„-bifteki“ Rezepte: Asien, Krustentier oder Muscheln, Suppe & einfach 16 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 198 Bewertungen

Die gewürfelte Zwiebel in heißem Olivenöl anbraten, danach die in dünne Scheiben geschnittenen Karotten dazugeben und kurz mitrösten. Currypulver und Honig hinzufügen. Kurz durchrühren und mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen. So lange köcheln l

20 Min. simpel 27.07.2008
bei 34 Bewertungen

sehr als Vorspeise geeignet

25 Min. normal 02.07.2008
bei 9 Bewertungen

leicht zu kochen, geeignet zum Abnehmen

20 Min. normal 27.05.2009
bei 3 Bewertungen

Shrimps gut abtropfen und in Öl kurz anbraten, dann mit Currypaste ein paar Minuten schmoren lassen. Fein gehackten Ingwer und in feine Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln dazugeben und noch ein paar Minuten braten lassen. Mit Hühnerbrühe auffüllen,

30 Min. simpel 11.12.2017
bei 4 Bewertungen

Die Eismeershrimps (250g in einer Schale, bekommt man meistens in einer Lake, es funktioniert natürlich auch mit frischen Shrimps) von der Lake trennen (Lake aufheben!) und in einer heißen Pfanne mit Öl (am besten Sesamöl) anbraten, Knoblauch dazugeb

15 Min. simpel 28.06.2006
bei 3 Bewertungen

Die Frühlingszwiebeln waschen. Das Weiße fein hacken, das Grüne in feine Ringe schneiden (für die Dekoration). Öl erhitzen. Weiße Frühlingszwiebeln, Ingwer und Chili darin anbraten. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und alles ca. 4 Minuten kö

10 Min. normal 11.10.2008
bei 2 Bewertungen

Tom Yum Kung (orginal thailändisches Rezept)

25 Min. normal 01.04.2008
bei 3 Bewertungen

Die Chilipaste im Topf erhitzen und mit der Brühe ablöschen. Apfelsaft, Kokosmilch und Erdnussbutter dazu geben und aufkochen lassen. Die Suppe mit Sojasauce und Salz oder etwas Fischsauce, sowie mit Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss die Garnelen

15 Min. simpel 13.10.2010
bei 2 Bewertungen

Kokos - Curry - Suppe mit Gemüse und Garnelen

25 Min. simpel 04.02.2011
bei 1 Bewertungen

Das Öl in einem vorgewärmten Wok erhitzen. 5-Gewürze-Pulver, Mais, Erbsen, Karotten, Chili und Frühlingszwiebeln zufügen und ca. 5 Minuten pfannenrühren. Dann das Krebsfleisch dazugeben und eine Minute weiterrühren. Die Nudeln in große Stücke brechen

20 Min. normal 22.03.2008
bei 1 Bewertungen

Garnelen in heißem Öl ca. 2 Min. braten. Kokosmilch mit Fischfond aufkochen und ca. 2-3 Min. köcheln lassen. Den Ingwer schälen und in die Suppe reiben. Die Chilischote entkernen, in feine Ringe schneiden und zur Suppe geben. Die Limette halbieren

30 Min. normal 07.07.2008
bei 1 Bewertungen

Das Hähnchenbrustfilet in der heißen Hühnerbrühe gar ziehen lassen (ca. 20 Minuten). Nach ca. 10 Minuten die Riesengarnelen dazugeben und mitgaren. Huhn und Garnelen aus der Brühe nehmen und das Fleisch klein schneiden. Die Macadamianüsse, Knoblauch

30 Min. normal 03.11.2008
bei 0 Bewertungen

Das Öl in einem vorgewärmten Wok erhitzen. Die Currypaste und die Paprikastücke hinzugeben und eine Minute verrühren. Fischsauce, Fischfond und Kokosmilch in den Wok geben und alles aufkochen lassen. Das Krebsfleisch zufügen, dann die Frühlingszwiebe

15 Min. normal 22.03.2008
bei 0 Bewertungen

Die Hummerkrabben schälen und längs halbieren. Den schwarzen Darm entfernen. Nun das Zitronengras in feine Streifen, die Zwiebeln und die Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden. Die Chilischoten halbieren, entkernen und ebenfalls fein würfeln. Die

15 Min. simpel 02.07.2008
bei 0 Bewertungen

Die Schalotten pellen und fein hacken, die Knoblauchzehen ebenfalls pellen und durchpressen. In dem heißen Öl zuerst die Schalotten hellgelb anbraten, dann den Knoblauch hinzufügen und unter Rühren einige Minuten braten. Die Hühnerbrühe dazugießen

15 Min. simpel 06.07.2009
bei 2 Bewertungen

Das Zitronengras bis zur Wurzel aufschlitzen, aber nicht durchschneiden. Öl und Currypaste in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und anschließend zum Kochen bringen. Unter Rühren etwa 1 Minute kochen. Zitronengras, Hühnerbrühe, Kokosmilc

15 Min. simpel 29.01.2009