„-bifteki“ Rezepte: Asien, Herbst & Wok 159 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Herbst
Wok
Beilage
Braten
Camping
China
einfach
Eintopf
Festlich
fettarm
Fisch
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Getreide
Gluten
Halloween
Hauptspeise
Indien
kalorienarm
Kartoffeln
Krustentier oder Muscheln
Low Carb
Meeresfrüchte
Nudeln
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Salat
Saucen
Schnell
Schwein
Sommer
Studentenküche
Thailand
Vollwert
warm
Winter
bei 152 Bewertungen

vegetarisch, vegan, eifrei, milchfrei

20 Min. normal 25.02.2010
bei 19 Bewertungen

mit Mango, Kürbis und Cashewkernen

40 Min. normal 15.01.2015
bei 315 Bewertungen

Das Putenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Aus 3 EL ÖL, 2 TL roter Currypaste und 1 EL Sojasauce eine Marinade herstellen. Das Putenfleisch ca. 30 Minuten (oder länger) darin marinieren, anschließend noch etwas Mehl über das Fleisch stäuben.

30 Min. normal 28.02.2009
bei 244 Bewertungen

Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden (Grün für die Deko aufheben) und im Wok oder einer großen Pfanne mit Sesamöl anbraten. 2 gehackte Knoblauchzehen und 1/2 TL gehackten Ingwer zusammen mit 1 TL Thai-Currypaste dazugeben und anrösten. Mit 1/2

30 Min. normal 05.10.2007
bei 122 Bewertungen

Die Hähnchenbrustfilets schräg gegen die Fasern in dünne Streifen schneiden und zum Marinieren mit Sojasauce und Knoblauch vermischen. Im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen. 2 EL Sesamöl in einem Wok erhitzen und das marinierte Fleisch unter Rühre

30 Min. normal 27.03.2008
bei 24 Bewertungen

Thailändisches scharfes Rindfleischcurry

20 Min. normal 13.06.2007
bei 54 Bewertungen

vegan

30 Min. normal 11.09.2008
bei 72 Bewertungen

Fried Rice with Chicken, Thai Style

20 Min. normal 26.03.2007
bei 24 Bewertungen

Mein Leibgericht!

25 Min. normal 27.09.2007
bei 17 Bewertungen

asiatisch, scharf

45 Min. normal 18.08.2004
bei 26 Bewertungen

Thailändische Art, Wok - Rezept

25 Min. normal 02.10.2007
bei 12 Bewertungen

aus dem Wok

20 Min. normal 28.07.2007
bei 14 Bewertungen

Die getr. Cranberries grob hacken, den Ingwer schälen und in feine Stäbchen schneiden. Die Schalotten schälen und fein würfeln, den Knoblauch abziehen und durch eine Presse drücken. Die Chilischote waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die La

40 Min. normal 04.05.2004
bei 13 Bewertungen

Zwiebel und Hähnchenbrust würfeln. Die Zwiebeln in der Pfanne in etwas Öl glasig werden lassen. In der Zwischenzeit das komplette Gemüse und die Banane würfeln und in einer Schüssel gut durchmischen. Das Hähnchenfleisch ebenfalls in die Pfanne gebe

25 Min. normal 07.09.2007
bei 20 Bewertungen

Putenschnitzel in Streifen schneiden, Paprikaschote, Karotten und Zucchini würfeln, Lauch, Frühlingszwiebeln und Champignons in Scheiben schneiden. Das Putengeschnetzelte in etwas Öl anbraten, dann nach und nach das Gemüse dazugeben. Mit Gemüsebrühe

20 Min. normal 20.11.2007
bei 16 Bewertungen

Das Hackfleisch im Wok oder einer großen Pfanne in dem Öl anbraten, Zwiebeln und Lauch nach einiger Zeit mit anbraten, dann den Knoblauch kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen, dann die Kokosmilch, Limettenblätter und Chili dazugeben und ca. 5 Minu

15 Min. normal 05.03.2008
bei 26 Bewertungen

ww - tauglich

15 Min. simpel 25.03.2009
bei 20 Bewertungen

Zunächst das Fleisch in mundgerechte Streifen oder Stücke schneiden. Anschließend werden die Speisestärke und der Sherry in 3 EL Sojasoße eingerührt, das Fleisch dazugegeben und kräftig vermischt. Das Ganze jetzt mindestens 30 Min. gekühlt stehen las

60 Min. normal 05.12.2006
bei 19 Bewertungen

Rinderhüftsteak in sehr dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken, Karotten schälen und mit der Zucchini und den Frühlingszwiebeln in dünne lange Streifen schneiden. Olivenöl im Wok sehr heiß erhitzen, Fleischstreifen hineingeben un

30 Min. simpel 26.07.2012
bei 49 Bewertungen

asiatische Fischzubereitung mit knackigem Gemüse

30 Min. normal 17.04.2008
bei 53 Bewertungen

Die Hähnchenbrustfilets in sehr feine Streifen schneiden und ca. 2 Stunden in die Mischung aus Teriyaki-Marinade (oder Sojasauce), Ingwer und 1 TL China-Gewürzpulver einlegen. Sesamöl im Wok erhitzen und Hähnchenbrust-Fleisch darin scharf anbraten,

40 Min. normal 28.10.2006
bei 18 Bewertungen

leicht und fettarm

15 Min. normal 24.08.2007
bei 20 Bewertungen

auch mit Pute oder Hähnchen sehr lecker

20 Min. normal 10.07.2008
bei 14 Bewertungen

In dünne Scheiben geschnittene Hühnerbrust ca. 1 Std. in Teriyakisauce im Kühlschrank marinieren. Das Sesamöl in einer tiefen Pfanne oder im Wok erhitzen, die Hühnerbrust kurz anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Paprika, Frühlingszwiebeln un

20 Min. normal 13.07.2007
bei 7 Bewertungen

Den Tofu in Würfel schneiden und zusammen mit den Pouletfleisch anbraten, die Zwiebeln in Streifen schneiden, dazugeben und mitbraten (nicht zuviel Farbe annehmen lassen), Hitze runterstellen, die Pilze in Scheiben schneiden und kurz mitdämpfen. Mi

25 Min. normal 31.01.2008
bei 8 Bewertungen

Die Pilze mit heißem Wasser übergießen und etwa 20 Minuten darin einweichen. Die eingeweichten Pilze in ein Sieb gießen und kurz abspülen. Die Stiele herausschneiden, die Pilzhüte je nach Größe ganz lassen, halbieren oder vierteln. Die Sojasauce, 1

20 Min. normal 21.12.2006
bei 20 Bewertungen

gelingt leicht

30 Min. normal 15.01.2008
bei 15 Bewertungen

mit Möhren und Spaghetti, aus dem Wok

30 Min. normal 07.01.2007
bei 7 Bewertungen

Das Öl in einem vorgewärmten Wok erhitzen. Den Fisch von Gräten befreien und anschließend mit einem scharfen Messer in große Würfel schneiden. Das Mehl in eine Schüssel geben und die Fischwürfel darin wenden. Anschließend die Fischwürfel in den Wok

20 Min. normal 22.03.2008
bei 6 Bewertungen

WW - geeignet

45 Min. normal 19.05.2008