„Krustenbraten“ Rezepte: Festlich 15 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (77)

hier mein klassisches Rezept, dass bewusst einfach gehalten ist und ohne vielen Zutaten auskommt

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.11.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (187)

mit leckerer Sauce

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.05.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (278)

Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Braten: Die Schwarte mit einem sehr scharfen Messer in Rautenform einschneiden oder bereits vom Metzger vorschneiden lassen. Die Schwarte und das Fleisch mit ganz viel grobem Salz, Kümmel und etwas Pfeffer e

access_time 180 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.12.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (54)

Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Fleisch waschen und trocken tupfen. Schwarte rautenförmig oder in Streifen einschneiden (oder vom Metzger machen lassen). Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebeln, Lorbeerblätter und Fle

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

mit Orangen-Rotwein-Sauce

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.06.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

einfach, aber zeitaufwändig

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.01.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Fleisch würzen, das Butterschmalz in einem Bräter zerlassen, den Braten mit der Schwarte nach unten hineinlegen. Zwiebeln, Sellerie und Möhren putzen und in Stücke schneiden, rund ums Fleisch verteilen. 250 ml Wasser angießen und im auf 200° vor

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Schwarte kreuzweise mit einem scharfen Messer einritzen, das Fleisch salzen und pfeffern. Den Knoblauch in Stifte schneiden und Rosmarin in Stücke pflücken und den Braten damit spicken. Den Braten in eine ofenfeste Form legen, mit der Schwarte

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Es gibt hier viele tolle Krustenbraten. Dies ist eine Variante, mit der ich auch nach mehrmaligem Zubereiten voll zufrieden bin. Fleisch zart (aufpassen, nicht totbraten) und sehr gehaltvoll im Geschmack, sowie eine tolle Kruste (Knubbeln). Und jetzt

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.09.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zuerst die Schwarte des Bratens rautenförmig einschneiden, dabei aber sicher stellen, dass man nur in die Schwarte und nicht zu tief ins Fleisch schneidet! 1 Knoblauchzehe und den Rosmarin, Thymian grob hacken und mit dem Honig,chilipulver, Tomaten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.11.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

3- 4 Zwiebeln, je nach Größe, schälen und in Scheiben schneiden. Knoblauchzehen schälen, 1 Knoblauchzehe an die Seiten legen und den Rest in schmale Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen in einen Bräter geben. Den Braten waschen und mit Pf

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 29.12.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

alles aus einer Schale und nur ganz wenig Aufwand

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.02.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Am Vortag: Das Suppengrün schnippeln und die Schalotten fein würfeln. Von den Lauchzwiebeln die grünen Teile entfernen und den weißen Teil klein schneiden. Alles zusammen mit der Gemüsebrühe etwa 10 Minuten aufkochen. Nach dem Abkühlen in den Kühlsch

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.02.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Backofen auf 200° vorheizen. Die Kruste des Bratens einschneiden. Salzen und pfeffern und in 2 EL Öl rundum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine kleinere Fettpfanne des Backofen geben. Die Zwiebeln halbieren und jede Hälfte in 4 Teile teilen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.09.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Zwiebel und Schinken

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.05.2009