normal 03.07.2006
bei 71 Bewertungen

Eine prima Beilage zu Braten oder Gulasch

30 Min. normal 28.01.2009
bei 68 Bewertungen

Südtiroler Käsknedl alla Tiziana Avi-Bona

20 Min. normal 09.09.2010
bei 48 Bewertungen

Käseknödel

25 Min. simpel 26.11.2001
bei 151 Bewertungen

Gummiknödel

25 Min. normal 22.07.2005
bei 358 Bewertungen

fein und edel zu Ragout, Gulasch, Braten etc..

45 Min. normal 27.02.2006
bei 88 Bewertungen

Semmelknödel, aber mit Brezel

10 Min. simpel 03.01.2007
bei 167 Bewertungen

Für die Semmelknödel das Knödelbrot in eine Schüssel geben. Oder die alten Semmel in dünne Streifen schneiden oder zerreiben wie sehr dicke grobe Semmelbrösel. Milch kurz aufkochen und über das Knödelbrot gießen. Schüssel abdecken und ca. 10 min. que

60 Min. normal 17.05.2004
bei 34 Bewertungen

so, wie meine Oma sie gemacht hat (12 Stück)

30 Min. simpel 19.04.2012
bei 23 Bewertungen

Zuerst einmal die Kartoffeln gar kochen. Danach werden die Kartoffeln in einer Schüssel gestampft bzw. wer hat, kann sie auch durch eine Presse pressen. Ein Viertel wird in der Schüssel zur Seite geschoben. In den nun frei gewordenen Platz (1/4) wi

20 Min. simpel 29.04.2012
bei 41 Bewertungen

Milch, Butter und Salz aufkochen. 200 g Grieß einfließen lassen, dabei ständig rühren, bis sich die Masse vom Geschirr löst. Eier sowie restliche 50 g Grieß einmengen, mit Muskatnuss würzen. Masse erkalten lassen, 12 Knödel formen. In siedendem Salzw

30 Min. normal 03.04.2006
bei 44 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser 20 Minuten kochen. Nach dem Abgießen sofort durch eine Kartoffelpresse auf ein Geschirrtuch pressen und abkühlen lassen. Danach in einer Schüssel mit dem Salz und dem Kartoffelmehl mischen, Milch dazu geben (e

35 Min. simpel 12.01.2009
bei 56 Bewertungen

Leckere Suppeneinlage mit weiteren Varianten

10 Min. simpel 13.12.2008
bei 131 Bewertungen

wie bei Oma, ergibt ca. 15 Klöße

20 Min. normal 27.03.2008
bei 47 Bewertungen

Brezen und Semmeln in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Brezen auf einem Backblech verteilen und mit Butterflocken belegen. Bei 180 Grad im Ofen rösten, bis sie schön hellbraun/rösch sind. Zwiebel in feine Würfel schneiden, Speck in einer Pfanne anb

35 Min. normal 27.07.2005
bei 70 Bewertungen

Einen Teil des Mehls in eine Schüssel geben, Salz beifügen, vermischen. Hefe mit Milch anrühren, dazu geben. Mit der restlichen Milch gut verrühren. Rest des Mehls und dann die verquirlten Eier beigeben. Den Teig von Hand kneten bis er sich von den

15 Min. simpel 05.07.2005