„Campings Hauptspeise“ Rezepte: Resteverwertung, Pilze, Camping, Studentenküche & Nudeln 23 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Öl erhitzen und die Pilze und Zwiebelwürfel darin anbraten. Mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen und die Sauce etwas einreduzieren lassen. Mit Saucenbinder leicht binden. Die Maultaschen dazugeben und in der Sauce heiß werden lassen. Abschmecken

15 min. simpel 20.06.2010
Abgegebene Bewertungen: (38)

schnell gemacht und sehr lecker

20 min. simpel 22.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

mit Champignons und Katenschinken

20 min. simpel 19.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

wenn noch Spätzle vom Vortag übrig sind

15 min. simpel 22.03.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

Einfach, schnell, leicht, lecker

5 min. simpel 22.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung kochen und beiseitestellen. Die Fleischwurst pellen, in Scheiben schneiden und dann halbieren. Die Zwiebeln in feine Halbringe schneiden dann in etwas Butter kurz anbraten, die Champignons und die Fle

20 min. simpel 22.03.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Penne mit viel Wasser und Gemüsebouillon bissfest kochen (Verhältnis Wasser- Bouillon siehe Packungsanweisung). In der Zwischenzeit die halbe Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Beides zusammen in einem Topf im Olivenöl anbraten. Die Champig

10 min. simpel 24.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

ideal zur Resteverwertung

20 min. simpel 28.08.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Penne wie gewohnt im Salzwasser kochen. Nebenbei die Zucchini in dünne Scheiben schneiden und vierteln. Die Champignons ebenfalls in kleinere Scheiben schneiden (je nach Belieben). Beides mit etwas Olivenöl in einer Pfanne braten. Die Petersili

5 min. simpel 08.03.2013
Abgegebene Bewertungen: (33)

günstiges Studentenessen

10 min. simpel 29.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (14)

köstliche Eigenkreation

20 min. normal 03.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (10)

sehr lecker, fettarm und bekömmlich

20 min. simpel 18.05.2008
Abgegebene Bewertungen: (7)

Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken. Die Tomaten gut abtropfen lassen und klein würfeln. Die Champignons in Scheiben schneiden. In einer Pfanne die Butter zusammen mit dem Öl erhitzen, dann Zwiebeln, Knoblauch und die Pilze hinein geben und sanft

20 min. normal 04.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

Erwärme die Sahne ganz langsam, und raspele den Käse hinein. Sobald er geschmolzen ist, kommen die in Viertel geschnittenen Pilze und der in Streifen geschnittene Schinken dazu. Einige Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen und mit Knoblauch, Salz

20 min. simpel 16.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Spaghetti in leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Zwiebeln schälen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten. Curry dazugeben und sehr kurz anschwitzen lassen. Die gewaschenen Zucchini und die Champignons in feine Scheiben schneiden, zum Öl geben

15 min. simpel 31.05.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Resteverwertung

10 min. simpel 20.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Spaghetti im Salzwasser bissfest kochen. Die Frikandel auftauen, die Champignons in Scheiben schneiden. Von den Tomaten den Strunk-Ansatz entfernen. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, sofort wieder abkühlen und die Haut abziehen. Ei

5 min. simpel 17.09.2018
Abgegebene Bewertungen: (0)

als Vegetarier verwende ich Vegi - Hack

30 min. normal 15.03.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

schnell und herzhaft lecker

15 min. simpel 15.03.2012
Abgegebene Bewertungen: (2)

Nudeln nach Art der Försterin

15 min. simpel 02.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (4)

Nudeln für die Studenten - WG

10 min. simpel 09.04.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Spaghetti zweimal durchbrechen und bissfest garen. In der Zwischenzeit Öl in einem Bräter erhitzen, das Hackfleisch darin krümelig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pilze putzen, halbieren oder vierteln und zum Hackfleisch geben. Die P

30 min. normal 07.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Frühlingszwiebeln und Champignons putzen, klein schneiden und in Pflanzenöl anbraten. Krabben, Knoblauchzehe und Erbsen dazugeben, salzen und pfeffern. Alles mit den gegarten Spaghetti mischen, heiß werden lassen und mit Sojasauce und Chinagewürz abs

20 min. simpel 26.10.2009