„Wein Kochen Festlich“ Rezepte: Festlich & Europa 45 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

ein bisschen frei nach dem Rezept eines wunderbaren fränkischen Kochs...

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 23.08.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

- festlich -

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.01.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

pfiffige Beilage

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.03.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (28)

Die Früchte waschen, putzen und bei Bedarf auch entkernen. Vom Wasser, Weißwein, Zucker, Vanillemark und den ausgekratzten Vanilleschoten einen Fond ansetzen und diesen zum Kochen bringen. Die Hälfte der Früchte hinzugeben und köcheln lassen (keine

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.09.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln unter häufigem Rühren 20-30 Min. goldbraun dünsten. Heiße Fleischbrühe zugießen, salzen, pfeffern und noch 20-30 Min. leicht kochen lassen. Wein in d

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.06.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Butter erhitzen, das Mehl darin aufschäumen und mit Brühe aufgießen. 10 Minuten kochen lassen. Dann den Schilcher mit 1 EL Zucker verrühren, zu der kochenden Suppe geben und diese vom Herd nehmen. Mit Eidottern und der Sahne sämig binden, würzen,

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.07.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln halbieren und in feine Würfel schneiden (ich mag es allerdings lieber, wenn die Zwiebeln in Ringe geschnitten sind). Den Knoblauch fein hacken. Butter und Margarine erhitzen und die Zwiebeln darin andünste

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Schalotten pellen und fein würfeln. Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. In einem Topf das Olivenöl erhitzen, die Schalotten dabei bei mittlerer Hitze andünsten. Kartoffeln zugeben, 1 Minute andünsten. Weißwein dazugeben und auf die Hä

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.12.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Das Fett im Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb dünsten. Mehl unterrühren und mit der Fleischbrühe ablöschen. Die Suppe ca. 30 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen. Eigelb mit Wein und Sahne verqu

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.05.2002
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vom Fleischer eine Tasche in die Rinderbrust schneiden lassen. Die Brust waschen und trocknen. Dann innen salzen und pfeffern, außen nur salzen. Für die Füllung die Brötchen in etwas Wasser einweichen. 3 Zwiebeln schälen und würfeln. 1 Bund Petersi

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Suppe und Wein stark erhitzen, Sahne und Eigelb vermischen und mit den Gewürzen (außer Zimt) einrühren. Solange mit dem Schneebesen schlagen, bis die Suppe eine sämige Konsistenz erhält. Weißbrotwürfel in heißer Butter goldbraun braten. Die Suppe in

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.05.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Fleischsuppe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.12.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Miesmuschelspezialität aus der Charente

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Kostet Zeit, macht aber kaum Arbeit,

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.03.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

Zwiebeln, Knoblauch und Äpfel klein schneiden und in Butter andünsten. Mit Wein, Brühe und Apfelsaft auffüllen und um ein Viertel einkochen lassen. Sahne und Crème fraîche unterrühren und nochmals etwas einkochen. Mit den Gewürzen würzen. Mit dem Pür

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.12.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Haxe würzen, mit Senf bestreichen und in Mehl wenden. In mittelheißem Fett rundum goldgelb braten. Fett bis auf wenige Tropfen abgießen, Tomatenmark und Zitronenschale zugeben und das Gemüse nach kurzem Dünsten dazustreuen. Nach einer Minute den

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.08.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden. Von den Majoranstielen jeweils das obere Viertel abschneiden und beiseite legen, restliche Blätter abzupfen und fein schneiden. Kartoffeln schälen. Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und vierteln. Birnen und

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.10.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Cacciucco alla viareggina

access_time 120 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 14.07.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Ei und Eigelb mit sehr fein gehackten Kräutern (am besten eine breite Mischung von 6-8 verschiedenen Sorten), dem Abrieb einer ganzen Zitrone und Salz leicht verquirlen. Dann über das Mehl geben und zusammen etwas Öl (geschmacksneutral) und Wasser zu

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 02.11.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Rotwein mit Öl, Petersilie, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren mischen. Das Wildfleisch darin 12 Std. marinieren. Dann mit der Schweineleber und dem Kalbfleisch durch den Fleischwolf (feine Scheibe) geben. Die Marinade durchsieben. Das Fleisc

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 05.06.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die gepellte Zwiebel mit den Nelken spicken. Zusammen mit der Kalbsnuss, dem Lorbeerblatt und Wein sowie 700 ml Wasser kalt aufsetzen, zum Kochen bringen und 1,5 Stunden leise köcheln lassen. Im Sud über Nacht stehen lassen. Nun kann man das Fett p

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.05.2007
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fischfilet würfeln. Ganze Fische säubern, Köpfe und Flossen abschneiden und mit ¾ l Wasser und Fischfond aufkochen lassen. Salz, Gewürzkörner, Lorbeerblätter und eine geschälte, mit Nelken gespickte Zwiebel dazugeben. 30 Minuten leise köcheln las

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.03.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für den Fischfond die Karkassen waschen und von beiden Seiten in einem großen Topf leicht von allen Seiten in Butter anrösten, dann herausnehmen. Das grob gewürfelte und geputzte Suppengemüse im gleichen Topf leicht anrösten. Mit der Brühe und dem W

access_time 70 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 26.03.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Berberitzen mit dem Rotwein, dem Zucker und dem Honig in einem ausreichend großen Topf zum Kochen bringen. Achtung! Schäumt leicht über! Alles unter regelmäßigem Rühren ca. 10 bis 15 Min. weich kochen lassen. Die Kochzeit richtet sich nach dem Re

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.03.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (31)

Zuerst Weißbrotwürfelchen im heißem Öl rösten. Die Brühe mit Wein oder Zitrone zum Kochen bringen und den zerdrückten Käse unter ständigem Rühren darin schmelzen lassen. Am Herdrand die mit etwas Suppe verquirlten Eigelb unterziehen, gehackte Kräuter

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.04.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

hanseatische Festtagssuppe aus der Zeit der Windjammer

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.03.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Da das A und O des Ragouts die Brühe ist, sollte diese frisch zubereitet werden. Dazu das Gemüse waschen, schälen und würfeln, Petersilie waschen und Röschen abzupfen, die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Ein Viertel der Sellerieknolle für das Rag

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.03.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Zwiebel und Knoblauch im Öl glasig anbraten. Reis hinzugeben und ebenfalls glasig anlaufen lassen. Etwas warme Brühe angießen und unter Rühren einkochen lassen, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgenommen wurde, dann erneut Brühe dazu gießen und einkoc

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.01.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Tonnarelli mit Tintenfischtinte

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Speck und Fleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und hacken. Wurzelgemüse schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Gemüse und Fleisch in wenig Öl anbraten. Speck, Zwiebeln und 1 EL Tomatenmark kurz mitrösten, mit Rotwein ablö

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.02.2007