„Low Carb“ Rezepte: Weihnachten, Lactose & Low Carb 59 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Weihnachten
Lactose
Low Carb
Fleisch
Winter
Hauptspeise
Festlich
einfach
ketogen
Gluten
Vegetarisch
Schmoren
Braten
Europa
Backen
Party
Silvester
Herbst
Schnell
Rind
raffiniert oder preiswert
Gemüse
Schwein
Vorspeise
Snack
Wild
Kekse
Deutschland
kalt
Geheimrezept
Fisch
warm
gekocht
Salat
Diabetiker
Getränk
Saucen
Geflügel
Dips
Fingerfood
Trennkost
Überbacken
Sommer
Aufstrich
Suppe
Ostern
Kinder
Konfiserie
Eier oder Käse
Osteuropa
gebunden
Italien
Punsch
Frühling
Beilage
Paleo
Resteverwertung
Haltbarmachen
USA oder Kanada
Likör
Römertopf
Pilze
Krustentier oder Fisch
marinieren
Flambieren
Polen
Krustentier oder Muscheln
Creme
Frühstück
Dessert
fettarm
Ungarn
Käse
Früchte
Österreich
Vegan
Kartoffel
Frankreich
 (1 Bewertungen)

Eiweißverwertung, wenig Kohlenhydrate, ergibt ca. 40 Makronen

20 Min. simpel 09.12.2015
 (4 Bewertungen)

ohne Mehl und Zucker

10 Min. simpel 10.11.2016
 (36 Bewertungen)

Low carb

10 Min. simpel 01.02.2010
 (11 Bewertungen)

besser als vom Weihnachtsmarkt

5 Min. simpel 12.12.2013
 (55 Bewertungen)

à la Gina

30 Min. normal 24.02.2009
 (13 Bewertungen)

Die Mandeln auf ein Backblech mit Backpapier legen und den Puderzucker darüber verstreuen. Anschließend die Mandeln im Puderzucker wälzen, bis sie gleichmäßig bedeckt sind. Danach die Mandeln ca. 25 - 30 Minuten im Backofen bei 150 °C Ober-/Unterhitz

15 Min. simpel 03.11.2016
 (10 Bewertungen)

Mit Gouda, Paprika und frischen Kräutern

30 Min. simpel 07.11.2016
 (10 Bewertungen)

Die Hirschsteaks kurz waschen und trocken tupfen. Die Orangen auspressen, den Saft erhitzen, ggf. Zesten von der Schale ziehen. Den Wacholder und die Pfefferkörner grob zerstoßen, mit den Orangen - Zesten in eine Tasse geben. Den Beutel Glühwein-Fix

15 Min. pfiffig 14.12.2003
 (9 Bewertungen)

Alle Zutaten miteinander gut vermengen und mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Dabei viel Platz zwischen den Plätzchen lassen. Die Plätzchen leicht andrücken und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca

10 Min. simpel 24.06.2009
 (15 Bewertungen)

Das Roastbeef mit Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten kräftig anbraten. Danach auf einen Backofenrost legen und 5 Stunden bei konstanten 80°C garen (Umluft nicht empfehlenswert). Eine

30 Min. simpel 13.12.2009
 (49 Bewertungen)

zur Scheibe aufgeschnitten, mit Kräutern gefüllt und bei niedriger Temperatur im Ofen gegart

30 Min. pfiffig 24.05.2007
 (70 Bewertungen)

Wer es nicht weiß, wird das Pflaumenmus nicht herausschmecken

20 Min. normal 04.01.2010
 (65 Bewertungen)

Feldsalat mit karamellisierten Walnüssen, Speck und Ahornsirupcreme

20 Min. simpel 19.03.2006
 (7 Bewertungen)

festliches Mahl, nicht nur zu Weihnachten

30 Min. pfiffig 14.12.2008
 (6 Bewertungen)

Den Rinderbraten mit Wacholderbeeren, Nelken, Pfefferkörnen und Lorbeerblättern 3 Tage in dem Burgunder einlegen, etwas zurück behalten. Im Kühlschrank aufbewahren. Den Backofen auf 160° C vorheizen. Das Fleisch vor dem Anbraten trocken tupfen. Nun

30 Min. normal 12.02.2006
 (30 Bewertungen)

klassische Zubereitung - gelingt sicher

40 Min. normal 13.02.2010
 (13 Bewertungen)

Ohne Ei. Blitzschnell, für Kinder geeignet. Für 50 Stück

5 Min. simpel 16.03.2011
 (9 Bewertungen)

beliebtes Weihnachtessen - gelingt immer

30 Min. pfiffig 15.07.2008
 (37 Bewertungen)

Weihnachtsmenü Hauptgang

50 Min. normal 28.12.2008
 (4 Bewertungen)

ergibt ca. 30 Stück

15 Min. simpel 27.04.2011
 (12 Bewertungen)

Schlagsahne steif schlagen, mit Tomatenmark, Chili-Soße, Senf, Weinbrand und der Speisestärke verrühren. Filet anbraten, würzen und in eine feuerfeste Form legen. Pilze und Zwiebeln ca. 5 - 6 Minuten im Fettsud dünsten und über das Fleisch legen. Dan

30 Min. normal 23.12.2002
 (40 Bewertungen)

sehr leckeres Dessert

20 Min. simpel 19.04.2006
 (2 Bewertungen)

Durchwachsenen Speck in einem Bräter auslassen. Rinderbraten mit Salz und Pfeffer einreiben und im Bräter im ausgelassenen Speck scharf anbraten. Dabei mehrmals wenden. Im Anschluss das Ganze abwechselnd mit dem Wein und dem Weinbrand ablöschen und

30 Min. normal 23.10.2015
 (1 Bewertungen)

festlicher Braten

15 Min. normal 04.03.2009
 (2 Bewertungen)

feinstes Rindfleisch mit weihnachtlichem Geschmack

40 Min. normal 28.02.2014
 (12 Bewertungen)

schnell und einfach gemacht, schön cremig

10 Min. simpel 20.11.2010
 (12 Bewertungen)

Fond/Sauce: Den Wildschweinrücken auslösen, die Filets von der Unterseite des Rückens weglegen und anderweitig benützen. Man kann sie natürlich auch am gleichen Tag verwenden, aber dann eine kürzere Bratenzeit als für das übrige Fleisch beachten. Ei

40 Min. pfiffig 15.11.2004
 (33 Bewertungen)

Für den Adventsbrunch geeignet...

10 Min. simpel 30.11.2008
 (13 Bewertungen)

hessische Küche, neu interpretiert

10 Min. simpel 06.01.2013
 (9 Bewertungen)

schlesisches Weihnachtsessen

60 Min. pfiffig 11.04.2008