„Birnen“ Rezepte: Weihnachten 153 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (80)

Leckeres Dessert in der Weihnachtszeit - und auch davor

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.10.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (40)

schneller und saftiger Kuchen

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

Mehl und Backpulver sieben, Zucker und Salz hinzufügen und mit dem Ei und der Butter verkneten, den Teig kaltstellen. Birnen schälen, in Stücke schneiden, mit dem Zucker, dem Zimt in Wein und Wasser halb weich kochen, abtropfen lassen, die Zimtstang

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

ich glaub, mich knutscht ein Elch!

access_time 50 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 13.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

warmes, herbstlich-winterliches Dessert

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.10.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Birnen waschen, schälen und entkernen. In Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Mit etwas Wasser solange kochen, bis sie weich sind. Anschließend mit dem Pürierstab zerkleinern. Mit dem Rotwein, dem Lebkuchengewürz und dem Gelierzuck

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.08.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Mehl, Zucker, geschälte und gemahlene Mandeln und die weiche Butter zu einem krümeligen Teig vermischen. Die Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Die Birnenwürfel mit den Schokotropfen mischen und in eine Auflaufform g

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.04.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Birnen längs halbieren, vom Kerngehäuse befreien und schälen. In einen Topf legen und mit etwa 1 cm Wasser angießen. Die Zimtstange und die Gewürznelken dazugeben und die Birnen bei schwacher Hitze weich dünsten, jedoch nicht zerfallen lassen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.08.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Birnen von Schale und Kerngehäuse befreien. Nun mit den anderen Zutaten, außer den Rosinen, ganz fein mixen und in einen hohen Topf geben. Die Rosinen dazu geben. Zum Kochen bringen und mindestens 4 Minuten sprudelnd kochen und dann eine Gelierpr

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.12.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

klein, aber fein - für eine 18er Springform

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.03.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

leckeres Dessert für die Adventszeit, schnell und ohne Ei

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.10.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Birnen schälen und der Länge nach halbieren. Das Kerngehäuse entfernen. Ofen auf 200°C vorheizen. Die Birnenhälften mit der Öffnung nach oben auf ein Backblech setzen. Schimmelkäse zerbröseln und mit den Walnusskernen vermischen. Mit Salz und Pfeffe

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.05.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

schnell und einfach gemacht, nicht so schwer aber trotzdem mit weihnachtlichem Hauch - ganz ohne Backen!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

zuckerarmes, winterliches Gelee

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.01.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Glühweinkuchen mit Birnen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.04.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

nussig und nicht zu süß

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.12.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eigelbe und den Zucker im Wasserbad hellcremig schlagen, die Masse darf nicht kochen, da sonst das Eigelb gerinnt. Den Likör und den Brand leicht erwärmen,

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 22.11.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Sahne sehr steif schlagen, Mascarpone, Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren und die Sahne unterheben. Den Honigkuchen in feine Scheiben schneiden, die Birnen schälen, vierteln und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Creme in einer (m

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.04.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Äpfel und Birnen schälen, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. In einem Topf mit dem Wasser, 2 - 3 EL Zucker und etwas Zimt weich kochen. Nicht zu weich, es sollte kein Apfelmus werden. Dennoch mit einem Stampfer anschließend nur ein paa

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.01.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

winterliche Köstlichkeit mit Bratapfelkompott

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.11.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schmeckt nicht nur zu Weihnachten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.10.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

aus Hefeteig, einfach, schnell und lecker!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Schokolade und einem Hauch Orange und Lebkuchen

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.10.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für 8 Stücke

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Mürbeteigboden alle Zutaten bis einschließlich Salz miteinander verkneten. Eine Springform (26 cm) fetten. Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Springform damit auslegen. Einen etwa 4 cm hohen Rand stehen lassen.

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.04.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

an Speckbohnen und Kräuterspätzle

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 09.07.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ein ganz besonderes Festessen

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 26.01.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

cremiger Wintergenuss

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Heißes alkoholfreies winterliches Mixgetränk

access_time 3 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.06.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vollwertkekse, ergibt ca. 40 - 45 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.04.2008