„Brotsuppe“ Rezepte: Resteverwertung 58 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (82)

Brot in ca. 1/2-1 cm große Würfel schneiden, in 1-2 EL Butter leicht anbraten - beiseitestellen. Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln in dem Schmalz-Butter-Gemisch (1 EL Schmalz, 1 EL Butter) bei milder Hitze unter häufigem umrühren schön bräunen, Kü

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.02.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (6)

nicht nur eine Resteverwertung - eine gute Mahlzeit

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.04.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (74)

altes schwäbisches Rezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.07.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (25)

Regional aus Oberbayern

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.11.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Roggenbrotscheiben würfeln und im Butter anrösten. Den Knoblauch, den Majoran und die Gemüsebrühe dazu geben, und 10 Min. köcheln. Die Wiener Würstchen in kleine Scheiben schneiden und mitkochen lassen. Vor dem Anrichten mit Schnittlauch, Petersi

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Brotrinde im heißen Fett mit der feingehackten Petersilie und den Zwiebelwürfeln rösten. 1 l Wasser aufgießen, mit Salz und einer Messerspitze Paprika würzen. Eier leicht schlagen und unter ständigem Rühren in die kochende Suppe gießen. Die würzige S

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.10.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Gewürze in einen Teebeutel geben, verschließen und mit dem Messerrücken die Pimentkapseln zerdrücken. Das Brot in Scheiben schneiden und unter dem Grill oder im Toaster goldbraun rösten. Die heißen Brotscheiben mit etwas Olivenöl beträufeln und

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.02.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

auch Pfeffersuppe genannt

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.03.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

eine bayerische Resteverwertung von altem Brot

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.03.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Uromas Brotsuppe

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Brot zerbröckeln und einweichen. Feingewürfelte Zwiebel und klein geschnittenes Suppengrün in heißem Fett anbraten, Brot gut ausdrücken und dazu geben, alles gut verrühren, mit der heißen Brühe auffüllen, etwa 30 Minuten kochen lassen und durch ein S

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.01.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Brot in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln in heißem Öl glasig werden lassen. Brot und Suppengrün zugeben und alles bei starker Hitze unter Rühren einige Sekunden rösten. Wasser und Instant-Brühe zugeben, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.04.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

...auch Nachkriegssuppe genannt

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.01.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

nach Omas Art

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.07.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Österreichische Variante der Brotverwertung

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.03.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen. In einem Topf das Öl erhitzen, die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Das Brot (ohne Rinde) in nicht zu große Stücke brechen und anbraten. Den gepressten Knoblauch dazugeben, mit Brühe auf

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.08.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zwiebel und Speck in feine Würfel schneiden, in einer Pfanne anbraten, dabei oft wenden, bis der Speck knusprig ist. Weißbrot in sehr dünne Scheiben schneiden und im Toaster hellgelb und knusprig rösten. Lauch putzen, in feine Ringe schneiden und w

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.01.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

preiswertes leckeres Winteressen - schneller gekocht als eine Tütensuppe

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.01.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schlesische Variante mit Backobst möglich

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.07.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Brot und die geschälten, vom Kerngehäuse befreiten Äpfel in kleine Würfel schneiden, die Pflaumen halbieren und entsteinen, alles in etwa 1 1/4 L Wasser, mit Zucker, Zitronenaroma, 1 bis 2 Nelken und wenig Salz gewürzt, 20 bis 25 Minuten kochen u

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.02.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Ein traditionelles Rezept zur Resteverwertung von Weißbrot.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.08.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

aus Omas Küche

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.02.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit dunklem Malz- oder Vollkornbrot, Resteverwertung

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.02.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Speck würfeln und in einem Topf bei nicht zu starker Hitze auslassen. Knoblauch hacken, Zwiebel und Brot würfeln und im Speckfett braun rösten. Mit dem Weißwein ablöschen, Brühe hinzugeben und ca. 15 min köcheln lassen. Schnittlauch in Röllchen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.03.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit gemischten Garten- oder/und Wildkräutern, aus Brotresten

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.03.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Açorda à alentejana

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.05.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken, die geschälten Karotten würfeln und zusammen in einer Pfanne kurz anschwitzen. Etwa einen Liter Gemüsebrühe anrühren. Dann die Kaffeemilch in die heiße Pfanne gießen und gut mit dem Gemüse verrühren und ansc

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.11.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fett in einem Topf schmelzen lassen, die Zwiebeln fein hacken und darin glasig dünsten. Danach 100 g Brot hineingeben, kurz wenden, mit der Fleischbrühe auffüllen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eigelb mit dem Mehl und der sauren Sahne klum

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.11.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Brotresteverwertung, vegetarisch, auch vegan möglich

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.07.2018
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, mit dem Kümmel vermischen und in einem Topf mit etwas Butter glasig dünsten. Das Brot und die Karotte in kleine Stücke schneiden und beides hinzugeben. Wenn das Brot gut angeröstet ist, mit kalter Rinderbrühe a

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.01.2015