„-dampfbackofen“ Rezepte: Weihnachten, Frucht & Punsch 27 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 7 Bewertungen

4 Portionen á 250ml

20 min. simpel 15.01.2016
 bei 11 Bewertungen

Den Früchtetee mit dem kochenden Wasser überbrühen und 5 Minuten ziehen lassen und in einen Topf abseihen. Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien, in dünne Scheiben schneiden und in den Tee geben. Orangen ebenfalls schälen, die weiße Haut entfernen,

15 min. simpel 18.07.2005
 bei 3 Bewertungen

Möglichst große und kernlose Apfelsinen schälen. Die Schale von den drei unbehandelten Apfelsinen in kleine Streifen schneiden und aufheben. Die Zitrone ebenfalls schälen und die Schale klein schneiden, danach die Zitrone auspressen. Die Apfelsinen

60 min. normal 22.11.2002
 bei 2 Bewertungen

auch ohne Alkohol oder mit Weißwein möglich

10 min. simpel 15.02.2015
 bei 1 Bewertungen

leicht herb im Geschmack

10 min. simpel 15.02.2016
 bei 1 Bewertungen

Den Apfelsaft in einen Kochtopf geben und bei niedriger Temperatur erhitzen. Alle Gewürze dazugeben. Zwei Orangen auspressen und den Saft in den Topf geben. Einige Orangenzesten (die hauchdünnen Streifen der äußersten Schale) dazugeben. Die letzte Or

10 min. simpel 19.12.2017
 bei 1 Bewertungen

Aprikosenpunsch, mit und ohne Alkohol, für die Mikrowelle geeignet

2 min. simpel 16.01.2018
 bei 1 Bewertungen

leckerer alkoholfreier Punsch, nicht nur zur Weihnachtszeit

10 min. simpel 22.02.2011
 bei 0 Bewertungen

Winter-Alkohol, wärmend, einfach, schnell, lecker

5 min. simpel 11.11.2016
 bei 0 Bewertungen

Den Cidre und die Brombeeren in einen Topf geben. Nelken, Piment und Koriander in einen Teebeutel füllen, mit einem breiten Messer andrücken, die Zimtstange zugeben und den Beutel verschließen. Alles zusammen bis fast zum Kochen erhitzen und ca. 5

5 min. simpel 13.12.2016
 bei 0 Bewertungen

Die Gewürze bis auf die Zimtstange in einen Teebeutel füllen, mit dem Messerrücken grob zerdrücken und die Zimtstange zufügen. Den Beutel verschließen. Cidre, Vanillinzucker, Brombeeren und Gewürzsäckchen in einen Topf geben und alles, bis kurz vorm

5 min. simpel 13.12.2016
 bei 0 Bewertungen

Für die Punschbasis einen großen Topf mit Wasser füllen. Zucker, Zimt und Nelken dazugeben und zum Kochen bringen. Die Teebeutel hineinhängen und auf kleiner Flamme eine halbe Stunde simmern lassen. Die Teebeutel entfernen. Für den hellen Punsch ei

5 min. normal 14.12.2016
 bei 0 Bewertungen

Punsch

10 min. simpel 06.12.2017
 bei 0 Bewertungen

Für ca. 16 Portionen. Apfelsaft und Orangensaft in einem großen Topf mischen. Zitrone und Orange in Scheiben geschnitten, Zimtstange und Nelken ebenfalls dazugeben. Kurz aufkochen lassen. Danach den Jack Daniel`s zugeben, gut durchrühren und den Pun

10 min. simpel 08.01.2018
 bei 2 Bewertungen

Alle flüssigen Zutaten in einen großen Topf geben. Die Äpfel waschen, schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit den Gewürzen (wenn diese ganz sind) in einen Teebeutel oder Stoffbeutel geben, diesen verschließen und in den Topf hängen oder lege

15 min. simpel 02.04.2007
 bei 3 Bewertungen

Winter - Bowle für kalte Nächte, optional: alkoholisch mit Wodka

10 min. simpel 23.03.2011
 bei 1 Bewertungen

typisches mexikanisches Weihnachtsgetränk

5 min. simpel 18.04.2015
 bei 1 Bewertungen

für 4 Gläser

10 min. simpel 21.01.2010
 bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten zusammen in einen Topf geben und erhitzen.

5 min. simpel 16.03.2011
 bei 1 Bewertungen

für ca. 1 Liter

10 min. simpel 20.02.2019
 bei 0 Bewertungen

Orangen und Zitrone auspressen. Mit Säften und Tee vermischen und erhitzen. Alles mit Zucker und Vanillezucker abschmecken und in einem Krug servieren.

5 min. normal 23.01.2007
 bei 0 Bewertungen

Apfelpunsch - etwas Heißes im Winter, nicht nur für Kinder

20 min. normal 21.02.2009
 bei 0 Bewertungen

etwas für die kalte Jahreszeit

15 min. simpel 22.10.2009
 bei 0 Bewertungen

Einfach und ruck zuck gemacht

3 min. simpel 28.01.2015
 bei 0 Bewertungen

ein fruchtiger Punsch, passend an kalten Tagen, besonders zur Weihnachtszeit

10 min. simpel 13.01.2016
 bei 0 Bewertungen

Das Urtyp in einem Topf auf ca. 70 °C erwärmen, bitte nicht kochen, weil sonst der Alkohol verdampft (Siedepunkt 78 °C). Das Glühweingewürz und die übrigen Zutaten in das warme Bier geben und gut mischen. Das Glühweingewürz ca. 10 Minuten im Glühbie

15 min. simpel 16.12.2016
 bei 0 Bewertungen

Die Trockenfrüchte in kleine Würfel schneiden, mit etwas Wasser bedecken und 3 - 4 Stunden quellen lassen. Anschließend alles in einen großen Bierkrug geben und mit dem Bier auffüllen. Gut gekühlt servieren. 240 Kcal pro Portion.

5 min. simpel 22.12.2018