„Aubergine Vegan“ Rezepte: Wok & Gemüse 28 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegan

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.04.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

vegan

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.11.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

basisch, vegan, vegetarisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.11.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

Auberginen und Kartoffeln getrennt in einem Wok mit Öl anbraten, bis das Gemüse gebräunt ist. Das Fett auf Küchenpapier abtropfen und das Gemüse beiseite stellen. Die Kümmel- und Senfsamen in die nicht zu heiße Pfanne geben und rühren, bis einem de

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Reis kochen. Aubergine und Zwiebeln in Würfel, Porree in Streifen schneiden und Knoblauch gepresst dazugeben. Tomaten in Würfel schneiden. 6 EL Woköl erhitzen. Porree, Knoblauch, Zwiebeln und Aubergine im Wok anbraten. Tomaten hinzufügen und ca. 5 M

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Auberginen in 3x3 cm große Würfel schneiden. 3 Esslöffel Öl in einem Wok erhitzen, die Hälfte der Auberginen zugeben und bei starker Hitze 5 Minuten unter ständigem Rühren braten, bis sie gut gebräunt sind. Die Auberginen auf einen Teller geben

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.08.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In Salzwasser bissfest garen. Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in etwas Olivenöl (ich nehme Chiliöl, ansonsten einfach Chiliflocken zufügen) glasig anschwitzen. Die Aubergine in Würf

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.04.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Auberginenstücke in Öl rundherum braun braten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Neues Öl in die Pfanne geben, Zwiebeln darin hellbraun braun braten. Knoblauch, Ingwer, Paprika und Chili dazugeben und unter Rühren 2-3 Minuten braten.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.04.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

lange grüne Auberginen mit Stohpilzen, Chilis und Basilikum

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.06.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

vegan

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.03.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfach und schnell, Low Carb, auch vegan möglich

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

vegan

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.08.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vegan und asiatisch

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.07.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Auberginen putzen, waschen und den Stielansatz entfernen. Anschließend die Auberginen der Länge nach halbieren. Die Auberginenhälften in etwa 3 x 3 cm große Würfel schneiden. 3 EL des Öls in einem Wok erhitzen, den Wok vorsichtig schwenken, dam

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.06.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

dazu passt sehr gut: Thailändische Erdnusssauce

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.10.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Cashewnüsse ohne Fett in der Pfanne etwas rösten und in eine Schüssel geben. Zwiebel fein hacken, Aubergine in Würfel schneiden, Paprika in Streifen, Champignons würfeln. Das Öl in einer Wokpfanne erhitzen und die Zwiebel dünsten, Aubergine und Papri

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.12.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

vegetarisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.12.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eigenkreation, schnell und bunt, auch gut als Beilage

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.12.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Die Auberginen erst in Scheiben (ca. 1,5 cm), dann in Würfel schneiden. Die Zucchini ebenfalls würfeln. Frühlingslauch putzen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Blumenkohl in Röschen zerteilen, Paprikaschote halbieren, entkernen und in Streifen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.10.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schmeckt auch Nicht-Vegetariern

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

lecker und gesund

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.11.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

vegetarisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.03.2016
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Reis für eine Portion kochen. Ich persönlich messe das mit einer halb vollen 180-ml-Tasse. In das Wasser außer etwas Salz eine Handvoll Kokosraspel geben. Zum Abgießen ein feinmaschiges Sieb benutzen, damit die Kokosraspel am Reis kleben bleiben.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.08.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

eine köstliche Eigenkreation

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.09.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Den Brokkoli auftauen lassen oder frischen in Röschen teilen. Die Zuckerschoten in Streifen und die Aubergine in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel in Würfel schneiden, in eine Pfanne geben und in

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Auberginen mit Rohrzucker, Ingwer, Knoblauchzehen und Chili in Öl kurz anbraten, bis die Aubergine braun wird. Die Gemüsebouillon, Reiswein, Sojasauce und Reisessig dazugießen und alles gut miteinander mischen, dann zugedeckt ca. 5 Minuten köchel

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.04.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zucchini und Melanzane (Aubergine) würfeln, Zwiebel fein hacken, Knoblauch blättrig schneiden (ruhig etwas gröber). Einen kräftigen Schuss Olivenöl in einer großen Pfanne (am besten Wokpfanne) erhitzen. Zwiebel leicht anschwitzen, Knoblauch zugeben

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegetarisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.09.2018