„-halal“ Rezepte: Asien & Thailand 1.548 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Thailand
Beilage
Braten
China
Dips
Dünsten
einfach
Eintopf
Festlich
fettarm
Fingerfood
Fisch
Fleisch
Frittieren
gebunden
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Grillen
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalorienarm
kalt
Kartoffeln
ketogen
Krustentier oder Fisch
Krustentier oder Muscheln
Low Carb
Meeresfrüchte
Nudeln
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Rind
Salat
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vietnam
Vorspeise
warm
Wok
bei 520 Bewertungen

ein Grundrezept direkt aus einer thailländischen Küche

30 Min. normal 04.03.2008
bei 429 Bewertungen

Das Zitronengras in 4 cm lange Stücke schneiden und mit dem Messerrücken leicht klopfen. Die Brühe und die Hälfte der Kokosmilch zum Kochen bringen, und das Zitronengras, den Galgant, die Magroodblätter und die Chilis hineingeben, mit der Fischsauce

30 Min. normal 26.11.2007
bei 1.175 Bewertungen

in roter Curry-Kokosmilch-Sauce

30 Min. normal 06.02.2006
bei 844 Bewertungen

Gebratene Nudeln wie vom Asiaten / China Imbiss

20 Min. simpel 14.07.2015
bei 24 Bewertungen

Für die Marinade den Knoblauch, Zitronengras hacken und zusammen mit dem Salz im Mörser zu einer Paste verarbeiten. Mit den restlichen Zutaten der Marinade vermengen. Die Rindfleischstreifen in einer Schüssel mit der Marinade gut vermischen und einig

40 Min. pfiffig 23.07.2008
bei 654 Bewertungen

einfach, schnell und lecker

20 Min. normal 05.05.2010
bei 311 Bewertungen

Das Putenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Aus 3 EL ÖL, 2 TL roter Currypaste und 1 EL Sojasauce eine Marinade herstellen. Das Putenfleisch ca. 30 Minuten (oder länger) darin marinieren, anschließend noch etwas Mehl über das Fleisch stäuben.

30 Min. normal 28.02.2009
bei 117 Bewertungen

Das Besondere daran ist - sie werden nicht frittiert, sondern frisch gewickelt und kalt mit Dip gegessen

40 Min. normal 26.09.2008
bei 208 Bewertungen

ein leichter Salat, der lauwarm am besten schmeckt.

20 Min. normal 03.03.2006
bei 35 Bewertungen

Nicht wie bei California Pizza Kitchen!

20 Min. simpel 20.11.2018
bei 154 Bewertungen

lecker, leicht, ww-tauglich

20 Min. normal 12.03.2009
bei 308 Bewertungen

Scharfes Thai-Curry mit Erdnüssen und Kartoffeln, meine Variante

20 Min. normal 01.09.2005
bei 44 Bewertungen

Gaeng Ped Gai

30 Min. normal 02.07.2006
bei 216 Bewertungen

tolle Beilage zu allen thailändischen Gerichten

25 Min. simpel 27.05.2009
bei 78 Bewertungen

variabel

20 Min. normal 22.09.2006
bei 37 Bewertungen

adaptierte Version des Klassikers

15 Min. normal 12.01.2008
bei 72 Bewertungen

Scharfe Kokosnusssuppe

20 Min. simpel 21.10.2004
bei 26 Bewertungen

knusprige thailändische Fingerfood

30 Min. pfiffig 27.02.2007
bei 22 Bewertungen

Nahm Thok

30 Min. normal 10.07.2007
bei 113 Bewertungen

Pad Phet Tua Fak Jao

20 Min. normal 08.09.2007
bei 36 Bewertungen

Leichtes Gericht für den Sommer mit wenig Aufwand

40 Min. normal 25.04.2006
bei 192 Bewertungen

Kochkursrezept

25 Min. normal 17.07.2006
bei 42 Bewertungen

Larp Muh

30 Min. simpel 09.08.2006
bei 23 Bewertungen

Die Hähnchenbrustfilets längs halbieren und in lange dünne Streifen schneiden. Diese auf in kaltem Wasser eingeweichte (!) Holzstäbchen ziehharmonikaförmig stecken. Honig, Teriyaki-Sauce, Sesamöl, Kurkuma, Koriander und Chilipulver zu einer Marinade

30 Min. normal 17.05.2007
bei 51 Bewertungen

passt zu Satays, frittierten Fleischbällchen, gegrillten Hühnerflügeln und sonst zu allerlei...

10 Min. normal 04.02.2009
bei 69 Bewertungen

Die Hähnchenbrust entweder sehr fein mit dem Messer würfeln oder mit einem Hackbeil in kleine Stücke hacken, ähnlich wie grobes Hackfleisch. Das Fleisch mit Limettensaft mischen und ca. 10 - 15 Minuten marinieren. Ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne

20 Min. simpel 14.02.2009
bei 55 Bewertungen

sehr scharf und authentisch

15 Min. normal 04.08.2009
bei 41 Bewertungen

Ein Rezept aus Süd-Thailand, kann statt mit Rindfleisch auch mit Huhn, Fisch oder Meeresfrüchten zubereitet werden

20 Min. normal 11.04.2010
bei 136 Bewertungen

Zutaten zu einer Marinade zusammenrühren und mit dem Huhn vermischen. Ein paar Stunden, abgedeckt, am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Im Ofen auf dem Grill bei 180 Grad garen, nach Hälfte der Backzeit (ca. 45 min) noch mal mit der res

15 Min. simpel 22.06.2004
bei 181 Bewertungen

Dieses Rezept lässt sich sehr vielfältig variieren, je nachdem welche Fleischsorte, welches Gemüse und welche Curry-Paste man wählt (Achtung! Die rote Currypaste ist die schärfste!!!). Einfach "frei Schnauze" kombinieren :-) Die Thai-Zutaten (Sesamö

45 Min. normal 27.05.2002