„Burgunder“ Rezepte: Festlich 33 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

dazu Kartoffelplätzchen und Pfifferlinge oder Rotkohl

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 16.10.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ein königlicher Hochgenuss

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.06.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Schinken in kaltem Wasser über Nacht wässern. Dann herausnehmen, in einer Kasserolle mit frischem Wasser bedeckt zum Kochen bringen und zugedeckt in 2 1/2 - 3 Std. bei kleiner Hitze leise köcheln lassen. Danach abgießen, in Burgunder, Bouillon

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.05.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Schinken gut waschen und trockentupfen. Die Schwarte kreuzweise einschneiden, so dass Rauten entstehen. Das Öl in die Bratenrein oder den Bräter geben, auf die unterste Einschubleiste des Backofens schieben und den Ofen bei 180°C aufheizen. Den S

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.07.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

50 g Speck in ½ cm Streifen schneiden, mit Weinbrand beträufeln, zugedeckt 1/2 Stunde ins Eisfach geben. Fleisch waschen, abtrocknen und mit den Speckstreifen in Faserrichtung spicken. Champignons, Fleisch und Kräuter in Öl in einem Topf ca. 10 Min.

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.03.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Coq au vin

access_time 50 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 24.09.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Hahn in Rotwein, Rezept aus Burgund

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.09.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Burgunder Hähnchen

access_time 65 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.08.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für die Sauce die fein gewürfelten Schalotten zusammen mit etwas Butter glasig schwitzen. Den Burgunder hinzufügen. Auf geringer Hitze reduzieren bis nur noch ca. 50ml in der Kasserolle sind. Den Armagnac hinzufügen. Anschließend das Jus mit der kühl

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.12.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Poires au vin rouge

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.10.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Den Rinderbraten mit Wacholderbeeren, Nelken, Pfefferkörnen und Lorbeerblättern 3 Tage in dem Burgunder einlegen, etwas zurück behalten. Im Kühlschrank aufbewahren. Den Backofen auf 160° C vorheizen. Das Fleisch vor dem Anbraten trocken tupfen. Nun

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.02.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (118)

Das Fleisch mit dem Rotwein und den Gewürzkörnern/-blättern über Nacht in einer abgedeckten Schüssel einlegen. Den Braten mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer einreiben. Das Öl in einer großen Pfanne/Topf erhitzen und das Fleisch mit 1 Zwiebel (in k

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.07.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

passt zu Steaks oder Koteletts von Lamm, Rind und Schwein

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (12)

Am Vortag Rotwein, Zucker, Nelken und Zimtstange langsam zum Kochen bringen. Pflaumen dazugeben und etwa 5 Minuten sanft köcheln lassen. Vom Herd nehmen und den Portwein dazugießen. Abgedeckt über Nacht ziehen lassen. Für das Parfait Sahne steif sch

access_time 50 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 05.04.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die von der Pergamenthaut gesäuberte Keule mit den gestifteten Knoblauchzehen spicken und in eine große Schüssel legen. Wein, Öl, Lorbeer, Thymian, in Scheiben geschnittene Zwiebeln und Karotten mischen und über die Keule gießen. Die Pfefferkörner ei

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.10.2004
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rotwein, Nelken, Zimt, Orangenpulver und Zucker in einer Pfanne aufkochen. Die Birnen schälen, entkernen, halbieren und 20 Minuten im Rotweinsud leise garen (sie müssen bissfest bleiben); Birnen rausnehmen, Wein auf die Hälfte zu Sirup reduzieren; J

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.05.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

mit grünen Bohnen und Röstkartoffeln

access_time 40 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 17.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Fasanenbrust in Weißwein in ca. 35 Min. dünsten, mit Salz und Basilikum würzen. Die gut gesäuberten, geviertelten Morcheln in Öl und Zitronensaft mit Salz und Pfeffer dünsten, bis die Flüssigkeit vollständig verdunstet ist. Die Fasanenleber in

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 14.05.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Champignons trocken säubern und in einer Pfanne in 3 EL zerlassener Butter anbraten. Dann salzen, pfeffern und beiseite stellen. Die klein geschnittene Schalotte mit Weißwein, Weißweinessig und Fischfond in einem Topf zum Kochen bringen und so

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 09.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Gelatineblätter in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen, gut ausdrücken und in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen. Eigelb und Puderzucker ca. 10 Minuten sehr schaumig schlagen, dann mit dem Rotwein verrühren, die Creme zu der Gelatine geben und gu

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

gut vorzubereiten

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 16.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Spargel mit typisch italienischen Zutaten

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.07.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Ochenschwanz und Lammfüßen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Boeuf Bourguignon à la chapelure d'oignons

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.05.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Rotwein mit der Buttermilch verrühren. Die Gewürze mit einer Zwiebel (geviertelt) dazugeben. Den Rinderbraten in ein nicht zu großes Gefäß geben und mit dem Rotwein-Buttermilchgemisch übergießen. Das Fleisch sollte mit dem Gemisch bedeckt sein. A

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.04.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rindfleisch in große Stücke schneiden. Für die Marinade das Gemüse klein schneiden und mit dem Wein mischen. Fleischwürfel in die Marinade geben, mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht kühl stellen. Am nächsten Tag das Fleisch trocken tupfen. In

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.09.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ein Mitbringsel aus Frankreich

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.09.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln abziehen. Den Knollensellerie sowie die Möhre schälen und abspülen. Alles in 1 cm große Würfel schneiden. Das Fleisch abspülen und trockentupfen. In einer großen tiefen Pfanne 1 TL Rapsöl erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hi

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 15.11.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (72)

braucht eine Nacht zum Marinieren

access_time 20 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 03.03.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

er ist gut einen Tag vorher zuzubereiten

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 09.10.2010