„Linsen Vegetarisch“ Rezepte: Resteverwertung 64 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (31)

Die Zwiebel und die Paprikaschoten würfeln und in Öl andünsten. Nur kurz, damit das Gemüse später noch Biss hat. Die passierten Tomaten zugeben und aufkochen lassen. Jetzt die Linsen zugeben, nochmals aufkochen lassen und zehn Minuten köcheln lassen.

10 min. simpel 27.09.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Gemüse schneiden und im Öl dünsten, die Sojasauce hinzufügen. Gleichzeitig die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit die Linsen kochen. Das Wasser abgießen, die Linsen zum gegarten Gemüse geben und mit Salz und Muskatnuss abs

15 min. simpel 12.08.2015
Abgegebene Bewertungen: (11)

vegetarisch oder vegan

5 min. simpel 21.03.2011
Abgegebene Bewertungen: (4)

vegetarisch, schnell und einfach

20 min. normal 27.11.2016
Abgegebene Bewertungen: (3)

einfach und vegetarisch

35 min. simpel 26.11.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch

45 min. normal 19.06.2018
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch

15 min. simpel 24.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegetarisch, Resteverwertung

30 min. normal 05.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (2)

1a Resteverwertung bei Käseüberschuss - mit Fleisch oder vegetarisch

30 min. simpel 03.02.2015
Abgegebene Bewertungen: (16)

schnelles Curry mit wenig Zutaten

30 min. normal 20.06.2010
Abgegebene Bewertungen: (24)

vegan

20 min. normal 24.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (14)

arabisch - indisch angelehnt, gesund und kalorienarm

10 min. simpel 01.11.2012
Abgegebene Bewertungen: (18)

cremiger Linseneintopf mit Pilzen, Zucchini und Aubergine

15 min. simpel 16.05.2014
Abgegebene Bewertungen: (3)

viel Eiweiß, kaum Fett - leckere, sättigende Diätküche!

25 min. normal 13.03.2014
Abgegebene Bewertungen: (5)

nicht indisch, aber schnell, lecker und gut für Resteverwertung!

20 min. simpel 08.07.2015
Abgegebene Bewertungen: (16)

Eine Suppe, die schmeckt und satt macht

20 min. normal 12.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (9)

Sehr sättigend und gut vorzubereiten

20 min. normal 13.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (4)

glutenfrei, eifrei, milchfrei, vegan

30 min. simpel 23.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegan, schnell, einfach

15 min. simpel 03.03.2017
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit Kokosmilch und Blumenkohl - ganz fix gekocht, wenn man z. B. einen Blumenkohlrest hat

5 min. simpel 17.12.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan

10 min. simpel 26.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (2)

ein schnelles aus Resten entstandenes Essen

20 min. simpel 23.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Linsen in der Brühe höchstens 10 Min. garen (sie sollen ganz bleiben). Danach abgießen und erkalten lassen. Inzwischen Schnittlauch in Röllchen schneiden und den Knoblauch hacken. Den Hüttenkäse mit Linsen, Schnittlauch und Knoblauch vermengen,

15 min. simpel 17.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Möhren, Zwiebeln und Sellerie

30 min. simpel 03.08.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

guter Sattmacher

20 min. normal 21.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

fettfrei, mit Sellerie und Möhren

5 min. simpel 09.03.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Linsen im Wasser 20 Minuten weich kochen (Vorsicht!: nicht matschig werden lassen), sorgfältig abtropfen. Joghurt, Senf, Olivenöl, Salz und Zucker vermischen. Unmittelbar vor dem Servieren die Linsen mit den Kartoffeln vermengen. Die Joghurtmar

30 min. simpel 08.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Linsen ca. 12 Minuten in der Gemüsebrühe weich kochen und in ein Sieb abgießen. Die Semmelbrösel in der Butter anbraten. Kichererbsen und Linsen in einer Schale zerdrücken. Semmelbrösel, Eier, Zwiebel, Knoblauch, Tomatenmark, Senf, Kräuter und

30 min. normal 12.12.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Linsen etwa 40 Minuten ohne Salz kochen. Währenddessen den Reis kochen, Zwiebel, Karotten und Zucchini in Scheiben schneiden und in einer Pfanne gelbbraun anbraten. Wenn die Linsen fertig sind, alles in eine Schüssel geben und mit Öl, Essig und

20 min. normal 24.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Linsen über Nacht einweichen, im Einweichwasser weich kochen. Gekochte Linsen abseihen, abschrecken. Aus Oliven- und Kürbiskernöl und Balsamico eine Marinade vorbereiten. Die Linsen noch warm mit der Marinade übergießen und die gehackten Zwiebeln

30 min. normal 10.01.2009