„Gem“ Rezepte: Festlich 12 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Keule mit einer Mischung aus fein gehacktem Knoblauch, Cognac, Olivenöl und Pfeffer bestreichen. Die Rosmarinnadeln, Thymian, zerbröselten Lorbeerblättern mischen. Die Hälfte dieser Mischung auf ein großes Stück Alufolie geben. Anschließend die

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Beim Fleischer einen Nierenbraten bestellen und ein Schweinenetz. Den Braten waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Anschließend einige Spritzer Zitronensaft dran. Den Braten danach mit den Kümmelkörnern, der gehackten Petersilie zusammen in

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.04.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

zur Weihnachtszeit ein Muss

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.11.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel und das Suppengrün schälen bzw. putzen und klein schneiden. Das Lendchen waschen, abtupfen und oben ca. 1,5 cm einschneiden. Die entstandene Tasche mit 1/4 der Zwiebel und den Kräuter füllen und mit Lebensmittelgarn zunähen. Das Fleisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 29.08.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Stück Rinderfilet sorgfältig parieren, es trocken tupfen und mit der geriebenen Zitronenschale und der Zwiebel kräftig einreiben. Vorhandenes Fett vom Rind in Streifen schneiden und damit die Lende spicken. Jetzt wird eine Beize aus einer Hälft

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.04.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Rinderlende parieren und anschließend in etwa 140 g dicke Scheiben schneiden. Diese mit dem Handrücken leicht klopfen, pfeffern, salzen und mit Öl bepinseln und ruhen lassen. Die Leber teilen, eine Hälfte in Scheiben schneiden, welche den Ø des

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.06.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

nicht gerade preiswert, aber sehr lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.08.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Wild

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 14.03.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Lammkeule salzen, pfeffern und in einem großen Bräter auf dem Herd bei starker Hitze in 5 EL Öl von allen Seiten goldbraun anbraten, mit 200 ml Wein ablöschen, mit 5 EL Öl beträufeln und im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 3 Stun

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Larp Ped

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 14.08.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (22)

japanisches Rindfleisch-Fondue

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.04.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ohne zusätzliches Ei

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.07.2007