„Zitronen-wein“ Rezepte: Creme 32 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

lässt sich sehr gut vorbereiten und ist auch in größeren Mengen gut für Büfett geeignet

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.12.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Sillapup (fragt mich nicht woher der Name kommt...)

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Sahne sehr steif schlagen. Zitronensaft, Zitronenschale, Wein und Zucker dazugeben und gut verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Sofort servieren.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.01.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Creme nach Familienrezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Englisches Dessert

access_time 20 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 27.10.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Rotwein mit gezuckerten Himbeeren, Zitronensaft und Puderzucker mischen. Langsam aufkochen lassen. Eingeweichte, ausgedrückte Gelatine zufügen und rühren, bis sich die Gelatine gelöst hat, auskühlen lassen. Wenn die Creme am Rand geliert, geschlagene

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.07.2002
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

aus Omas Rezeptesammlung

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Zitrone waschen und die Schale fein abreiben. Zusammen mit Mascarpone in eine Schüssel geben. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark heraus schaben und mit zum Quark geben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb und Zucker cremig s

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Russische Creme

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.06.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die ersten sechs Zutaten verrühren, aufkochen und abkühlen lassen. Den Magerquark untermischen. Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.12.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Erdbeeren mal anders

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.07.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zitronenschale frisch auf einer Reibe raspeln. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Zusammen mit Weißwein, Vanillinzucker, braunem Zucker und Zitronenschale ca. 3 Minuten in einem Topf andünsten. Das Eigelb mit dem Puder

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.08.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Schale einer Zitrone abreiben, dann alle drei Zitronen halbieren und auspressen. Zitronensaft mit Weißwein mischen. Die Eier trennen. Eigelb mit Zucker und abgeriebene Zitronenschale sehr schaumig schlagen. Das Zitronensaft-Weingemisch unter Rüh

access_time 50 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.04.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

nach Art meiner Mama

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.06.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Eigelbe mit dem Zucker (1 Esslöffel aufheben) schaumig rühren und die abgeriebene Schale der Zitrone hinzugeben. Die Zitrone und die Apfelsinen auspressen und die Eigelbmasse mit dem Saft und dem Weißwein vermischen. Bei schwacher Hitze (besser n

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.09.2002
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Saure Sahne und Creme fraiche mit dem Saft der Zitronen, Zucker und Vanillinzucker glattrühren. Weißwein erhitzen und Gelatine darin auflösen. Gelatine tröpfchenweise unter die Crememasse geben. Creme in kalt ausgespülte Gläser oder Formen geben. Im

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.03.2003
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Super lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.08.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Milch und Maisstärke glatt rühren, Eidotter, Zucker, geriebene Zitronenschale und Butter dazugeben und in einem Schneekessel oder Kasserolle auf der Feuerstelle unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Die Creme dick aufkochen, dann kaltstellen.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.11.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Gelatine einweichen. Den Weißwein mit Zucker, Zitronensaft, Zitronenschale und Eigelb unter Rühre so lange aufkochen lassen, bis eine dickliche Masse entsteht. Vom Herd nehmen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und zugeben, dann unterrühren. So la

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.06.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen. Die Buttermilch mit Zucker, abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft verrühren. Die Gelatine gut ausdrücken, in einem kleinen Topf bei milder Hitze auflösen. Nicht kochen! 3 EL der Buttermil

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.06.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Brombeeren verlesen. Einige Früchte davon für die Garnitur zurückhalten, die restlichen Früchte in einem Topf zerdrücken und so lange leicht erwärmen, bis sie Saft ziehen. Durch ein Sieb streichen, mit Zitronensaft verrühren und abkühlen lassen. Bir

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.11.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Früchte waschen, in Scheiben schneiden und in 4 Portionen anrichten. Eier, Vanillecremepulver und Zucker in eine Pfanne geben und mit dem Mixer rühren (kalt!), bis die Masse dicklich wird. Dann alle Flüssigkeiten zugeben, unter ständigem Rühren auf

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.01.2002
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Waldmeister, Zitronensaft, Zitronenschale und Wein mischen und zwei Stunden ziehen lassen. Die Flüssigkeit durch einen Kaffeefilter seihen. Zucker und Eier mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Maisstärke mit einem kleinen Sieb über die Eimasse

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.07.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

warme Süßspeise, gute Resteverwertung für übrig gebliebene Weihnachtsmakronen,

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Melonen entkernen (Hauptsache, es werden drei Melonen mit unterschiedlich gefärbtem Fruchtfleisch verwendet, Wassermelone sollte aber dabei sein), das Fruchtfleisch der Melonen auslösen und in ungefähr gleichgroße Würfel schneiden. (Bastler mit v

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.02.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Quitten mit Zucker, Honig, Wein und Vanilleschote (samt Mark) in einen Topf geben und mindestens 4 Stunden stehen lassen. Danach die Masse aufkochen und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Früchte so weich sind, da

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.11.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

lässt sich hervorragend vorbereiten

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.10.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eine große Schüssel mit Eiswasser füllen. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Pfirsiche zufügen und 1 Minute kochen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und sofort in das Eiswasser legen. Die Limette über einer mit Wasser gefüllten Sc

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.01.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Trauben für die Creme halbieren, wenn nötig entkernen, mit Weinbrand vermischen, zudecken und ca. 3/4 Stunden ziehen lassen. Dotter mit Zucker, Zitronensaft und abgeriebener Zitronenschale schaumig rühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wein

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.09.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die säuerlichen Äpfel waschen, trocken tupfen und das Kerngehäuse entfernen. In eine feuerfeste Form stellen und mit der flüssigen Butter bestreichen und Zimt, Nelken, Zitronen- und Orangenschale

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 18.03.2004