„Zwiebel“ Rezepte: Tarte 1.592 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Tarte
Backen
Gemüse
Hauptspeise
Snack
einfach
Vegetarisch
Party
Herbst
Schwein
Europa
Lactose
Gluten
Vorspeise
warm
Schnell
raffiniert oder preiswert
Käse
Fleisch
Winter
Ei
Deutschland
Rind
Frankreich
Sommer
Pilze
Low Carb
Resteverwertung
kalt
Fingerfood
Kartoffeln
Fisch
Studentenküche
Pizza
Geflügel
Vollwert
Frühling
Frucht
fettarm
Schweiz
Vegan
Hülsenfrüchte
Beilage
kalorienarm
Überbacken
Italien
Auflauf
Geheimrezept
Mehlspeisen
Festlich
Kinder
Trennkost
Reis
Getreide
USA oder Kanada
ketogen
Griechenland
Nudeln
Meeresfrüchte
Lamm oder Ziege
Krustentier oder Muscheln
Großbritannien
Türkei
Halloween
Asien
Dünsten
Braten
Spanien
Pasta
Brot oder Brötchen
gekocht
Frühstück
Schweden
Australien
Skandinavien
Amerika
Mittlerer- und Naher Osten
Salat
Eier
Ernährungskonzepte
Brotspeise
Silvester
Osteuropa
Schmoren
lateinamerika
Wild
ReisGetreide
Kartoffel
Portugal
Dips
Finnland
Afrika
Ostern
Backen oder Süßspeise
Latein Amerika
Saucen
Weihnachten
Niederlande
Diabetiker
Polen
 (68 Bewertungen)

Die heißen Herbstschnitten gehen weg wie warme Semmeln, sie schmecken nur viel besser.

30 Min. normal 21.03.2016
 (65 Bewertungen)

Zwiebeln fein hacken. Speckwürfel ohne Fettzugabe braun rösten. Butter und Zwiebeln beifügen und kurz mitdünsten. Auskühlen lassen, die Butter soll aber noch flüssig sein. Eier und Buttermilch beifügen, gut verrühren. Mehl, Backpulver, Zucker und Sal

30 Min. simpel 24.10.2003
 (23 Bewertungen)

lecker zu einem Glas Wein oder auch als kleine Vorspeise

15 Min. simpel 10.10.2010
 (61 Bewertungen)

vegetarisch, lecker

15 Min. simpel 03.09.2015
 (257 Bewertungen)

Vegetarische Quiche aus Mürbeteig

30 Min. normal 07.07.2015
 (75 Bewertungen)

Schwäbische Pizza

40 Min. normal 13.05.2002
 (53 Bewertungen)

Low carb

20 Min. simpel 24.06.2012
 (54 Bewertungen)

Zwiebelkuchen mal anders

40 Min. normal 24.09.2007
 (25 Bewertungen)

für Gäste

45 Min. normal 28.01.2011
 (24 Bewertungen)

Für den Teig die Dotter mit Salz und Wasser verrühren. Mehl mit der Butter verbröseln und mit der Dottermischung verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl rasten lassen. Für die Fülle Zwiebel schälen, halbieren und dann in dünne S

30 Min. normal 11.10.2011
 (51 Bewertungen)

Das Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit den übrigen Teigzutaten zu einem geschmeidigen Teig vermengen. Eine Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen, dabei einen hohen Rand andrücken. Den Kürbis fein wü

20 Min. normal 20.11.2008
 (37 Bewertungen)

Für den Mürbeteig für eine Quiche- oder Springform von 26 cm ø zuerst Mehl, Fett in kleinen Stücken, Salz und Ei zu einem glatten Teig verkneten. Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die Form einfetten und mit dem Teig ausl

30 Min. normal 11.11.2001
 (19 Bewertungen)

Dieser kleine Zwiebel-Schinkenkuchen-Snack lässt sich unkompliziert und schnell zubereiten. Den Fertigteig für die Brötchen aus der Packung nehmen und portionieren. Nun die Teigteile mit der Hand flach drücken und dabei etwas auseinander ziehen. So e

10 Min. simpel 30.08.2004
 (4 Bewertungen)

Die Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden. Crème fraîche, Eigelbe und Speckwürfel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine gefettete Tarteform mit dem Blätterteig auslegen. Die Crème fraîche-Mischung darauf streichen. Die Zwiebeln dar

20 Min. normal 04.01.2016
 (9 Bewertungen)

Zwiebeln fein hacken und Birnen klein würfeln. Zwiebel in das heiße Öl geben und glasig andünsten. Birnenwürfel dazugeben und weitere 4 Minuten braten. Blätterteig ausrollen, passend zuschneiden und die Böden der Tartenformen damit auskleiden. Mi

25 Min. simpel 24.04.2008
 (2 Bewertungen)

Zunächst Mehl, Wasser, Öl und Salz gut verkneten. Der Teig sollte nicht klebrig sein, bei Bedarf etwas mehr Mehl hinzufügen. Jetzt den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen (bei mir ruht der Teig meist nur so lange, wie ich für die weitere Zubereitung der

20 Min. simpel 15.05.2017
 (14 Bewertungen)

eine leckere Beilage zu Wild- und Geflügelgerichten

10 Min. simpel 07.03.2008
 (4 Bewertungen)

Einfach und schnell

20 Min. normal 09.03.2015
 (3 Bewertungen)

Backofen vorheizen auf 220 Grad. Mehl, Wasser, Öl und Salz zum Teig verarbeiten. Rosenkohl putzen, halbieren und mit etwas Salz ca. 5 Min. bissfest kochen. Die anderen Zutaten in Scheiben und Stücke schneiden. Den Teig ausrollen, die Crème fraîche

20 Min. simpel 16.11.2015
 (7 Bewertungen)

Mehl, 1/2 TL Salz, 1 Ei, 125 g Butter sowie 2 EL Wasser verkneten. In Folie ca. 30 Min. kühlen. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Eckige Backform (17 x 26 cm) fetten und mit Teig auslegen. Rand hochziehen. Zwiebeln abziehen, 2 in Rin

35 Min. normal 08.04.2009
 (3 Bewertungen)

Den Rosenkohl putzen und halbieren. Danach 5 Minuten in einem Sud aus Wasser, Salz und Kräutern (z. B. Rosmarin, Oregano, Kümmel, ...) dünsten. In der Zwischenzeit die saure Sahne mit Salz und Pfeffer mischen, den Flammkuchenteig ausrollen der gewür

10 Min. simpel 15.01.2018
 (9 Bewertungen)

Quiche Lorraine Variante für Vegetarier

20 Min. normal 24.04.2008
 (2 Bewertungen)

warm oder kalt ein Genuss

30 Min. simpel 21.12.2009
 (7 Bewertungen)

ideal für Hefeteigmuffel

30 Min. simpel 18.10.2007
 (5 Bewertungen)

herzhaft-fruchtige Variante des Klassikers

15 Min. simpel 03.02.2010
 (2 Bewertungen)

vegetarisch

45 Min. simpel 21.11.2017
 (12 Bewertungen)

Für den Teig Mehl, Salz, Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zur Seite stellen und 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Währenddessen für den veganen Rahm Sojajoghurt, Sojasahne und Flohsamenschalen mischen und mit Salz, Pfeffer, L

30 Min. normal 30.09.2015
 (13 Bewertungen)

Das Mehl mit dem Salz und dem Backpulver vermischen. Quark, Milch und Öl hinzufügen. Die Zutaten mit dem Handrührgerät mit Knethaken kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe verkneten. Den Teig etwa 20 Minuten kühl stellen. Währenddessen den S

40 Min. normal 27.03.2008
 (2 Bewertungen)

für einen Durmesser von ca. 27-30 Zentimeter

15 Min. simpel 20.12.2011
 (21 Bewertungen)

Mehl, Salz und Butter in Stückchen mit den Händen schnell krümelig reiben. Kaltes Wasser und Essig zugeben, alles glatt verkneten. Ca. 1 Stunde kühlen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Im heißen Öl portionsweise goldgelb dünsten, würzen. Ausküh

30 Min. normal 15.10.2007