„Zitronen-wein“ Rezepte: Weihnachten 86 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Kaninchen mit Wein und Nüssen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (36)

Die Gewürze im Wasser (oder Wein) 5 Min. auf niedriger Stufe köcheln lassen und dann den Zucker darin auflösen. Den Rotwein dazu geben und auf hoher Stufe erwärmen (nicht Kochen!)Vor dem Servieren die Gewürze herausnehmen. Zur Deko in jedes Glas ein

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.01.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (31)

Die Sultaninen in der Hälfte des Rotweins 2-3 Stunden einweichen. Die zweite Hälfte Rotwein leicht erwärmen und das Glühweingewürz darin ziehen lassen. Den Sud mit den Sultaninen abgießen und die Sultaninen pürieren. Zu dem gewürzten Rotwein zugeben.

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.05.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Zitrone und die Orange auspressen. Anschließend alles bis auf den Wein zusammen in einen Kochtopf geben und zum kochen bringen ca. 5 Minuten kochen lassen bevor der Rotwein hinzugegeben wird. Heiß servieren.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.11.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Saft aus der Zitrone und den Orangen auspressen und zusammen mit dem Rotwein und den Gewürznelken sowie Zimt in einem großen Topf erhitzen. Die heiße Mixtur wird nach etwas Umrühren in ein Bowlengefäß umgefüllt, das natürlich hitzebeständig sein soll

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.06.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eier und Zitronensaft schaumig rühren. Zucker, Weißwein, Wasser und Rum dazugeben, alles langsam bis fast zum Siedepunkt erhitzen, dabei ständig mit dem Schneebesen schlagen. Sehr heiß in feuerfeste Gläser servieren.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.01.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Punsch im Winter heiß, im Sommer kalt servieren.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.12.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Orangen, Zitrone und Grapefruit auspressen. Den Fruchtsaft mit Zucker, Gewürzen und Weißwein mischen und einigen Stunden ziehen lassen. Dann erhitzen, aber nicht aufkochen, den Rum zufügen. Heiß servieren.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.03.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Am Vormittag den Würfelzucker an der Schale der Zitrone und Orange abreiben. Das Aranzini fein schneiden, mit dem Zucker in eine Porzellanschale geben. Den gesiebten Saft der Früchte und den Rum darüber gießen und diesen Ansatz bis abends stehen las

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.10.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Gelatine in wenig kaltem Wasser einweichen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit Zucker, Rotwein, Rum, dem Saft und der abgeriebenen Zitronenschale unter langsamen Erhitzen im Wasserbad dickschaumig schlagen. Die Gelatine ausdrücken, darin auflösen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.10.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zitrone und Orange auspressen und alle Zutaten für 1 Minute im Topf erhitzen - nicht kochen. Ein einfaches und nicht zu alkohollastiges Rezept. Sollte es dennoch zu viel Alkohol enthalten einfach einen Teil des Rotweins durch roten Traubensaft erset

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.11.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (51)

Orangen und Zitronen heiß abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit den Gewürzen und dem Wein in einem Topf fast zum Kochen bringen. Zum Warmhalten auf einen Rechaud stellen. Den Zuckerhut mit einer Zuckerzange oder einem Drahtgitter üb

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.11.2001
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (33)

Die Zitronen auspressen, von der gewaschenen Orange 4 Schalenstücke abschneiden (ca. 1 - 2 cm breit, 5 - 6 cm lang, nur die orangefarbene obere Schale. Den Apfelsaft mit Weißwein, allen Gewürzen, Zitronensaft und den Orangenstücken aufkochen. Die Pla

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.10.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Weißwein und O-Saft in einen Topf geben. Auf die halbe Zitrone und Orange je eine Zimtstange feststecken und mit dem Zucker in den Punsch geben. Langsam erhitzen NICHT kochen. Kurz vor dem Siedepunkt den Orangenlikör dazugeben. In vorgewärmten Puns

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.05.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Karpfen unter kaltem Wasser innen und außen waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit Butter in eine Pfanne legen. Im vorgeheizten Backofen (200°C) halb fertig braten (unter die Haut müssen sich Blasen bilden), und gelegentlich mit Bratfett b

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.12.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Ente waschen und in 8 oder 10 Teile zerlegen. Die Teile rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Champignons putzen, den Speck klein würfeln, die Schalotten schälen und zerteilen. Speck und Schalotten mit 2 EL Öl in einen sehr breiten Schmor

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.11.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Sud aus Wasser, Weißwein, Zucker und Zitronensaft kurz aufkochen. Von den Äpfeln Deckel und Kerngehäuse entfernen und etwa 5 Minuten im Sud sieden lassen. Im Sirup erkalten lassen, anschließend gut abgetropft auf Glasteller geben und kalt stellen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.01.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit schwarzem Tee

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.12.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zitrone und Orangen auspressen, Saft zusammen mit dem Würfelzucker in einen Kochtopf geben. Rotwein, Zucker und Gewürze dazugeben, alles langsam erhitzen. Bis zum Siedepunkt bringen, aber nicht kochen lassen! Gewürze herausnehmen. Rum bzw. Arrak daz

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.09.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Alle Zutaten, bis auf die Sahne und Zimtpulver, in einen Topf geben und langsam erhitzen. Nicht kochen! Das heiße Getränk in feuerfeste Gläser füllen. Sahne steif schlagen, über das Getränk geben und mit Zimt bestreuen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zwetschkenpunsch, nicht sehr stark

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.04.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (58)

Wasser und Dörrpflaumen kurz aufkochen, die Teebeutel hineingeben und 5 Minuten ziehen lassen. Teebeutel entfernen und alle Flüssigkeit mixen. Die Zimtstangen und Nelken ( in ein Teeei ) dazu geben. Die restlichen Zutaten ebenfalls dazu geben. Nicht

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.11.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (38)

Mit einem spitzen Messer den Rücken entlang dem Mittelknochen beidseitig einschneiden, damit Gewürze und Hitze besser eindringen. Den Rehrücken mit dem Salz, dem Paprikapulver und dem Pfeffer einreiben. Den Rücken in die Bratpfanne legen mit 2 EL ges

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.03.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

nicht nur im Winter ein Genuss

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.12.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Alle flüssigen Zutaten in einen großen Topf geben. Die Äpfel waschen, schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit den Gewürzen (wenn diese ganz sind) in einen Teebeutel oder Stoffbeutel geben, diesen verschließen und in den Topf hängen oder lege

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Diesen Punsch haben wir im Studentenheim immer getrunken, er ist leicht gemacht und schmeckt sehr lecker. Den Schwarztee in einem Topf mit Wasser aufkochen, wenn er durchgezogen ist, dann die Beutel herausheben. Eine der Orangen und die Zitrone aus

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.10.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Candeel

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.12.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mit dem Würfelzucker die Zitrusschalen abreiben, den Saft darüber gießen. Rotwein, Zucker, Zimt und Nelken zugeben, bis kurz vor dem Kochen erhitzen. Gewürze entfernen, dann den heißen Tee und den Rum zugießen. Sieht toll aus, wenn man den Punsch in

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.01.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den frisch gebrühten, kochend heißen Tee im Punschtopf über den Zucker gießen, dazu den Zitronen- und Orangensaft, die Gewürznelken und die Zimtrinde geben. Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann den Rotwein dazugeben und erhitzen, bis kurz

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.07.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Feigen in Scheiben oder Würfel schneiden. Diese locker mit den Gewürzen in ein bauchiges Glas geben und dünn abgeschälte Zitrusschalen hinzufügen. Glas mit Rotwein auffüllen. Verschlossen ca. 3 Tage stehen lassen. Nach Bedarf noch etwas Rotwein auf

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.12.2007