„Hirschfilet“ Rezepte: Festlich 8 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: hirsch

Festlich
Hauptspeise
Wild
Braten
Winter
Herbst
Europa
Pilze
gekocht
Kartoffeln
Flambieren
Frucht
Frankreich
Gemüse
Österreich
Schmoren
Deutschland
fettarm
kalorienarm
einfach
Schnell
Reis
Rind
Getreide
 (3 Bewertungen)

Ein Hirschfilet wiegt ca. 400 - 500 g

30 Min. pfiffig 20.11.2008
 (1 Bewertungen)

Damhirsch oder kleiner Rothirsch

30 Min. normal 11.07.2016
 (0 Bewertungen)

Für die Puffer die Süßkartoffeln schälen und auf der Küchenreibe grob raspeln. Dann die Raspel ausdrücken. Mit Mehl und den Eiern gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Öl erhitzen und pro Puffer ca. 2 Esslöffel der Masse in die Pf

45 Min. normal 21.07.2016
 (1 Bewertungen)

Estragon, Kerbel und Wacholderbeeren mit dem Öl vermischen. Die Hirschfilets damit begießen und 12 Stunden an einem kalten Ort marinieren. Das Heu waschen und gut abtropfen lassen. Dann mit den gehackten Kräutern vermischen und in einen Bräter geben

25 Min. normal 10.03.2008
 (2 Bewertungen)

Das Hirschfilet von Haut und Sehnen befreien, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin anbraten, im auf etwa 160°C bis 180°C vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten gar ziehen lassen. Es kommt auf die Filetdicke an. D

30 Min. normal 24.10.2010
 (2 Bewertungen)

Zuerst den Wildreis gut waschen und ihn in der dreifachen Menge Wasser ca. 25 Minuten lang kochen lassen. Dann kurz vor dem Anrichten in Butter schwenken. Beim Hirschfilet zuerst die Silberhaut abziehen und dann alles mit Salz, Pfeffer und gerieben

40 Min. normal 11.09.2005
 (2 Bewertungen)

Rinderfilet am Faden, altes französisches Rezept, fettarm

20 Min. simpel 07.02.2008
 (5 Bewertungen)

Zunächst das Fleisch portionieren (8 kleine Medaillons oder 4 Schnitzel), leicht klopfen und mit den Speckstreifen spicken. Nun das Ganze in Öl marinieren, einige Zwiebelringe, Wacholderbeeren, Thymian sowie das Lorbeerblatt zugeben und am Besten für

90 Min. pfiffig 18.05.2004