„Low Carb“ Rezepte: Festlich & marinieren 11 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Festlich
marinieren
Low Carb
Fleisch
Hauptspeise
ketogen
Vorspeise
kalt
Fisch
Braten
Rind
Europa
Snack
Paleo
Silvester
Lactose
Schmoren
Deutschland
Winter
Party
einfach
Schnell
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Saucen
Gluten
Dips
Flambieren
Trennkost
Herbst
Weihnachten
Salat
Frankreich
Basisrezepte
Lamm oder Ziege
Frühstück
Wild
Schwein
Asien
 (17 Bewertungen)

Sojasauce, Weißwein und Maizena miteinander verrühren. Senf, Knoblauch, Salz und Pfeffer beigeben noch mal verrühren. Das Fleisch, in 1 cm dicke mal 3 cm breite und 4 cm lange Streifen geschnitten, beigeben und mischen. Etwa 30 Minuten darin marinier

5 Min. simpel 19.01.2011
 (6 Bewertungen)

Forelle filetieren, aber die Haut dran lassen. Die Innenseiten des Fisches jeweils mit der Salz-Pfeffer-Zucker-Mischung bestreuen (alles!). Dill fein schneiden und auf eine der beiden Hälften geben. Zweite Hälfte draufgeben und fest in Alufolie einw

30 Min. pfiffig 13.11.2001
 (27 Bewertungen)

Das Steak für Kenner und gute Esser

20 Min. normal 05.10.2007
 (3 Bewertungen)

rustikal aber delikat

10 Min. normal 03.02.2015
 (10 Bewertungen)

Sud herstellen: Zutaten (bis Piment) in eine Schüssel geben und mit Rotweinessig und Wasser übergießen. Fleisch darin einlegen, abdecken. Das Fleisch muss vollkommen bedeckt sein. Kühl stellen, 5- 6 Tage ziehen lassen. Ab und zu wenden. Dann in eine

60 Min. pfiffig 22.03.2006
 (24 Bewertungen)

Das Lachsfilet und die Schalotten in sehr feine Würfelchen schneiden. Den Dill von den Stielen zupfen und fein wiegen. Die Zutaten miteinander vermischen und Zitrone, Salz, Pfeffer und Olivenöl darübergeben und vermengen. Ca. 1 Std. ziehen lassen. Mi

10 Min. simpel 07.07.2002
 (9 Bewertungen)

Die von der Pergamenthaut gesäuberte Keule mit den gestifteten Knoblauchzehen spicken und in eine große Schüssel legen. Wein, Öl, Lorbeer, Thymian, in Scheiben geschnittene Zwiebeln und Karotten mischen und über die Keule gießen. Die Pfefferkörner ei

35 Min. normal 26.10.2004
 (1 Bewertungen)

Gemüse und Zwiebel würfeln. Mit Rotwein, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Pfeffer 10 Min. kochen. Abkühlen lassen und den Hirschrücken darin einlegen. 2 Tage darin liegen lassen und ab und zu wenden. Das Fleisch in einen Bräter legen. Öl erhitzen u

30 Min. normal 12.03.2007
 (23 Bewertungen)

Das Fleisch 4-6 Tage einlegen in 0,7 l Rotwein und den Essig, dazu die Zitronen (halbiert), Sauerbratengewürz, Lorbeer und die Zwiebeln geben. Dann das Fleisch herausnehmen, abtupfen, salzen und pfeffern, in Öl scharf zuerst auf einer Seite anbraten

30 Min. normal 10.09.2006
 (3 Bewertungen)

ein Hingucker für jede Party

30 Min. normal 21.12.2007
 (3 Bewertungen)

Thunfisch und Avocado in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit dem Ingwer vermischen. Die flüssigen Zutaten zu einer Sauce rühren und darübergeben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Kräutern bestreut ser

5 Min. simpel 14.12.2007