„Kürbis“ Rezepte: Tarte 99 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Tarte
Backen
Herbst
Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Winter
Snack
Vorspeise
warm
Lactose
Gluten
raffiniert oder preiswert
Schwein
Käse
Party
Halloween
einfach
Schnell
Frucht
Fleisch
Europa
USA oder Kanada
Ei
Pizza
Vegan
Rind
Kuchen
Vollwert
Fisch
kalorienarm
Resteverwertung
kalt
Schweiz
Geflügel
Pilze
Kartoffeln
Frankreich
Dessert
Fingerfood
Hülsenfrüchte
Studentenküche
Ernährungskonzepte
Überbacken
Salat
Trennkost
Weihnachten
Mehlspeisen
Früchte
Lamm oder Ziege
Deutschland
fettarm
Griechenland
Beilage
Auflauf
Italien
Sommer
Low Carb
bei 58 Bewertungen

Die heißen Herbstschnitten gehen weg wie warme Semmeln, sie schmecken nur viel besser.

30 Min. normal 21.03.2016
bei 194 Bewertungen

Kürbis-Raclettewähe aus der Schweiz

30 Min. normal 30.01.2010
bei 249 Bewertungen

Aus den Zutaten Dinkelmehl bis Wasser einen Hefeteig herstellen und ca. 1 Std. gehen lassen. In der Zwischenzeit den Kürbis waschen, entkernen und das Fruchtfleisch in dünne Scheiben hobeln. Die Zwiebel in Spalten schneiden, den Speck in 1 cm breite

30 Min. normal 19.09.2012
bei 112 Bewertungen

ein Kuchen der etwas anderen Art

25 Min. normal 31.12.2008
bei 166 Bewertungen

vegetarische Gemüsetarte

20 Min. normal 09.12.2009
bei 14 Bewertungen

vegan, ohne Soja

45 Min. normal 24.11.2013
bei 15 Bewertungen

für 1 Blech

15 Min. normal 29.09.2016
bei 23 Bewertungen

für Gäste

45 Min. normal 28.01.2011
bei 19 Bewertungen

Für den Teig die ersten fünf Zutaten miteinander zu einem glatten Teig verkneten und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen. Den Kürbis schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Apfel schälen und grob reiben. Öl in einer Pfanne erhitzen

50 Min. normal 27.01.2011
bei 39 Bewertungen

Das Mehl, die kalte Butter und 1 Ei mit einer Prise Salz zu einem Mürbteig verarbeiten. 2 Stunden in Frischhaltefolie im Kühlschrank ruhen lassen. Danach ausrollen (2-3-mm-dick) und in eine gebutterte, bemehlte Quicheform geben. Gut festdrücken, den

40 Min. normal 29.06.2005
bei 51 Bewertungen

Das Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit den übrigen Teigzutaten zu einem geschmeidigen Teig vermengen. Eine Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen, dabei einen hohen Rand andrücken. Den Kürbis fein wü

20 Min. normal 20.11.2008
bei 33 Bewertungen

Aus den angegebenen Zutaten für den Teig (Mehl, Salz, Butter, Wasser) einen Mürbeteig herstellen und zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. In der Zwischenzeit: Für den Belag Kürbisfleisch in Würfel schneiden, in dem Apfelwein ca. 5 Minuten weich dün

40 Min. normal 11.12.2002
bei 11 Bewertungen

mit Blätterteig und Ziegenkäse

20 Min. normal 27.01.2009
bei 25 Bewertungen

In einer Schüssel etwas lauwarmes Wasser mit der Hefe und 1 EL Mehl verrühren. Mit dem übrigen Mehl bestreuen und etwa 20 Minuten gehen lassen, bis der Teig Blasen wirft. Dann mit dem restlichen Wasser, Rapsöl und Salz vermischen. Den Teig etwa 10 Mi

30 Min. normal 31.08.2009
bei 18 Bewertungen

herbstlich lecker

30 Min. simpel 27.10.2013
bei 9 Bewertungen

vegetarisch

30 Min. normal 15.02.2015
bei 13 Bewertungen

Weizenmehl, 2 EL Olivenöl, Eigelb, Salz und 100 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Die Teigkugel mit dem restlichen Öl bestreichen und 20 min. ruhen lassen. In der Zeit den Belag vorbereiten. Dafür den Kürbis, ruhig mit Schale aber von den

40 Min. simpel 16.09.2016
bei 7 Bewertungen

für eine normal Quiche- bzw. Tarteform

45 Min. normal 23.01.2011
bei 3 Bewertungen

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Das Kuchenblech mit dem ausgewellten Teig auslegen. Den Teig 5 Minuten vorbacken, dann die Form wieder aus dem Ofen nehmen. Den Kürbis putzen, ggf. schälen und das Fruchtfleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zw

30 Min. normal 07.09.2014
bei 5 Bewertungen

vegan, glutenfrei und sojafrei

30 Min. normal 29.12.2017
bei 11 Bewertungen

mit Blätterteig und Kürbiskernen

20 Min. normal 18.10.2009
bei 10 Bewertungen

Für den Mürbteig Mehl, Butter, 1 Ei und 1 Prise Salz zu einem Knetteig verarbeiten. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen den Kürbis entkernen und würfeln. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Thymian waschen, trocken sch

45 Min. normal 15.06.2008
bei 6 Bewertungen

Kürbis mit dem Saft der Orange, 100 g Zucker, 1 Tl. geriebener Orangenschale, Zimt und Nelke in einem Topf mischen und aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 10 Min. weich kochen. Alles pürieren und abkühlen lassen. Mehl, 50 g Zucker und di

30 Min. normal 20.10.2007
bei 11 Bewertungen

Mehl und Trockenhefe gut vermischen. Mit Wasser, 4 EL Öl und Salz zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten (man kann natürlich auch Teig mit frischer Hefe zubereiten, da hat wohl jeder so sein Lieblingsrezept). Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort mi

30 Min. normal 04.03.2008
bei 2 Bewertungen

Eine Bratpfanne erhitzen, den Speck darin etwas anbraten. Zwiebeln beigeben und weiterbraten. Kürbis beigeben, und weiterbraten, abschmecken mit etwas Salz, Pfeffer und dem Esslöffel Kümmel. Gut mischen, die Masse beiseitestellen und auskühlen lassen

45 Min. normal 20.09.2012
bei 2 Bewertungen

Kürbisfleisch nicht zu groß hobeln, Zwiebel in Streifen und Tomaten in kleine Würfel schneiden. Kürbis, Zwiebel und Tomate zusammen mit geriebenem Ingwer, einer Prise Salz und Pfeffer und zwei oder drei Spritzern Würzsoße in einer Schüssel mischen.

30 Min. simpel 19.11.2012
bei 2 Bewertungen

Die Hefe in 4 EL warmem Wasser auflösen. Mit Mehl, Buttermilch, Öl und 1 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen. Inzwischen den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und mit Sc

45 Min. simpel 31.01.2019
bei 9 Bewertungen

Für ein rundes Blech von 26 - 28 cm Durchmesser

20 Min. simpel 17.12.2008
bei 5 Bewertungen

warm oder kalt servieren

15 Min. simpel 13.03.2014
bei 1 Bewertungen

Hokkaido

30 Min. normal 15.05.2020