„Salz“ Rezepte: Brot oder Brötchen & Lactose 1.156 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Brot oder Brötchen
Lactose
Asien
Backen
Basisrezepte
Beilage
Braten
Brotspeise
Camping
Deutschland
einfach
Ernährungskonzepte
Europa
fettarm
Fingerfood
Fleisch
Frühstück
Geheimrezept
Gemüse
Gluten
Griechenland
Grillen
Großbritannien
Halloween
Hauptspeise
Herbst
Indien
Italien
kalorienarm
kalt
Käse
ketogen
Kinder
Kuchen
Low Carb
Österreich
Osteuropa
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Trennkost
Türkei
Ungarn
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Winter
bei 13 Bewertungen

Hefe, 1/2 TL Salz und 1/2 TL Zucker zusammen in eine kleine Schlüssel mit Deckel, welcher dicht sein muss, geben und schütteln, bis die Hefe flüssig ist. Keine Angst, es funktioniert! Mehl, 3/4 EL Salz, 1 TL Zucker und die Buttermilch in eine große

20 Min. normal 18.05.2005
bei 23 Bewertungen

gelingt garantiert, ergibt 10 Brezeln

30 Min. normal 23.09.2008
bei 357 Bewertungen

Alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten und abgedeckt im Kühlschrank 3 Stunden ruhen lassen. Den Teig auf einem gefettetem Backblech ausrollen, mit einem Kochlöffel Löcher in den Teig drücken und mit reichlich Öl bepinseln. (Die Löcher sollen mi

15 Min. normal 11.10.2002
bei 135 Bewertungen

Außerdem braucht man Brezellauge (=Natronlauge 8%); gibt's in der Apotheke; in Österreich gibt es die fertig abgefüllt; ansonsten vielleicht dazusagen, dass es für Brot sein soll. Hefe in Wasser auflösen. Mehl, Salz und Zucker vermengen, Wasser mit H

30 Min. normal 14.11.2002
bei 81 Bewertungen

Das Mehl in deine Schüssel sieben und in die Mehlmitte eine Mulde drücken. Die Hefe in etwas warmer Milch auflösen und in die Mulde schütten. Die in Stücke geschnittene Butter und das Salz auf dem Mehlrand verteilen. Zugedeckt ca. 15 Minuten ruhen la

30 Min. normal 25.07.2005
bei 48 Bewertungen

schmeckt nicht nur zum Osterbrunch

30 Min. normal 22.02.2006
bei 17 Bewertungen

Sizilianische Brioches - wie in der Bar an einem warmen Sommermorgen

45 Min. normal 02.04.2012
bei 29 Bewertungen

Ideal zum Grillen oder als Snack

15 Min. normal 31.05.2008
bei 16 Bewertungen

Am Vortag die Kartoffeln in der Schale mit etwas Salz weich kochen. Die Hefe mit dem Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Die am Vortag gekochten Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben,

40 Min. normal 04.05.2015
bei 12 Bewertungen

Aus allen Zutaten, außer der Kräuterbutter, einen Teig herstellen und diesen mindestens 45 Minuten abgedeckt und an einem warmen Ort (z. B. auf der Heizung, in der Sonne oder auch im ca. 50° C warmen Backofen) gehen lassen. Anschließend großzügig au

10 Min. normal 11.09.2012
bei 52 Bewertungen

Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und während der Zubereitungszeit bei Zimmertemperatur sehr weich werden lassen. Einen mittelfesten Hefeteig wie gewohnt zubereiten, abdecken, gehen lassen bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Noch einmal gut du

20 Min. simpel 16.05.2002
bei 12 Bewertungen

Mehl in eine Schüssel sieben. Mulde in die Mehlmitte drücken und die Hefe hineinbröseln, Zucker auf die Hefe geben und vorsichtig mit etwas lauwarmer Milch auffüllen (Vorteig). Ca. 10 Minuten stehen lassen, bis die Hefe sich komplett aufgelöst hat. N

60 Min. simpel 02.07.2012
bei 15 Bewertungen

Die Möhren putzen, waschen und klein geraspelt in 50 g Butter unter Rühren anbraten. Mit 2 EL Zitronensaft, Salz und Zucker abschmecken und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit aus den restlichen Zutaten einen Hefeteig zubereiten: Das Mehl auf die

30 Min. normal 27.06.2008
bei 302 Bewertungen

Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Frischkäse und Salz vermengen. Das Eiweiß schön steif schlagen und unter die Masse heben. Die Masse in 6 Haufen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Nach Belieben die Burgerbrötchen mit Sesam be

5 Min. simpel 09.10.2013
bei 9 Bewertungen

ergibt 8 - 10 Brötchen

40 Min. normal 02.06.2009
bei 17 Bewertungen

Mit den ganzen Zutaten einen weichen Teig herstellen und gut durchkneten bis der Teig kleine Knallgeräusche von sich gibt, nach 20 min noch mal kräftig durchkneten und 40 min. ruhen lassen. Aus dem Teig mit einem Messer oder Teigschaber kleinere S

20 Min. simpel 22.10.2008
bei 148 Bewertungen

Mehl mit Hefe und Zucker vermischen, Milch und Salz zugeben und einen Hefeteig kneten. Zugedeckt ca. 45 min. ruhen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat. Teig auf einer bemehlten Fläche noch einige Male gut durchkneten und zu einer ca. 20c

45 Min. simpel 20.08.2004
bei 603 Bewertungen

Für die Creme saure Sahne und Schmand in eine Schüssel geben, den Knoblauch fein hacken oder durch eine Presse drücken und dazugeben. Gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Für die Langos Wasser u

40 Min. normal 16.08.2010
bei 9 Bewertungen

ergibt 20 Kipferl

30 Min. normal 15.08.2016
bei 80 Bewertungen

Ohne Weizenmehl, schnell gemacht und lecker!

10 Min. simpel 21.02.2013
bei 175 Bewertungen

Alle Zutaten ca. 5 Min. zu einem Teig kneten. Den Teig 30 Min. ruhen lassen, dann zu einem Brotleib formen und in einen Brotbackkorb legen. Noch mal 30 - 40 Min. gehen lassen. Das Brot auf ein Blech stürzen und einschneiden. Bei 230 Grad ca. 40 Min.

10 Min. normal 08.03.2005
bei 44 Bewertungen

aus meiner Grundschulzeit

30 Min. simpel 24.09.2007
bei 18 Bewertungen

können mit glutenfreiem Mehl gebacken werden, ergibt 6 Stück.

10 Min. simpel 25.05.2009
bei 6 Bewertungen

lockeres Hefebrot, ideal zu Gegrilltem

20 Min. simpel 21.11.2013
bei 634 Bewertungen

für den Thermomix TM 31, für 12 Stücke

20 Min. normal 29.11.2009
bei 18 Bewertungen

ergibt 8 - 10 Brötchen

15 Min. normal 04.03.2007
bei 9 Bewertungen

Alle Zutaten zusammen verarbeiten und gut verkneten, dann übereinander legen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig auseinander ziehen, nicht kneten, nur aufeinander legen und ausrollen ca.2-4 mm dünn. Das mehrmals machen, ause

15 Min. simpel 09.04.2007
bei 154 Bewertungen

Das Zupfbrot mit Kräuterbutter oder auch Hefeteig-Kräuterbutter-Brot ist die perfekte Beilage für eure Grill-Party. Die Rosenoptik ist ein Hingucker.

40 Min. normal 04.07.2016
bei 8 Bewertungen

Die Milch erwärmen und die Margarine in der lauwarmen Milch schmelzen lassen. Ein Ei kräftig einrühren, dann das Salz und den Zucker dazugeben. Den Zimt und die Trockenhefe unter das Mehl mischen und nach und nach die Milchmischung unterrühren, bis a

30 Min. normal 06.09.2007
bei 22 Bewertungen

Die Hefe im Wasser (1) auflösen. Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Zutaten dazugeben, mit Salz und Margarine verkneten. Auf einer bemehlten Backunterlage zu einer Rolle formen und in 12 Stücke teilen. Die Stücke einzeln weiter ausrollen bis sie j

40 Min. simpel 06.01.2003