„-bifteki“ Rezepte: Asien, raffiniert oder preiswert, Schnell, Wok & Getreide 29 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Getreide
raffiniert oder preiswert
Schnell
Wok
China
einfach
fettarm
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
Meeresfrüchte
Pilze
Reis
Resteverwertung
Rind
Schwein
Sommer
Studentenküche
Thailand
Vegan
Vegetarisch
bei 23 Bewertungen

Das Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Sojasauce, Sesamöl und Chilipulver mindestens eine Stunde marinieren. Den Reis nach Packungsbeilage zubereiten. Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten und ansc

30 Min. normal 11.12.2018
bei 162 Bewertungen

lecker, leicht, ww-tauglich

20 Min. normal 12.03.2009
bei 26 Bewertungen

Thailändische Art, Wok - Rezept

25 Min. normal 02.10.2007
bei 12 Bewertungen

Das Rumpsteak in Streifen schneiden. Dann entweder mit 3 EL Sojasauce und 3 EL Reiswein oder Sherry marinieren oder - so mach ich es öfter - mit Chinagewürz und Salz würzen und in Stärke wenden, dann wird das Fleisch schön knusprig. Die Wolkenohrpi

20 Min. normal 04.06.2003
bei 30 Bewertungen

Die Frühlingszwiebeln klein schneiden. Die Chilischote entkernen und ebenfalls klein schneiden. Die Möhre in Stifte schneiden. Das Öl im Wok stark erhitzen und die Cashewkerne hinzufügen. Eine Minute unter Rühren rösten, danach herausnehmen und bei

30 Min. simpel 23.02.2010
bei 26 Bewertungen

ww - tauglich

15 Min. simpel 25.03.2009
bei 18 Bewertungen

Den Reis gar kochen. Das Fleisch würfeln, die geputzten Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Die geschälten Karotten in Scheiben schneiden. Öl erhitzen. Fleisch und Karotten darin anbraten. Die Lauchzwiebeln dazu geben, alles leicht salzen, die Curr

20 Min. normal 01.08.2008
bei 3 Bewertungen

Die Ananas schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Kokoscreme, Ananas, Currypaste, Fischsauce und Zucker erhitzen, bis die Mischung fast kocht. Die Garnelen auslösen und die Darmfäden entfernen. Garnelen und Koriander in die Sauce geben und 3 Minuten

20 Min. simpel 02.08.2008
bei 7 Bewertungen

Die Speisestärke glatt mit dem Ananassaft verrühren. Essig, Honig, Sojasauce und Tomatenmark dazu geben, alles verrühren und beiseite stellen. Den Reis mit dem Wasser in einen Topf geben, nach Belieben etwas Salz dazu geben und alles zum Kochen brin

30 Min. normal 25.02.2009
bei 10 Bewertungen

ww - tauglich

15 Min. normal 02.05.2009
bei 39 Bewertungen

Reis in Salzwasser kochen. Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Paprika und Porree putzen, waschen und in Streifen schneiden. Fleisch in Öl anbraten, nach 3 Minuten die Z

30 Min. normal 17.12.2007
bei 1 Bewertungen

Den Reis körnig kochen. Die Ananas abgießen, den Ananassaft auffangen. Die Hühnerbrust in Stücke schneiden und mit Speisestärke, Sojasauce und etwas Salz vermischen. In Öl anbraten, den Essig dazu geben und das Fleisch bei schwacher Hitze gar ziehe

25 Min. normal 06.01.2009
bei 5 Bewertungen

Das Essen wird bei uns traditionell einmal pro Woche zubereitet. Natürlich kann man die Menge an Chilies und Knoblauch nach Geschmack und Training variieren, allerdings wird es erst ab der angegebenen Menge interessant. Den Reis wie gewohnt körnig k

15 Min. normal 21.02.2009
bei 1 Bewertungen

selbst ausgedacht und immer wieder zu verändern

20 Min. simpel 07.03.2010
bei 0 Bewertungen

Zucchini, Zwiebeln, Champignons, Paprika, Knoblauch und Karotten in kleine Scheiben schneiden und im Wok oder in einer großen Pfanne in etwas Öl anbraten. Nach 6-8 Minuten zudecken und ca. 10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das F

20 Min. simpel 02.02.2010
bei 3 Bewertungen

Den Mais abtropfen lassen. Den Schinken in Streifen schneiden. Die Shrimps waschen und trocken tupfen. Öl erhitzen. Den gekochten trockenen Reis dazugeben, unter Rühren anbraten. Mais, Schinken, Shrimps und Erbsen zufügen. Unter ständigem Rühren bra

15 Min. simpel 11.04.2008
bei 2 Bewertungen

Den Knoblauch hacken und das Fleisch in Streifen schneiden. Paprika, Möhren, Lauchzwiebeln und Chili klein schneiden. Den Reis in Salzwasser in ca. 15 Minuten gar kochen. Das Fleisch in Öl anbraten, heraus nehmen und beiseite stellen. Gemüse, Kno

30 Min. normal 14.04.2009
bei 2 Bewertungen

Das Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln putzen, waschen, trocknen und in schräge Stücke schneiden. Die Chilischote putzen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die

30 Min. normal 27.03.2008
bei 1 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten und die Kokosraspel darunter mengen. Wenn der Reis ca. 10 Minuten gart, das Hähnchenbrustfilet würfeln und den Lauch in dünne Ringe schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fleischwürfe

20 Min. normal 10.04.2010
bei 1 Bewertungen

Wenn getrocknete Pilze verwendet werden, diese zunächst in einer Schale mit Wasser aufquellen lassen. Die Pilze können auch ganz weggelassen werden. Ich hatte nur gerade frische Shitake Pilze, die weg mussten. Den Reis mit dem Wasser aufsetzen. Etwa

20 Min. simpel 28.06.2007
bei 2 Bewertungen

Schnelles Currygericht im indischen Stil

20 Min. normal 11.04.2010
bei 1 Bewertungen

Den Reis in Hühnerbrühe gar kochen lassen. Ingwer schälen und fein reiben oder in ganz kleine Würfel schneiden. Fleisch in feine Streifen schneiden und mit Ingwer, Sojasauce, Sesamöl und etwas Salz verrühren und ziehen lassen. Porree waschen und in

20 Min. simpel 04.11.2007
bei 1 Bewertungen

mit Basmatireis und Sojasprossen

25 Min. normal 24.07.2007
bei 1 Bewertungen

mit Garnelen und Fleisch, ein super Sommer Gericht

30 Min. simpel 09.10.2008
bei 0 Bewertungen

Den Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Die Paprikaschoten putzen, entkernen und würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, abtrocknen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Die Limette heiß waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. D

30 Min. normal 27.03.2008
bei 0 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten, jedoch 2-4 Minuten länger kochen und nicht abschrecken, damit der Reis schön klebrig wird. Die Paprikaschote und die Erbsenschoten kurz abwaschen, trocknen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Bei den

30 Min. normal 02.04.2009
bei 0 Bewertungen

Den Reis wie gewohnt zubereiten. Gemüse und Fleisch in dünne Streifen schneiden. Das Eiweiß verquirlen, das Fleisch darin wenden und mit Stärke bestäuben. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin goldbraun anbraten, dann herausnehmen.

20 Min. normal 11.06.2009
bei 0 Bewertungen

Perfekt zur Resteverwertung!

30 Min. normal 13.11.2009
bei 0 Bewertungen

am besten gelingt die Zubereitung im Wok

30 Min. normal 08.05.2010