„Chinakohl7“ Rezepte: Asien 304 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (67)

'Die' klassische koreanische Spezialität.

150 min. pfiffig 09.12.2008
Abgegebene Bewertungen: (17)

in einer Kokossauce

10 min. normal 11.02.2011
Abgegebene Bewertungen: (69)

Hähnchenfilet abspülen und abtupfen. Gemüse putzen, waschen. Alles in feine Streifen schneiden. Geflügel in heißem Öl in einer Pfanne scharf anbraten. Würzen, herausnehmen. Gemüse im heißem Bratfett ca. 6 min dünsten, dabei ständig wenden. Salzen,

30 min. simpel 13.02.2003
Abgegebene Bewertungen: (25)

frei nach Tante Gloria aus Minnesota, lecker auch beim Grillfest oder kaltem Büffet

15 min. normal 13.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (169)

Chinakohl putzen, in 2 cm breite Streifen schneiden und waschen. Möhren schälen und in schräge Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden. Paprika waschen, Stiel und Kerne entfernen und in schmale Streifen schneiden. Tofu in dü

15 min. normal 10.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (26)

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Gut abtropfen lassen. Möhren schälen, Kohl und Lauchzwiebeln putzen. Alles waschen. Möhren in feine Streifen hobeln bzw. schneiden. Kohl vierteln, den Strunk entfernen. Kohl in ca. 1-cm-breite

20 min. simpel 12.04.2005
Abgegebene Bewertungen: (41)

Den Kohl in fingerdicke Streifen schneiden. Dann in einer Pfanne mit Knoblauch, Ingwer und Chili ca. 3 Minuten unter Rühren anbraten. Mit Brühe ablöschen, noch mal aufkochen und mit Salz abschmecken.

15 min. simpel 29.02.2004
Abgegebene Bewertungen: (31)

Paprika und Fleisch in Streifen schneiden. Pilze evt. halbieren. Vom Chinakohl den Strunk entfernen und ebenfalls in Streifen schneiden. Öl im Wok erhitzen, Fleisch anbraten, mit Salz würzen und herausnehmen. Paprika und Champignons im Öl 2-3 Minuten

20 min. normal 05.02.2005
Abgegebene Bewertungen: (23)

leichte Suppe für alle Tage

20 min. simpel 02.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (9)

Chinakohl in Streifen schneiden, kurz unter kaltem Wasser abwaschen und in einem Sieb abtropfen lassen. In einem hohen Kochtopf Margarine erhitzen und das Gehackte darin anbraten, salzen und pfeffern. Chinakohl hinzufügen und unter Rühren andünsten.

30 min. normal 22.11.2004
Abgegebene Bewertungen: (6)

lecker zu chinesischen Gerichten aber auch zum Grillen

20 min. simpel 14.08.2008
Abgegebene Bewertungen: (6)

passt prima zu Sushi

15 min. simpel 06.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (4)

Schweinelende abbrausen, trockentupfen und mit einem scharfen Messer häuten. In 1 cm dicke Scheiben, dann in Streifen schneiden. Für die Marinade gehackten Knoblauch, Sojasauce, Sherry und Honig verrühren. Fleisch in die Marinade geben und eine Stun

20 min. normal 24.04.2002
Abgegebene Bewertungen: (10)

vegan

30 min. normal 02.07.2007
Abgegebene Bewertungen: (10)

Öl im Wok erhitzen. Zwiebel und Ingwer darin etwas anbraten. Paprika, Knoblauch und Frühlingszwiebel dazugeben und ein paar Minuten leicht dünsten. Currypulver drüber stäuben und kurz anschwitzen. Mit der Kokosmilch ablöschen und einige Minuten köche

20 min. normal 16.04.2009
Abgegebene Bewertungen: (10)

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Möhre schälen und in feine Streifen schneiden. Den Chinakohl vierteln und in feine Streifen schneiden. Öl in einem Topf heiß werden lassen. Erst die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig anschwitzen, d

20 min. normal 11.05.2010
Abgegebene Bewertungen: (8)

Den Reis nach Packungsanleitung kochen. Putengeschnetzeltes zusammen mit 2 EL Sojasauce in eine Schüssel geben, gut mischen und stehen lassen. Zwiebel schälen, halbieren und in Halbringe schneiden. Chinakohl quer in feine Streifen schneiden. Lauc

30 min. normal 26.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (7)

Den Chinakohl waschen und in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Je nach Belieben kann man noch Karotte, Gurke, Feldsalat usw. dazugeben, gerade als Vorspeise zum Sushi finde ich aber die möglichst reduzierte Variante perfekt. Für das Dressing die üb

20 min. simpel 30.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (7)

schnell und günstig

20 min. simpel 26.05.2007
Abgegebene Bewertungen: (8)

aus Beijing, nur 412 Kalorien pro Person

30 min. normal 20.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

Hühnerbrustfilet in Kokospanade auf asiatischem Gemüse

45 min. normal 04.06.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

Wasser aufkochen, Salz und Zucker darin auflösen und abkühlen lassen. Vom Chinakohl die äußeren Blätter entfernen, Strunk herausschneiden. Die Blätter in grobe Stücke schneiden. Rettich schälen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln put

30 min. simpel 25.09.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zuerst alle Zutaten vorbereiten, Austernpilze und Chinakohl putzen, waschen und zerteilen: Die kleinen Pilze bleiben ganz, die großen Pilze werden 2 - 3 mal geteilt. Den Chinakohl grob schneiden in 3 - 4 cm Stücke. Sobald alles vorbereitet ist den W

15 min. simpel 01.02.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Chinakohl in feine Streifen schneiden, mit dem Salz vermischen und 3 Stunden abgedeckt ziehen lassen. Danach den Kohl gut ausdrücken. Die Sojasauce mit Essig, Sambal Oelek und eine Prise Zucker zu einer Salatsauce verrühren. Die Lauchzwiebel sc

20 min. normal 10.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

einfach und gesund

20 min. normal 16.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

echte chinesische Küche, schnell zubereitet

15 min. simpel 15.07.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Goi Ga Bap Cai

20 min. simpel 06.12.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Kohl und das Salz vermischen und in einen großen Behälter schichten. Mit einem Teller abdecken und mit einer Dose oder einem Stein beschweren. Für 5 Tage an einen kühlen Ort stellen, aber nicht in den Kühlschrank. Nach 5 Tagen den Kohl abgießen

30 min. simpel 29.09.2014
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die hellen Teile einer Frühlingszwiebel fein würfeln oder hacken. Die Sesamsamen ohne Fett in einer Pfanne rösten, bis sie leicht Farbe nehmen. Die Fleischkloßzutaten mit den Händen gut verkneten und beiseite stellen. Den Chinakohl in mundgerechte S

20 min. normal 09.03.2018
Abgegebene Bewertungen: (3)

Blätter des Chinakohls in sehr feine Streifen schneiden. Erdnussöl im vorgeheizten Wok erhitzen. Ingwer, Knoblauch und Chili in den Wok geben und kurz anbraten. Chinakohl, Reiswein (oder Sherry), Sojasauce, Honig und Orangensaft in den Wok geben. Ses

30 min. pfiffig 07.08.2005