„Hühnchen“ Rezepte: Indien & fettarm 19 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 178 Bewertungen

einfach und sehr lecker

10 Min. normal 16.04.2007
bei 30 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer, Chili und ½ TL Currypulver einreiben und ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Die Zwiebeln würfeln und den Knoblauch durchpresse

30 Min. normal 20.06.2010
bei 29 Bewertungen

Low fat

20 Min. normal 13.05.2009
bei 6 Bewertungen

Lowfat

40 Min. normal 27.07.2007
bei 4 Bewertungen

mit Madras Currypulver

25 Min. simpel 20.07.2013
bei 45 Bewertungen

in Ingwer und Joghurt mariniertes Hühnchen

20 Min. normal 21.08.2009
bei 3 Bewertungen

Hähnchenfleisch in Würfel schneiden. ÖL mit Zitronengras vermengen, Hähnchenfleisch mind. 1 Stunde darin marinieren. Herausnehmen und in einem schon heißen Topf kurz anbraten. Heiße Hühnerbrühe angießen und 15 Minuten leise kochen lassen. In der Zwis

30 Min. pfiffig 31.03.2004
bei 2 Bewertungen

Huhn garen und in grobe Stücke zerlegen. Fleisch auf einer Platte warm halten. Aus Butter und Mehl eine helle Schwitze herstellen und mit einem 1/2 Liter Hühnerbrühe auffüllen. Mit Curry, Salz, Pfeffer, Ananassaft, Zitronensaft, Kondensmilch und etwa

45 Min. normal 06.06.2004
bei 5 Bewertungen

Hähnchen kalt abspülen und gründlich trocken tupfen. In Stücke zerteilen, salzen und pfeffern. Papaya schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Ananasstücke abtropfen lassen. Orangensaft mit Limonensaft, Zucker, Sojasoße und Speisestärke verrühren

15 Min. normal 12.07.2005
bei 1 Bewertungen

auf Indische Art

20 Min. normal 27.12.2007
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch, die Paprikaschote und die Zucchini in kleine Streifen Schneiden. Den Reis wie gewohnt körnig kochen. Während der Reis kocht, das Curry und die Kokosmilch in einem großen Topf zum Kochen bringen und dabei gut umrühren und vermischen. Das

20 Min. simpel 08.05.2010
bei 14 Bewertungen

Die Hühnerbrüste in mundgerechte Stücke oder Streifen schneiden. Die Currypaste mit dem Olivenöl, Salz, Pfeffer und der durchgepressten Knoblauchzehe verrühren. Schärfe sollte jeder selbst bestimmen. 2 EL Currypaste für die Menge Hühnerfleisch ist no

20 Min. simpel 22.11.2002
bei 3 Bewertungen

ein frisches Sommergericht, leicht verdaulich, für Vata- und Pitta-Typ

30 Min. pfiffig 28.09.2006
bei 0 Bewertungen

Das Öl erhitzen. Zwiebeln, Pfefferkörner, Kardamom und Zimstange darin braten, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Ingwer, Knoblauch, Cayennepfeffer, Paprika und Salz nach Geschmack dazu geben und kurz mitbraten. Gelegentlich umrühren. Hühnerbrustfile

20 Min. normal 27.06.2008
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch mit etwas Olivenöl, dem Garam Masala und etwas Salz einreiben. Eine Grillpfanne (eine normale Bratpfanne geht auch, ich finde nur, es sieht etwas schöner aus, wenn das Fleisch in der Grillpfanne gebraten wird) heiß werden lassen und das F

20 Min. normal 11.03.2009
bei 1 Bewertungen

Die enthäuteten Hähnchenkeulen am Gelenk teilen, waschen und trocken tupfen. Jedes Fleischstück 2 – 3-mal etwa 1/2 cm tief einschneiden, damit die Gewürze gut eindringen können. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft einreiben. Den Knoblauch schälen, d

30 Min. normal 21.11.2008
bei 0 Bewertungen

indisches Gericht mit Hähnchen in Spinat-Tomaten-Sauce

10 Min. normal 17.07.2019
bei 10 Bewertungen

Eine leichte Ausgabe der klassischen Suppe

20 Min. normal 11.05.2005
bei 2 Bewertungen

Das Hähnchen wird gewaschen, getrocknet und in vier Portionsstücke geteilt. Die Hähnchenteile werden dann von allen Seiten in der erhitzen Margarine schön goldbraun angebraten. Die Zwiebel, fein gewürfelt, zum Fleisch geben und glasig dünsten. Die Fl

50 Min. normal 15.05.2002