„Kümmel“ Rezepte: Brot oder Brötchen 567 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (17)

auch für Anfänger

10 min. simpel 29.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (12)

Die Milch erwärmen ( lauwarm ) und dann in eine größere Schüssel schütten. Dazu die Trockenhefe geben und diese kurz quellen lassen. Den Sauerteig, Zucker, Salz, Kardamom, Kümmel und Anis dazu geben und am besten mit der Hand alles verrühren. Dann n

20 min. normal 10.03.2010
Abgegebene Bewertungen: (14)

Kleiner Snack - passt gut zu Wein und Bier

40 min. simpel 10.06.2010
Abgegebene Bewertungen: (11)

zur Kartoffelsuppe mit Rohpolnischen

10 min. normal 08.03.2006
Abgegebene Bewertungen: (2)

Dinkelvollkornbrot für Kümmelliebhaber

5 min. simpel 13.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (2)

Aus dem Weizenvollkornmehl, dem Salz, der Hefe, dem Kümmel und dem Wasser einen geschmeidigen Hefeteig kneten. Er sollte nicht mehr kleben. Den Teig nun gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Das kann 2 - 3 Stunden dauern. Den Teig in 80 g schwer

20 min. simpel 08.04.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Hefeteig

30 min. normal 31.05.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

unsere Lieblingsbrötchen aus Dinkel, Eigenkreation, ergibt 12 Portionen

20 min. normal 16.03.2018
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch, für Gäste

30 min. normal 08.03.2019
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Flohsamenschalenmehl, für 6 Burger Buns

15 min. simpel 21.08.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

lecker und vegan

30 min. normal 02.02.2018
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Form einölen. Alle Zutaten zu einem Teig verrühren. Den Teig in die Form geben und mit etwas Kümmel bestreuen. Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. backen.

10 min. simpel 06.08.2018
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Ofen auf 190 -200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und 5 Minuten mit dem Handrührgerät oder per Hand zu einem Teig kneten. Der Teig muss nicht ruhen, sondern kann sofort in eine mit Backpapier ausgelegte

15 min. normal 01.06.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die abgewogenen Mehlsorten in eine Rührschüssel geben, mischen, und in die Mitte eine faustgroße Vertiefung drücken. Die frische, zerbröckelte Hefe mit ein wenig lauwarmem Wasser und dem TL Zucker in einer kleinen Tasse gut verrühren. In die Mulde gi

30 min. normal 15.11.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

im Topf gebacken

60 min. normal 05.11.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Roggenmehl in eine große Schüssel geben. Hefe, Sauerteigpulver, Salz, heißes Wasser und den Kümmel hinzufügen. Alle Zutaten in der Küchenmaschine oder mit Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Teig in eine beliebige Form geben und an einen warmen O

10 min. normal 04.10.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde machen, den Zucker dort hineingeben. An die Seite der Schüssel das Öl, das Ei und das Salz sowie die Gewürze (Muskat, Pizzagewürz und Kümmel) geben. Die lauwarme Milch auf die Hefe geben und verrüh

25 min. normal 13.02.2014
Abgegebene Bewertungen: (0)

Am Vorabend des Backens beide Mehlsorten in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde eindrücken, die zerbröckelte Hefe hineingeben und mit 750 ml Wasser verrühren. Abgedeckt gehen lassen. Am nächsten Tag das Salz mit 2 EL Wasser verrühren, mit d

35 min. simpel 21.01.2019
Abgegebene Bewertungen: (0)

Roggenmehl, Hefe und Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Teigschüssel mit Folie abdecken, damit der Teig nicht austrocknet, er muss 16 Stunden gehen. Den Sauerteig mit Milch, Öl, Salz, 2 TL Kümmel und der Hälfte des Mehls zusammenmischen. D

35 min. normal 05.08.2005
Abgegebene Bewertungen: (1)

aus der Laune heraus entstanden

30 min. normal 01.09.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt ca. 30 Stück

20 min. simpel 24.08.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für Backautomaten

30 min. simpel 07.04.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Mehle mischen. Eine Kuhle bilden und die Hefe mit etwas Zucker zugeben. Ein wenig lauwarmes Wasser dazugeben und die Hefe 30 Minuten reifen lassen. Gut kneten und dann die restlichen Zutaten einstreuen. Gut und lange mischen und kneten. Den Teig

30 min. normal 09.01.2018
Abgegebene Bewertungen: (27)

mit grobem Salz und Kümmel

90 min. normal 15.05.2011
Abgegebene Bewertungen: (16)

große Kümmel-Brötchen, eine Spezialität aus Reutlingen mit langer Tradition.

25 min. normal 03.06.2013
Abgegebene Bewertungen: (12)

vollwertiges Dinkelbrot mit Koriander, Kümmel und Muskat

20 min. normal 24.04.2009
Abgegebene Bewertungen: (8)

österreichisches Rezept für Hefestangerl mit Kümmel und Salz

30 min. normal 20.03.2010
Abgegebene Bewertungen: (19)

herzhaft, rundes Brötchengebäck mit Kümmel- und Salzbelag

15 min. normal 11.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (7)

geht natürlich auch ohne Kümmel

30 min. simpel 11.09.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Bockshornklee und Kümmel

20 min. simpel 30.06.2018