„Sojasauce“ Rezepte: Asien, Gemüse, warm & Meeresfrüchte 10 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Gemüse
Meeresfrüchte
warm
Braten
China
Frittieren
Geflügel
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
raffiniert oder preiswert
Saucen
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
bei 0 Bewertungen

Das Geflügelfleisch waschen, mit Küchenpapier abtrocknen, dann in 3 cm große Würfel schneiden. 2 bis 3 Esslöffel Sojasauce, Sake und Ingwerpulver miteinander verrühren und die Hähnchenwürfel darin ca. 30 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit die

40 Min. normal 21.01.2019
bei 2 Bewertungen

Die Spaghetti al dente kochen. In der Zwischenzeit das TK-Gemüse in einer weiten Pfanne oder im Wok in Öl anbraten. Die Krabben dazugeben und mit etwas Sojasauce würzen. Die Kokosmilch hinzufügen und etwas einkochen lassen. Danach mit Salz, Curry u

10 Min. simpel 03.06.2010
bei 2 Bewertungen

Die Möhren in ganz dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und ganz fein würfeln. Sesamöl in eine Pfanne geben und das Gemüse ca. 5 Minuten unter Rühren anbraten. Die Garnelen aus der Schale lösen

20 Min. normal 08.02.2008
bei 1 Bewertungen

Füllung mit Fleisch, Garnelen, Gemüse und Pilzen

30 Min. normal 21.04.2017
bei 0 Bewertungen

Bei den frischen Garnelen den Kopf und den Chitinpanzer, inklusive Schwanz entfernen. Am Rücken längs aufschneiden und den schwarzen Darm mit einer Pinzette entfernen. Die Garnelen abwiegen und anfrieren. TK-Ware leicht antauen lassen. Die Wan-Tan-Hü

45 Min. simpel 29.11.2018
bei 0 Bewertungen

Eine würzig-scharfe, indonesische Zwischenmahlzeit. Originaltitel: Telur Balado ala Dewi Desi.

30 Min. simpel 18.07.2019
bei 1 Bewertungen

herzhaft aufgespießt auf Zitronengras

45 Min. normal 03.11.2008
bei 2 Bewertungen

ein abwechslungsreicher Gaumenkitzel (ähnlich Dim Sum), aber extrem zeitaufwändig - etwas Besonderes!

240 Min. pfiffig 14.10.2010
bei 0 Bewertungen

eine milde, kantonesische, Wan Tan-Suppe

40 Min. simpel 23.04.2019
bei 1 Bewertungen

Für die Bällchen klein geschnittenes Surimi bzw. Krebsfleisch mit 120 g geschnittenen Wasserkastanien, Speisestärke, Sherry, gehackten Frühlingszwiebeln, 1/2 TL Ingwerpulver, Currypulver, Chilipulver, Salz und dem Ei in eine Schüssel geben. Danach al

60 Min. normal 16.04.2008