„Schnelle Gerichte“ Rezepte: Resteverwertung & Fisch 97 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (13)

ganz schnell aus der Küchenmaschine

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.09.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Den Thunfisch abtropfen lassen. Die Zwiebel abziehen. Etwas Schnittlauch in Röllchen schneiden. Den Thunfisch und die Zwiebel mit Salz, Pfeffer, Senf, Kapern, Creme fraîche und Essig im Mixer grob zerkleinern, mit Schnittlauch anrichten.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.08.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Als Erstes den Thunfisch gut abtropfen lassen. Dann den Thunfisch mit der Gabel zerdrücken. Den Kräuterquark dazugeben und gut vermischen. Es kann sein das auch weniger Quark ausreicht. Etwas Schnittlauch dazu und mit Salz, Pfeffer und evtl. Fondor a

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.10.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Torta de atum, brasilianisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.08.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (58)

schnelle Ostereierverwertung, ohne Zwiebeln

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.06.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

leichter und schneller Snack oder kleines Abendessen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.08.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

ganz schnelles, leckeres Essen

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Porree, Thunfisch, Paprika - ratzfatz, schnell und lecker - lowcarb

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.01.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

schnell, preiswert und lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.08.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

eine schnelle kleine Leckerei

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.12.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach, schnell und lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.06.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ein warmes Gericht für gemütliche Winterabende

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.02.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell gemacht, kohlehydratarm und milcheiweißfrei

access_time 2 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.02.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schneller Imbiss bei überraschendem Besuch.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.04.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell und lecker

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

zusammen mit getoastetem (Bauern)Brot eine schnelle Vorspeise

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.02.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach, schnell, lecker

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.03.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Apfel waschen und in Spalten schneiden. Das Ei hart kochen. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Toastbrot toasten. Alles auf einem Teller anrichten und servieren.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.09.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Eier pellen. Eier, Forellen, Zwiebeln, Dill und die Cornichons grob hacken. Meerrettich und Sauerrahm verrühren, würzen. Mit übrigen Zutaten mischen. Etwas Cornichon-Sud unterrühren. Schmeckt auf Toast und dunklem Brot.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.06.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Rinde von den Toastscheiben abschneiden. Zwiebel und Petersilie fein hacken. Oliven in dünne Scheiben schneiden. Alles mit Mayo und abgetropftem Thunfisch mischen. Auf vier Toastscheiben streichen. Die restl. vier Toastscheiben dünn mit Mayo bes

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Matjesfilets in feine Würfel schneiden und mit Schmand, etwas Zitronensaft und einer Prise Pfeffer vermischen. Den Schnittlauch fein hacken, die Zwiebeln in dünne Streifen schneiden und unterrühren. Das Tatar in kleine Gläser füllen und mit fein

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.09.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Tomaten und Avocado in Scheiben schneiden. Wenn gewünscht, kann man auch noch ein gekochtes Ei hinzufügen und dieses ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Meerrettich reiben, es geht jedoch genauso gut auch der geriebene Meerrettich aus dem Glas.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.04.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein idealer Belag für Brot oder Baguette, auch als Füllung für einen Pfannkuchen geeignet

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.03.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfaches, leckeres Resteessen

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.08.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Unterseite des halben Brötchens toasten. Das Paprikaviertel entkernen und klein würfeln. Mit dem Frischkäse vermischen und auf das Brötchen streichen. Wer es sehr pikant möchte, schmeckt den Frischkäse vorher mit Salz und Pfeffer ab. Auf den Pap

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.04.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Makrelenfilet in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Frischkäse pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Orangensaft abschmecken. Jetzt die geschlagene Sahne (zugegeben, drei EL kann man nicht schlagen, man muss mehr schlagen und dann halt drei E

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.07.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Brot in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Beiseite stellen. Frühlingszwiebeln putzen waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten, Paprika und Gurke waschen und in möglichst kleine Würfel schneiden. Salz/Pfeff

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.02.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

wenn mal gebratene Stinte übrig geblieben sind

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.03.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Sulzfisch aus gekochten Fischresten und Fischsud

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.10.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Resteverwertung

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.03.2016