„Kuchen Mit Walnüssen“ Rezepte: Weihnachten 186 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ein winterlicher Kuchen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.06.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

gibt es jedes Jahr zu Weihnachten

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.10.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

sehr saftig und schnell gemacht

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.03.2011
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Amarenakirschen abschütten und den Saft auffangen. Zucker, Eier und Vanillezucker schaumig schlagen. Backpulver in das Mehl sieben und im Wechsel mit Wasser und Öl zu der Ei-Zuckermasse geben. Das Lebkuchengewürz und zwei bis drei Esslöffel Amarena

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.12.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

eifrei und ohne Fett, auch als Dessert geeignet

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für Anfänger ideal, Kuchen bleibt frisch und ist bei Kids beliebt

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.03.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für eine Springform von ca. 26 cm, die Tonkabohne macht diesen Kuchen besonders, ergibt ca. 12 Stücke

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.11.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

schnell gemacht, saftig, mit leckerem Guss und nicht nur zu Weihnachten gut

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.02.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

ein weihnachtlicher Kranzkuchen mit Nüssen und Zimt

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.12.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

geht schnell und ist besonders im Winter sehr lecker

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.06.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Backrohr auf 160 ° Umluft einschalten. Eier mit Zucker schaumig rühren, dann alle Zutaten dazu geben und kurz durchrühren. Den Teig in eine vorbereitete Form 30 x 20 cm streichen und ca. 20 - 25 min backen (Stäbchenprobe). Auskühlen lassen und dann

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.11.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

ein dunkler, absolut empfehlenswerter Christstollen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

für Tarte-Liebhaber

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.08.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Nüsse machen klug, deshalb meine Variante zum

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Backofen auf 180° C vorheizen. Das Mehl und die Walnüsse in eine Schüssel geben, mit dem Backpulver und den Gewürzen vermischen. Das Ei in einer zweiten Schüssel verquirlen, den Zucker und den Rum dazugeben. Die Butter nach und nach unterrühren.

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.03.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Für den Hefeteig Mehl mit Hefe, Zucker und Salz mischen. 200 g Butter in der heißen Milch schmelzen, lauwarm werden lassen. Das Mehlgemisch mit der Flüssigkeit verkneten, mit Mehl bestäuben und den Teig zugedeckt etwa 40 Minuten gehen lassen, bis sic

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.01.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Teig: 100 g Zucker, Butter und 2 Eigelb schaumig rühren. Backpulver, Salz und Mehl mischen und dem Ei-Zuckergemisch hinzufügen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen, die Kanten des Papiers hoch falten. Backofen vorheizen. 5

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.11.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ergibt 10 Stück

access_time 50 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 26.03.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Auch als Backmischung zum Verschenken

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.11.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

fettarm, lecker und frisch

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.12.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

sehr saftiger Weihnachtskuchen

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.02.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ergibt ca. 45 Lebkuchen

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.02.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegetarisch, mit Eiern

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.01.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zartbitterschokolade grob hacken und in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Eine Kastenform (18 cm Länge) fetten. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die weiche Butter mit dem Zucker hellcremig rühren, die E

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.09.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein Rezept aus der Weihnachtsbäckerei von Birgis, Carmen und Eva

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.03.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für alle, die kein Zitronat, Orangeat und Rosinen mögen.

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 20er Springform

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.01.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Butter schaumig rühren, Zucker, Salz, Vanillinzucker und Eier unterrühren, die Nüsse hinzufügen und nach und nach das mit Backpulver gesiebte Mehl unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.10.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Wunderschönes Winterdessert

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Margarine schaumig rühren, braunen Zucker, Vanillezucker, Ei und Eigelb, Zimt, Nelkenpfeffer und den Quark zugeben. Mehl mit Backpulver mischen und löffelweise unterkneten, zum Schluss die Rosinen einkneten. Für die Füllung die gemahlenen Walnüsse,

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.11.2008