„-bifteki“ Rezepte: Asien, raffiniert oder preiswert, Geflügel & Wok 107 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Geflügel
raffiniert oder preiswert
Wok
Braten
Camping
China
einfach
Festlich
fettarm
Fisch
Fleisch
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Indien
kalorienarm
Karibik und Exotik
Low Carb
marinieren
Nudeln
Pasta
Pilze
Reis
Resteverwertung
Rind
Saucen
Schnell
Schwein
Sommer
Studentenküche
Thailand
Vegan
Vegetarisch
Winter
bei 473 Bewertungen

Man verwendet hier bereits gekochte Nudeln. Das Fleisch in feine Streifen schneiden und mit Sojasoße und Sambal Oelek vorwürzen. 5 EL Öl und 1 TL Sojasoße vermischen und in einen Wok oder eine Pfanne geben. Das Fleisch anbraten und dann die Sprossen

20 Min. simpel 03.06.2002
bei 86 Bewertungen

Mit weiteren Gerichten für 4 Personen. Das Eiweiß schaumig aufschlagen. Das Hühnerfleisch in Würfel von einem Zentimeter Kantenlänge schneiden. Hühnerfleisch und die ersten Zutaten bis inklusive der Speisestärke zum Eiweiß geben und in eine Richtung

30 Min. normal 01.06.2014
bei 22 Bewertungen

Hühnerbrust in feine Streifen oder Würfel schneiden. Mit den Würzzutaten für die Marinade in einer Schüssel vermischen und 20 Min. marinieren. Mu-Err-Pilze in heißem Wasser 20 Min. einweichen, ausdrücken und den harten Stängelansatz abschneiden. Gr

40 Min. normal 05.10.2009
bei 107 Bewertungen

pikante Hähnchenstücke mit knackigem Gemüse

40 Min. normal 11.11.2001
bei 52 Bewertungen

Variante: zusätzlich mit Kartoffeln anreichern

30 Min. normal 14.03.2008
bei 26 Bewertungen

Thailändische Art, Wok - Rezept

25 Min. normal 02.10.2007
bei 8 Bewertungen

Kai Phad Met Ma Muang, thailändisches Rezept

20 Min. normal 30.03.2008
bei 11 Bewertungen

aus dem Wok

20 Min. normal 28.07.2007
bei 11 Bewertungen

Die Zutaten für die Marinade in einer nicht-metallischen Schüssel verrühren. Die Hähnchenbrustfilets in gulaschgroße Stücke schneiden und mit der Marinade vermengen. Mit Cellophanfolie abdecken und im Kühlschrank 24 Stunden marinieren lassen. Fleisc

30 Min. normal 04.06.2010
bei 30 Bewertungen

Die Frühlingszwiebeln klein schneiden. Die Chilischote entkernen und ebenfalls klein schneiden. Die Möhre in Stifte schneiden. Das Öl im Wok stark erhitzen und die Cashewkerne hinzufügen. Eine Minute unter Rühren rösten, danach herausnehmen und bei

30 Min. simpel 23.02.2010
bei 23 Bewertungen

eine raffinierte Kreation meines Mannes

30 Min. simpel 09.09.2003
bei 16 Bewertungen

Kochkursrezept,

20 Min. simpel 24.07.2005
bei 14 Bewertungen

köstlich, asiatisch - scharf

20 Min. normal 29.04.2008
bei 15 Bewertungen

Stammt aus dem Low Carb Bereich!

30 Min. normal 18.05.2010
bei 8 Bewertungen

Die Nudeln in etwas Salzwasser 3-5 Minuten kochen, abgießen und beiseite stellen. Den Sesam in einer Pfanne ohne Öl anrösten, dann beiseite stellen. Die Fleischstücke in einem Topf mit reichlich nur leicht siedendem Salzwasser gar ziehen lassen. Er

20 Min. normal 04.08.2009
bei 18 Bewertungen

Den Reis gar kochen. Das Fleisch würfeln, die geputzten Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Die geschälten Karotten in Scheiben schneiden. Öl erhitzen. Fleisch und Karotten darin anbraten. Die Lauchzwiebeln dazu geben, alles leicht salzen, die Curr

20 Min. normal 01.08.2008
bei 12 Bewertungen

Zwiebel und Hähnchenbrust würfeln. Die Zwiebeln in der Pfanne in etwas Öl glasig werden lassen. In der Zwischenzeit das komplette Gemüse und die Banane würfeln und in einer Schüssel gut durchmischen. Das Hähnchenfleisch ebenfalls in die Pfanne gebe

25 Min. normal 07.09.2007
bei 6 Bewertungen

WW - geeignet

45 Min. normal 19.05.2008
bei 8 Bewertungen

Die Kokosmilch mit Currypaste, Zucker, Fischsauce und den Limettenblättern in einen Wok geben und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Sauce ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis sie um ein Drittel eingekocht ist. Das Öl in einer Pfanne er

20 Min. normal 28.03.2009
bei 8 Bewertungen

Rezept aus Korea, sehr scharf!

20 Min. simpel 13.07.2009
bei 7 Bewertungen

Die Speisestärke glatt mit dem Ananassaft verrühren. Essig, Honig, Sojasauce und Tomatenmark dazu geben, alles verrühren und beiseite stellen. Den Reis mit dem Wasser in einen Topf geben, nach Belieben etwas Salz dazu geben und alles zum Kochen brin

30 Min. normal 25.02.2009
bei 5 Bewertungen

Rezept Kochkurs vom 30.09.-02.10.05

25 Min. normal 24.07.2005
bei 5 Bewertungen

Gaeng Ped Gai

20 Min. normal 13.04.2007
bei 39 Bewertungen

Reis in Salzwasser kochen. Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Paprika und Porree putzen, waschen und in Streifen schneiden. Fleisch in Öl anbraten, nach 3 Minuten die Z

30 Min. normal 17.12.2007
bei 5 Bewertungen

Für das gelbe Curry: Koriandersamen und Kreuzkümmel trocken anrösten. Chilies, Zitronengras, Schalotten und Knoblauch schön klein schneiden, richtig fein schneiden. Koriander und Kreuzkümmel mit den fein geschnittenen Chilies, Zitronengras, Schalotte

45 Min. normal 26.10.2008
bei 7 Bewertungen

Den frischen Ingwer schälen und reiben, die Konblauchzehen abziehen und durch die Presse drücken und beides mit der Sojasoße verrühren. Das Hühnerbrustfilet waschen und trocken tupfen, Sehnen entfernen und in feine Streifen schneiden. Mit der obige

30 Min. simpel 29.07.2008
bei 4 Bewertungen

thailändisches Rezept

30 Min. normal 01.09.2017
bei 6 Bewertungen

chinesisch, authentisch, lecker und einfach

30 Min. normal 17.11.2017
bei 4 Bewertungen

Spezialität aus Thailand

35 Min. normal 15.01.2008
bei 3 Bewertungen

Rezept von meinem Lieblingsthailänder - leicht scharf

30 Min. normal 11.06.2009