„Körner“ Rezepte: gekocht & Getreide 31 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 2 Bewertungen

vegetarisch

30 Min. simpel 03.09.2015
bei 1 Bewertungen

Milch, 5-Korn-Flocken und Butter in einem Topf aufkochen. Die Temperatur zurückschalten und 10 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Anschließend 5 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte nachquellen lassen und mit Honig und Zimt ab

5 Min. simpel 01.07.2018
bei 0 Bewertungen

Das Rezept ist eine Eigenkreation

5 Min. simpel 19.10.2014
bei 0 Bewertungen

sehr einfach

5 Min. simpel 01.04.2016
bei 0 Bewertungen

Zunächst die Getreidekörner einige Stunden in kaltem Wasser einweichen, das verkürzt deutlich die Kochzeit. Zwiebel und Knoblauch klein gehackt in Öl anschwitzen, die abgetropften Körner und den Reis dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Weißwein

10 Min. simpel 14.12.2015
bei 0 Bewertungen

Die Körnerbrötchen in kleine Stücke reißen. Die Lauchzwiebeln in kleine Stücke schneiden. Die Milch und die Margarine in einem Topf erwärmen. Die Brötchen und die Lauchzwiebeln dazugeben und alles vermengen. Die Eier und evtl noch etwas Milch und Mar

30 Min. normal 22.08.2012
bei 3 Bewertungen

Pescetarisch, kalorienarm

30 Min. simpel 05.05.2016
bei 0 Bewertungen

Eintopf mit Möhren, Kokosmilch und Dinkel. Wer mag, kann den Dinkel auch als Beilage servieren

30 Min. simpel 27.03.2013
bei 1 Bewertungen

vegan

10 Min. simpel 08.02.2017
bei 1 Bewertungen

vegan

15 Min. simpel 31.01.2017
bei 4 Bewertungen

vegatarisch und würzig, mit Weißwein, Champignons und Gemüse

20 Min. normal 22.02.2011
bei 7 Bewertungen

Vollkorn, low carb, low fat, kalorienarm, gesund, vollwertige Mahlzeit

10 Min. simpel 07.02.2015
bei 2 Bewertungen

Den Roggen über Nacht in mindestens 1 l Wasser quellen lassen. Am nächsten Tag im Quellwasser ohne Salz aufkochen und 45 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Danach gut abtropfen lassen. Den vorbereiteten Roggen kann man einige Tage aufbewahre

20 Min. normal 29.04.2015
bei 3 Bewertungen

Als erstes kocht man das Huhn mit 3 Lorbeerblättern, 10 Pimentkörnern und 4 Brühwürfel in 3 Liter Wasser gar. Wenn das Huhn gar ist, das Fleisch von den Knochen lösen, in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen. Das Kochwasser aufbewahren. Dana

45 Min. normal 03.09.2008
bei 1 Bewertungen

Wendlandpfanne nach "Mützingenta" Vorbild

15 Min. normal 20.02.2019
bei 5 Bewertungen

Syrisches Traditionsgericht

90 Min. pfiffig 05.07.2006
bei 1 Bewertungen

Simples, aber gesundes, vollwertiges Rezept für warme Tage

30 Min. normal 14.12.2011
bei 0 Bewertungen

Reis mit Currygemüse

15 Min. normal 09.12.2010
bei 7 Bewertungen

mit ganzem Grünkern, im Schnellkochtopf

20 Min. normal 16.03.2010
bei 1 Bewertungen

kraftspendend im Wochenbett und bei Schwäche jeder Art, von Hebammen empfohlen

60 Min. normal 20.11.2012
bei 0 Bewertungen

Das Suppengrün waschen und grob zerkleinern. Den Hühnerschenkel, die Pfefferkörner und den Fischkopf in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen, etwas Salz zugeben und zu einem Sud kochen. Dann absieben. Die Garnelen kurz in dem Sud pochieren und dan

30 Min. normal 31.08.2007
bei 7 Bewertungen

glutenfrei u. eifrei

15 Min. simpel 02.04.2011
bei 0 Bewertungen

schnelle Reisverwertung

15 Min. simpel 16.02.2010
bei 2 Bewertungen

Die Pfefferkörner gut abtropfen und grob hacken. Vom Hummer die Scheren abdrehen. Mit einem Messerrücken aufbrechen und beiseitestellen. Den Körper längs aufschneiden. Die Eingeweide und Kiemen entfernen. Das Fleisch aus dem Schwanz lösen, grob hacke

30 Min. pfiffig 24.02.2008
bei 0 Bewertungen

deftig, aromatisch und lecker - wärmend an kalten Tagen, vitamin- und mineralstoffreich

40 Min. normal 12.06.2009
bei 3 Bewertungen

Das Hähnchen innen und außen waschen. 1,5 Liter Wasser mit 1 TL Salz, Pfefferkörnern und Lorbeer aufkochen. Das Hähnchen zufügen, aufkochen und dann zugedeckt ca. 1,5 Stunden köcheln lassen. Inzwischen Reis in 300 ml kochendem Salzwasser zugedeckt b

45 Min. simpel 04.05.2008
bei 1 Bewertungen

vegan, exotisch

45 Min. simpel 27.03.2019
bei 1 Bewertungen

für Sportler und Matschliebhaber

30 Min. normal 24.10.2008
bei 0 Bewertungen

Die Muscheln vom Bart befreien und waschen. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Das Gemüse, Knoblauchzehe und Muscheln hinzufügen und ebenfalls anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und die Muscheln zugedeckt köcheln lassen, bis sich die Schalen ö

50 Min. pfiffig 17.01.2006
bei 16 Bewertungen

Weinempfehlung: Sauvignon

60 Min. pfiffig 05.02.2005