„Dunkle Sauce“ Rezepte: Weihnachten 11 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Gänsekeulen waschen, abtrocknen und die Haut vorsichtig mit einem scharfen Messer etwas einritzen, damit später das Fett besser ablaufen kann. Die Gänsekeulen mit Salz und Pfeffer einreiben und auf ein Bratrost legen. In den Ofen auf die mittlere

20 min. normal 01.02.2016
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Hirschrollbraten über Nacht in Buttermilch einlegen. In einem Bräter das Pflanzenfett erhitzen und den Braten von allen Seiten darin anbraten. Währenddessen mit Wildgewürz, Pfeffer, Koriander und Oregano würzen. Eine Zwiebel schälen und in St

90 min. pfiffig 18.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

mein liebstes, traditionelles Festessen, superlecker, auch für ungeübte Köche gut geeignet

30 min. normal 09.04.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

an Holunder-Balsamico-Soße

60 min. pfiffig 16.11.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

gefüllte Ente

90 min. pfiffig 11.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Einen EL Öl erhitzen und die kleingeschnittene Zwiebel darin dünsten. Die Zwiebel mit dem Likör, dem Wein und der Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit einem Rührbesen den Soßenbinder in die Soße rühren, dabei

10 min. normal 09.12.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

schlesische Lebkuchensoße für Würste

20 min. normal 13.02.2014
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein alpenländisches Festtagsessen. Aber bitte beachten: die Enten müssen zwei Tage marinieren!

70 min. pfiffig 16.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Karpfen unter fließendem Wasser waschen und trocken tupfen. Von innen und außen salzen und pfeffern. Die Zwiebeln schälen in grobe Stücke schneiden, die Kräuter verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Den Karpfen damit füllen. Den Fenchel,

40 min. normal 27.02.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Weihnachtsessen für alle, die keinen ganzen "Vogel" zubereiten wollen

120 min. normal 10.01.2016
Abgegebene Bewertungen: (3)

für bis zu 20 Personen, sehr zartes Fleisch, kalorienarm

90 min. pfiffig 04.07.2007