„Koriander“ Rezepte: Indien 439 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (57)

Die Hefe im warmen Wasser auflösen und 10 Minuten stehen lassen. Zucker, Pflanzenmilch, Gewürze, Salz und ca. 450 g Mehl nach und nach zufügen und kneten, bis ein weicher, leichter Teig entsteht. Den Teig mit einem feuchten Küchentuch abdecken und 1

30 min. simpel 28.02.2014
Abgegebene Bewertungen: (3)

indische Sauce mit Joghurt und Tomaten

10 min. simpel 18.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (4)

Grünes oder Hari-Chutney

20 min. simpel 22.11.2011
Abgegebene Bewertungen: (3)

pikante Beilage: sehr fein, aromatisch, fettarm

10 min. simpel 30.08.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

vielseitig einsetzbar, zu Gegrilltem, zu Gemüse-Sticks oder zum Büfett

15 min. simpel 05.03.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

Möhren, Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch grob hacken und im Öl anschwitzen. In der Zeit die Möhren längst halbieren, grob hacken, dazugeben, Currypulver, 75 g rote Currypaste und Butter dazugeben, mit anschwitzen

25 min. normal 11.03.2014
Abgegebene Bewertungen: (2)

schnell und lecker

5 min. simpel 08.04.2005
Abgegebene Bewertungen: (2)

Möhren - Salat - mal anders

45 min. normal 29.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Narial Dhania Caval

10 min. normal 06.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für vier Fladenbrote

30 min. normal 17.10.2013
Abgegebene Bewertungen: (20)

Blumenkohl mit Kartoffeln in Tomaten - Koriander - Sauce

30 min. normal 31.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (4)

vegetarisch, sehr aromatisches indisches Linsengericht, ohne frischen Koriander

30 min. simpel 21.11.2016
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Koriander geröstet

25 min. simpel 04.03.2013
Abgegebene Bewertungen: (6)

für viele indische Gerichte

15 min. simpel 02.02.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Kürbisfleisch und die Zwiebeln würfeln; Lauch und Chili klein schneiden. Kürbis, Zwiebeln und Chili mischen und unter Rühren andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und die Essig-Essenz, den gemahlenen Koriander, Salz und Pfeffer hinzugeben, aufkoch

30 min. normal 06.10.2003
Abgegebene Bewertungen: (36)

vegetarisches Kartoffel-Blumenkohl-Curry aus Nordindien

10 min. normal 08.09.2011
Abgegebene Bewertungen: (18)

Für Currys

30 min. simpel 23.01.2006
Abgegebene Bewertungen: (6)

Feierabendsuppe - wenn man Appetit auf etwas Herzhaftes hat, aber nicht mehr kochen mag...

5 min. simpel 26.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (14)

sehr einfach und lecker

20 min. normal 24.05.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

indische Gewürzmischung

10 min. simpel 31.05.2011
Abgegebene Bewertungen: (2)

Ideale Beilage zu (fast) allen asiatischen Gerichten

10 min. simpel 04.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die frischen Feigen in Stücke schneiden und die Zwiebeln würfeln. Alle Zutaten in einem offenen Topf ohne Deckel bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit etwas eingedickt ist. Öfter umrühren, damit nichts anbrennt. Das Chutney anschli

20 min. simpel 31.08.2016
Abgegebene Bewertungen: (4)

Indische Gewürzmischung

25 min. simpel 09.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (188)

ein leckeres Curry, dessen Zubereitung ich von einem Freund gelernt habe.

30 min. normal 29.04.2009
Abgegebene Bewertungen: (17)

Öl in eine Pfanne geben, Zwiebel und Knoblauch goldgelb braten. Tomatenmark, gewürfelte und geschälte Tomaten, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Chilipulver, Garam Masala und Essig in die Pfanne geben und die Mischung unter Rühren kochen, bis sie

25 min. normal 22.02.2006
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Schalotten abziehen und eine davon fein würfeln. Den Bund Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Das Lammhackfleisch mit Schalottenwürfeln, der Hälfte des gehackten Korianders, Semmelbröseln, Ei und Chili verkneten. Mit Salzwürzen

30 min. normal 28.11.2014
Abgegebene Bewertungen: (8)

vegetarisch, einfach, lecker, schnell

15 min. normal 23.04.2015
Abgegebene Bewertungen: (53)

Lobiya - bekannte indische Mahlzeit

10 min. simpel 31.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (9)

Alles zusammen in einem Mörser zerkleinern. Am Anfang sparsam würzen, weil der Curry scharf ist

15 min. simpel 11.12.2002
Abgegebene Bewertungen: (8)

Zuerst die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer schälen. Alles in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl anschwitzen. Nun einen Teil der Linsen dazugeben und anrösten. Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen und kurz köcheln lassen. Mit den restlich

20 min. normal 30.10.2015