„Perlgraup“ Rezepte: Pilze 10 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Pilze
Hauptspeise
Reis
Getreide
Gemüse
Vegetarisch
gekocht
Herbst
Eintopf
Suppe
Schnell
einfach
Vorspeise
Sommer
Braten
warm
Russland
Studentenküche
Hülsenfrüchte
Gluten
Kartoffeln
Fisch
Dünsten
Deutschland
Winter
Schwein
klar
raffiniert oder preiswert
Auflauf
Europa
Rind
Lactose
bei 0 Bewertungen

vegetarisch

10 Min. normal 12.08.2015
bei 3 Bewertungen

Die Graupen in ein Sieb schütten und mit heißem Wasser abspülen, gut abtropfen lassen. Die Zwiebel und eine Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Gemüsebrühe erhitzen. In einem weiteren Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und darin die Hälfte der Zwiebel

15 Min. normal 23.03.2013
bei 1 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. normal 03.02.2020
bei 1 Bewertungen

variabel zu gestalten

10 Min. simpel 29.01.2013
bei 2 Bewertungen

Die Zwiebel fein würfeln und in der heißen Butter in einem ausreichend großen Topf anschwitzen. Die Graupen zugeben und kurz mit braten. Mit Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit unter Rühren verdampfen lassen. Ca. 350 ml Brühe angießen und unter

30 Min. normal 08.04.2016
bei 12 Bewertungen

Die Gemüsebrühe mit den Graupen zum Kochen bringen und 20 Minuten bei niedrigster Temperatur köcheln lassen. Während die Graupen kochen, den Kürbis putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Champignons ebenfalls putzen und in Scheiben schneiden. Die

30 Min. normal 09.01.2009
bei 4 Bewertungen

vegetarisch

10 Min. normal 02.03.2016
bei 1 Bewertungen

Das Fleisch mit gesalzenem Wasser in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Abschäumen und zugedeckt bei kleiner Hitze 45 Min. köcheln lassen. Nochmals abschäumen, Graupen, Pilze, Zwiebel, Möhren und den Kräuterbund zufügen, pfeffern und noc

25 Min. normal 20.01.2017
bei 1 Bewertungen

Die fertig geputzten Bohnen in sehr wenig Salzwasser kurz blanchieren. Petersilie waschen, trocken schleudern und fein hacken. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Speck, dem Knoblauch und den Pfifferlingen anbraten. Mit der Brühe un

45 Min. pfiffig 22.10.2010
bei 1 Bewertungen

Das gesalzene Wasser zum Kochen bringen, die Schweinerippe hierin zugedeckt bei kleiner Hitze 1 Std. kochen. Petersilienwurzel, Porree, Schwarzwurzel, Sellerie und Graupen zufügen und 30 Min. weiterkochen. 15 Min. vor Garzeitende die Tomaten zufügen.

45 Min. normal 11.12.2016