„Kartoffeln“ Rezepte: Brot oder Brötchen & Frühstück 50 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (87)

Die Hefe in eine Schüssel bröckeln und zusammen mit dem Salz so lang stehen lassen, bis sich die Hefe verflüssigt hat. Anschließend Wasser, Milch und Muskat zugeben und verrühren. Die abgekühlten Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken und zu de

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.03.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (34)

ein sehr saftiges Brot mit Sauerteig, das jedoch ein wenig Übung im Brotbacken erfordert

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.01.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Kartoffeln reiben, mit Mehl, Salz, Gewürz mischen, Hefe in warmem Wasser auflösen und gemeinsam mit dem Öl dazugeben, alles gut verkneten, bei Bedarf noch etwas Mehl zugeben, zugedeckt mindestens 30 min. gehen lassen. Brötchen formen und auf ein mit

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.06.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Mehlsorten mischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe mit Milch anrühren und in die Mulde gießen. Mit etwas Mehl bedecken und 25-30 Minuten stehen lassen, bis der Brei schäumt. Restliche Zutaten dazugeben, und zu einem geschmeidigen Teig verr

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.01.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

vegan, hefefrei, weizenfrei, histaminarm, eifrei, laktosefrei

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.10.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die beiden Sorten Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken. Die Hefe in die Mulde bröckeln, den Zucker aufstreuen und mit etwas lauwarmem Wasser verrühren. Leicht mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Min. gehen las

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.10.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten und gehen lassen. Aus dem Teig 20 gleichgroße Kugeln formen und diese dann z.B. in ein Pizzablech legen. Die Teiglinge mit Wasser bestreichen und mit den Körnern bestreuen. Den Teig nochmals 20 Min. geh

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.06.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

geeignet für eine basenreiche Ernährung

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.06.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach in der Zubereitung

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.11.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Roggenschrot, Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne, Olivenöl Zitronensaft und Essig mit dem heißen Wasser übergießen. Sofort umrühren, damit der Roggenschrot nicht klumpt. Ungefähr 30 Minuten ziehen lassen. Ist die Mischung handwarm abgekühlt, die r

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.01.2014
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Mehl mit Hefe und Zucker mischen, mit lauwarmer Milch, Kartoffel, flüssiger Margarine und Meersalz verrühren. Bevor der Teig kompakt zusammenhält, die Walnüsse zugeben, einkneten, bis der Teig geschmeidig wird und nicht mehr klebt. Ein Brot forme

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.01.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

In einer Schale die Hefe zerbröckeln und mit Wasser auflösen, mit zwei Esslöffeln Mehl verrühren und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Restliches Mehl auf der Arbeitsfläche häufeln, eine Mulde eindrücken und den Vorteig dort hineingeben, mit einer

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Einen Vorteig machen. Dafür in einer großen Tasse die Hefe mit etwas Milch, wenig Mehl und 1 Prise Zucker gründlich verrühren. 10 – 15 Minuten gehen lassen. Die Kartoffeln – ich nehme meist „vorwiegend festkochende“ – fein reiben, mit Mehl, Margari

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.07.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Abends kneten, morgens backen, für 12 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.12.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit frischen Kartoffeln, für 3 Brote

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.04.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Roggen-Dinkel-Weizen-Kartoffel-Mischbrot

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.09.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

auch noch nach drei Tagen saftig durch die Kartoffeln

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.07.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

Am Vortag die Kartoffeln in der Schale mit etwas Salz weich kochen. Die Hefe mit dem Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Die am Vortag gekochten Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben,

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.05.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

sehr saftig

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.08.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

irisches Kartoffelbrot, ergibt 2 Brote

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.10.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

sehr lecker, für 16 Brötchen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Kadoffelskooche

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.01.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffeln schälen, in hauchdünne und klitzekleine Stückchen schneiden. Mit dem heißen Wasser übergießen. Mehl, Hefe, Salz in einer Schüssel vermengen. Die Kartoffelmasse und das Ei dazugeben. Nun alles gut durchkneten. Die Konsistenz des Teigs ist

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.09.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

das etwas andere Kartoffelbrötchen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.10.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die rohe Kartoffel mit einer feinen Reibe in die Brotbackform reiben. Die Kartoffel verhindert dass das Brot zu trocken und krümelig wird. Dann alle Zutaten wie aufgelistet in die Form geben. Kleiner Tipp: Ich nehme immer Dinkelmehl Type 1050. Je h

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.11.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (12)

Die Kartoffeln zerkleinern. Alle Zutaten gut vermischen. 1 h an einem warmen Ort ruhen lassen. Eine Kastenform fetten, den Teig einfüllen (geht auch ohne, wird aber schöner), bei 200 Grad 50 - 60 Minuten backen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.02.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Geschälte Kartoffeln in Salzwasser 20 Minuten garen. Durch die Kartoffelpresse drücken oder mit einer Gabel fein zerdrücken und auskühlen lassen. Die beiden Mehlsorten, Salz, Hefe und Röstzwiebeln mischen. Kartoffeln und das lauwarme Milch-Wasser-Ge

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.06.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

ideal zum einfrieren, am Sonntag wieder aufbacken

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.04.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Kartoffeln von Hand oder mit der Küchenmaschine reiben, dazu das verrührte Ei, die Milch (leicht angewärmt) und das Salz geben. Das Mehl und die Hefe hinzufügen und verrühren. Eine schmale Kastenbackform mit Öl einfetten und mit ein wenig Mehl be

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.12.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

locker und saftig, aus einer ca. 30 cm Kastenform

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.10.2016