„Oster“ Rezepte: Ostern 1.616 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Ostern
Backen
Hauptspeise
Frühling
Kuchen
Festlich
Vegetarisch
Europa
Lamm oder Ziege
einfach
Schnell
Braten
Gemüse
Lactose
Vorspeise
Gluten
Party
Snack
Frühstück
Sommer
Kinder
gekocht
raffiniert oder preiswert
Deutschland
Torte
Weihnachten
Brot oder Brötchen
Eier
kalt
Dessert
Schmoren
Resteverwertung
Salat
warm
Kekse
Low Carb
Eier oder Käse
fettarm
Ei
Winter
Frucht
Kartoffeln
Fingerfood
Fisch
Geheimrezept
Schwein
Italien
Fleisch
Konfiserie
ketogen
Beilage
Suppe
kalorienarm
Herbst
Wild
Österreich
Frankreich
Saucen
Studentenküche
Silvester
Rind
Basisrezepte
Griechenland
Mehlspeisen
Aufstrich
Osteuropa
gebunden
Tarte
Creme
Süßspeise
Dünsten
Käse
Camping
Vollwert
Dips
Nudeln
Geflügel
Frittieren
Paleo
Auflauf
Haltbarmachen
marinieren
Vegan
Schweiz
Hülsenfrüchte
Russland
Getränk
Pilze
USA oder Kanada
Reis
Getreide
Pasta
Krustentier oder Fisch
Grillen
Römertopf
Kartoffel
cross-cooking
Spanien
Asien
Überbacken
 (24 Bewertungen)

Faltenbrot (Kastenform, ca. 30 cm Seitenlänge)

25 Min. simpel 01.02.2016
 (90 Bewertungen)

Die Keule waschen und vom Fett weitgehend befreien, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft rundherum einreiben. Dann in Öl von allen Seiten anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und Farbe nehmen lassen. Mit Fleischbrühe ablöschen, die Kräu

30 Min. normal 15.02.2006
 (9 Bewertungen)

Oster Cookie Box, ergibt 5 - 8 Portionen

45 Min. simpel 05.04.2017
 (4 Bewertungen)

Es wird 1 Spritztüte mit Sterntülle benötigt. Eier hart kochen und anschließend in kaltem Wasser abschrecken. Eier pellen und unten etwas abschneiden, damit das Küken einen festen Stand hat. Anschließend das „Köpfchen“ mit abschneiden und das Eige

20 Min. simpel 04.03.2020
 (31 Bewertungen)

Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in kochendem Salzwasser zugedeckt 20 Minuten garen. Milch, Butter, etwas Salz, Pfeffer und Muskat erwärmen. 3/4 des Schnittlauchs in feine Röllchen schneiden. Kartoffeln abgießen ausdampfen lassen. Die aus

25 Min. simpel 20.01.2006
 (41 Bewertungen)

super schnell, ideal auch bei unerwartetem Besuch, total easy!!!

5 Min. simpel 06.07.2009
 (6 Bewertungen)

Die Butter sollte flüssig jedoch gut abgekühlt sein. Hitze killt Hefe! Die Milch nur erwärmen. Hefe und ca. 1 El vom Zucker in die Milch geben und so lange rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Die restlichen Zutaten in eine Rührschüssel geben un

20 Min. normal 18.02.2016
 (9 Bewertungen)

Für den Mürbeteig werden zimmerwarme Butter, geriebene Zitronenschale, Mehl, Speisestärke, Zucker und Eigelb zu einem geschmeidigen Teig verknetet. Lasst euch nicht dadurch verunsichern, dass der Teig erst sehr krümelig aussieht. Nach ca. einer Minut

60 Min. normal 30.03.2017
 (2 Bewertungen)

Wir starten mit dem Rührteig: Dazu werden als erstes Butter, Zucker, Orangenschale und Vanillezucker cremig aufgeschlagen. Die Masse sollte dabei heller und luftiger werden. Dann kommen die Eier hinzu und werden gut untergerührt. Es ist sehr wichtig,

60 Min. normal 11.04.2017
 (4 Bewertungen)

Osterfiguren

45 Min. normal 21.03.2004
 (2 Bewertungen)

Außerdem 2 rote Schleifen mit Glöckchen. Die Lämmchen-Backformen einfetten und bemehlen. Butter, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Aroma rühren bis eine geschmeidige Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl sieb

40 Min. normal 24.03.2004
 (10 Bewertungen)

Kuvertüre schmelzen, Eier, 180 g Zucker und 1 Pkt. Vanillezucker cremig schlagen. Kuvertüre einrühren. Mehl, Kakao und Backpulver vermischen und unterheben. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben. Im vorheizten Backrohr bei

40 Min. normal 17.05.2002
 (9 Bewertungen)

Für die Würfel aus Götterspeise 1 Tütchen Götterspeise nach Packungsanweisung – aber nur mit 350 ml Wasser und 100 g Zucker – zubereiten. Die Flüssigkeit in eine mit kaltem Wasser ausgespülte flache Form gießen und erstarren lassen. Am besten schon a

60 Min. normal 28.03.2011
 (2 Bewertungen)

Ergibt ca. 60 - 70 Schäfchen.

45 Min. normal 29.03.2016
 (2 Bewertungen)

Spezialität aus dem Kreis Groß-Gerau in Hessen, für ca. 15 Stück

60 Min. simpel 05.04.2016
 (5 Bewertungen)

Ergibt ca. 15 süße Osterküken

30 Min. normal 07.03.2016
 (4 Bewertungen)

vegane Plätzchen mit Marmeladenfüllung und Puderzucker

45 Min. normal 05.04.2016
 (7 Bewertungen)

tsourekia - aus Griechenland

60 Min. normal 12.03.2002
 (2 Bewertungen)

Fett mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die Eigelbe dazugeben. Gemahlene Mandeln/Nüsse, Backpulver und geriebene Schokolade untermischen. Eiweiß mit Salz steif schlagen, unterziehen. In einer gefetteten 26 cm-Springform bei 1

40 Min. normal 17.01.2005
 (5 Bewertungen)

Möhren putzen und waschen und fein reiben. Nüsse und Mandeln ebenfalls fein mahlen. Eier trennen, Eigelb und Zucker schaumig schlagen, etwas Zitronenschale abreiben und zugeben. Den Saft für den Guss auspressen. Mehl und Backpulver zur Eigelbmasse

30 Min. normal 04.04.2008
 (2 Bewertungen)

ergibt 24 Stück

20 Min. simpel 21.08.2009
 (2 Bewertungen)

Pro Stück 4 g Fett

30 Min. normal 02.12.2004
 (2 Bewertungen)

für eine Brownieform ca. 20 x 20 cm und eine 25er Kastenform

30 Min. pfiffig 02.05.2019
 (1 Bewertungen)

Für 16 Stücke

45 Min. normal 10.06.2010
 (4 Bewertungen)

Die Butter, den Honig und die Eier schaumig rühren, dann das Vanillegewürz und die geriebenen Haselnüsse, das frisch gemahlene Mehl mit Backpulver, die Milch und den Rum dazurühren. Die Lämmchen-Form wird zum Einpinseln auseinandergenommen, so dass m

20 Min. normal 04.04.2005
 (2 Bewertungen)

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Die Muffinsform mit Papierförmchen auslegen. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, Muskat und Walnüsse vermischen. Die Möhren putzen, fein raspeln und zum Mehlh geben. Die Butter in einem kleinen Topf erh

30 Min. normal 28.10.2005
 (2 Bewertungen)

ergibt acht süße Vögelchen

20 Min. simpel 29.03.2016
 (3 Bewertungen)

nach uraltem Rezept der orthodoxen Kirche

45 Min. pfiffig 20.04.2007
 (1 Bewertungen)

Die Eier 8 Minuten hart abkochen, abschrecken und ringsherum anschlagen. Ein mind. 1,5 L umfassendes Gefäß vorbereiten. Die Pimentkörner mit den Lorbeerblättern und etwas Salz mörsern oder grob mahlen und zusammen mit den anderen Zutaten/Kräutern in

10 Min. normal 15.04.2010
 (3 Bewertungen)

Ungewöhnlich - lecker zum Frühstück oder zwischendurch als Snack

10 Min. simpel 20.03.2017