„Camping“ Rezepte: Resteverwertung 1.589 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Resteverwertung
Aufstrich
Beilage
Braten
Brotspeise
Camping
Deutschland
Dips
Ei
Eier
Eier oder Käse
einfach
Eintopf
Europa
Fingerfood
Fisch
Fleisch
Frucht
Frühstück
gebunden
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Grillen
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
ketogen
Kinder
Lactose
Low Carb
Nudeln
Paleo
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Rind
Salat
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
bei 7 Bewertungen

schnelle Mahlzeit z.B. für Büro, Camping und unterwegs

5 Min. simpel 30.07.2012
bei 2 Bewertungen

lecker zu Nudeln, sehr preisgünstig und gut fürs Camping geeignet

15 Min. simpel 17.07.2012
bei 1 Bewertungen

ideal beim Camping und wenns einfach sein soll - nur eine Flamme und eine Pfanne nötig, kann kalt und warm gegessen werden.

10 Min. simpel 07.02.2013
bei 18 Bewertungen

Die Zwiebel und die Gurken sehr fein würfeln und mit den restlichen Zutaten sehr gut vermischen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen. Schmeckt sehr lecker auf selbst gemachten Hamburgern.

10 Min. simpel 31.07.2013
bei 43 Bewertungen

Die Lauchzwiebeln und Tomaten putzen, waschen und klein schneiden. Die Früchte abtropfen lassen, Säfte auffangen. Die Würste in kleine Stücke schneiden. Fett erhitzen und die Würste darin anbraten und heraus nehmen. Lauchzwiebeln und Ananasstücke ca.

30 Min. normal 16.10.2004
bei 28 Bewertungen

sehr sättigend

30 Min. simpel 01.08.2005
bei 3 Bewertungen

Kuchen aus Litauen ("Faulpelz"), schnell und einfach zubereitet

20 Min. simpel 22.09.2012
bei 654 Bewertungen

ergibt etwa 500 ml Sauce

5 Min. simpel 04.01.2010
bei 52 Bewertungen

Bohnen und Mais abtropfen lassen. Würstchen in feine Scheiben schneiden und anbraten. Paprikaschoten und Zwiebel in feine Würfel schneiden. Bohnen, Mais, Paprika- und Zwiebelwürfel zu den Würstchen geben. Tomaten durch ein Sieb streichen, zu dem Würs

30 Min. normal 27.02.2002
bei 72 Bewertungen

Resteverwertung, ein schnelles, einfaches und deftiges Essen,

10 Min. simpel 15.08.2014
bei 0 Bewertungen

Ein Bräter mit etwas Öl füllen. Kartoffeln schälen und dann reiben und in den Bräter geben. Zwiebeln auch reiben und zu den Kartoffeln geben, die Fleischwurst in kleine Stücke schneiden und auch zu den Kartoffeln geben. Eier und die Gewürze zu den Ka

20 Min. normal 07.11.2003
bei 21 Bewertungen

Ei auf einen Teller schlagen und mit einer Gabel kräftig aufschlagen. Semmelmehl auf einen zweiten Teller geben. Jagdwurstscheiben erst in Ei, dann in Semmelmehl wenden. Fett in einer Pfanne erhitzen. Panierte Jagdwurstscheiben darin von beiden Seite

15 Min. simpel 08.05.2002
bei 4 Bewertungen

Den Blumenkohl bissfest kochen, abschrecken und in kleine Röschen zerteilen. Die Radieschen putzen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Eier fein würfeln, die Petersilie fein hacken. Bis auf den Blumenkohl alle Zutaten vermengen und absch

30 Min. simpel 18.08.2010
bei 106 Bewertungen

wie Simone sie mag

25 Min. normal 01.10.2007
bei 1 Bewertungen

mit Schinken, Spargel und Spiegelei

10 Min. simpel 07.03.2012
bei 3 Bewertungen

Die Bananen schälen und einmal halbieren. Kochschinken und den Käse ebenfalls einmal halbieren. Jede Bananenhälfte in eine Scheibe Schinken einwickeln und mit einem Zahnstocher feststecken. Die Röllchen im Öl rundherum anbraten. Wenn sie hellbraun

10 Min. simpel 23.07.2013
bei 0 Bewertungen

Das Olivenöl in die Pfanne geben, bis der Boden leicht bedeckt ist. Die Pfanne schön heiß werden lassen. Dann die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel in der Pfanne leicht andünsten. Die Maultaschen hinzugeben und schön knusprig braun werden lassen,

20 Min. simpel 11.04.2006
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebelwürfel mit dem Speck zusammen anbraten. Das Hackfleisch hinzugeben, mit einer Gabel kleindrücken und gut durchgaren. Mit 200 ml Rotwein ablöschen. Diesen bei starker Hitze ca. 5 Min. reduzieren lassen. Die Tomatenwürfel, das Tomatenmark, d

30 Min. normal 04.01.2007
bei 6 Bewertungen

Remoulade mit allen Zutaten vorsichtig vermengen und mit den Gewürzen abschmecken. Im Kühlschrank aufbewahren und 30 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.

10 Min. simpel 04.11.2008
bei 2 Bewertungen

Das alte Brötchen in Wasser aufweichen lassen. Nach ein paar Minuten das Restwasser abschütten und nach Bedarf das Brötchen ausdrücken (je feuchter das Brötchen, desto weicher werden die Frikadellen!) Dann das Hackfleisch, die fein gewürfelten Zwieb

20 Min. simpel 28.07.2009
bei 2 Bewertungen

wenn im Kühlschrank nicht mehr so viel zu finden ist

15 Min. simpel 01.09.2012
bei 2 Bewertungen

Die noch lauwarmen gebratenen Fischstäbchen mit einer Gabel zerdrücken. Die übrigen Zutaten dazugeben. Alles vermengen und nach Belieben abschmecken. Kaltstellen.

10 Min. simpel 09.12.2014
bei 1 Bewertungen

Die Brötchen im Gurkenwasser einweichen, die Gurken grob reiben. Wenn die Brötchen weich sind, alle Zutaten miteinander vermengen. Wer es schärfer mag, kann noch mit 3 kleinen getrockneten Chilischoten nachwürzen. Aus dem Fleischteig Frikadellen fo

15 Min. simpel 27.04.2012
bei 10 Bewertungen

Kohlrabi schälen und in Streifen schneiden. 2 EL Butter in einem Topf auslassen und die Kohlrabistreifen darin andünsten. Anschließend die Brühe zugeben. Etwa 10 Min. garen. Die letzten 2 EL Butter in einem kleinen Topf zerlassen, mit Mehl anschwitz

30 Min. simpel 31.10.2006
bei 2 Bewertungen

Resteverwertung Ostereier

10 Min. simpel 10.04.2011
bei 14 Bewertungen

preiswerte und schmackhafte Resteverwertung

20 Min. simpel 03.04.2013
bei 55 Bewertungen

Die Scheibe Brot mit Butter bestreichen und auf einen Teller legen. Den gewürfelten rohen Schinken darauf verteilen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Eier zu Spiegeleier braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Schinkenbrot legen. Die

10 Min. simpel 19.02.2005
bei 2 Bewertungen

mit dunklem Malz- oder Vollkornbrot, Resteverwertung

15 Min. simpel 10.02.2012
bei 1 Bewertungen

Die Laugenbrezeln in dünne Scheiben schneiden und in der kalten Fleischbrühe zugedeckt ca. eine Stunde einweichen, anschließend aufkochen. Mit einem Pürierstab oder Mixer pürieren. Eigelb und die Sahne miteinander vermischen. Diese Mischung und den

30 Min. simpel 02.02.2007
bei 5 Bewertungen

Die Brotscheiben mit Butter oder Margarine bestreichen und auf zwei Teller verteilen. Nun die Brotscheiben mit jeweils 4 Scheiben Schweinebraten belegen und hierauf den Kartoffelsalat verteilen. Die Eier zu Spiegeleier braten. Die Sauce laut Anwei

15 Min. simpel 28.01.2012