„Wasser“ Rezepte: Mehlspeisen & gekocht 179 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Mehlspeisen
gekocht
Vegetarisch
Europa
Hauptspeise
einfach
Nudeln
Süßspeise
Gluten
Deutschland
raffiniert oder preiswert
Schnell
Beilage
Österreich
Lactose
Frucht
Suppe
Dessert
Pasta
Kinder
Schwein
Gemüse
Herbst
Sommer
Einlagen
Fleisch
Osteuropa
Rind
Klöße
Winter
Kartoffeln
Vegan
Vorspeise
warm
Geheimrezept
Basisrezepte
Käse
Studentenküche
Braten
spezial
Snack
Italien
Saucen
Backen
Camping
klar
Hülsenfrüchte
Frühling
fettarm
Vollwert
Party
Resteverwertung
Afrika
Eintopf
kalorienarm
gebunden
Luxemburg
Polen
Ostern
Südafrika
Russland
Asien
Innereien
Frühstück
Geflügel
Schweiz
Ungarn
Salat
Festlich
kalt
Getreide
Dips
Reis
USA oder Kanada
Mittlerer- und Naher Osten
Fisch
Kartoffel
Finnland
Japan
Ei
Weihnachten
Kuchen
cross-cooking
Pilze
Reis- oder Nudelsalat
Überbacken
Frittieren
Dänemark
Tschechien
Eier oder Käse
Eier
Trennkost
Ernährungskonzepte
 (20 Bewertungen)

Wasser- bzw. Mehlspatzen

10 Min. simpel 21.05.2008
 (43 Bewertungen)

Alles (Zutaten 1-4) zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Mit einem Löffel Teig abstechen und ins kochende Salzwasser gleiten lassen. Bei geringer Hitze 20 Minuten ziehen lassen. Passen sehr gut zu Gulasch. Kann man aber auch mit Speck abschmelzen u

15 Min. simpel 09.02.2005
 (59 Bewertungen)

Zwiebeln schälen, hacken und zum Hackfleisch geben. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Eier, Wasser, Salz und Mehl zu einem elastischen Teig verarbeiten und abgedeckt etwas ruhen lassen. Den Teig halbieren, dünn ausrollen und mit einem Gla

30 Min. normal 08.05.2006
 (30 Bewertungen)

Traditionelles finnisches Rezept

60 Min. simpel 27.09.2004
 (29 Bewertungen)

Alle Teigzutaten mischen. Schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Der Teig sollte zähflüssig sein. 10 Min. ruhen lassen. Gesalzenes Wasser aufkochen, Teig portionsweise durch die Spätzlepresse drücken (ins kochende Wasser). Kurz wieder aufkochen lassen,

10 Min. simpel 05.11.2007
 (1 Bewertungen)

750 ml kaltes Wasser und 2 EL Zucker verrühren. Das Knödelpulver einrühren und ca. 10 min. quellen lassen. Aus dem Kloßteig 12 Knödel formen und in kochendes, leicht gezuckertes Wasser geben. Kurz aufkochen und 15 - 20 min. ziehen lassen. Die Äpfel

20 Min. normal 27.09.2010
 (3 Bewertungen)

Spätzli aus Roggenmehl

15 Min. simpel 25.11.2005
 (7 Bewertungen)

Eier in einer Schüssel verrühren. Salz, Wasser und Mehl zugeben (der Teig sollte nicht fest sein, aber auch wirklich nicht mehr flüssig, sondern sehr dickflüssig! Sonst löst sich der Teig später im Wasser auf und zerkocht). In einem Topf Salzwasser

15 Min. simpel 09.05.2006
 (6 Bewertungen)

schwäbisches Grundrezept

30 Min. normal 05.06.2013
 (17 Bewertungen)

Die Kirschen in ein Sieb schütten und den Saft auffangen. Mehl in eine Rührschüssel geben, eine Vertiefung formen und das Wasser, Ei und Salz zugeben. Das Ganze zu einem festen Teig kneten, mit einem Tuch abdecken und 20 - 30 Minuten ruhen lassen.

60 Min. normal 07.11.2005
 (10 Bewertungen)

Maismehl-Gericht aus der bäuerlichen Küche

15 Min. simpel 09.11.2001
 (3 Bewertungen)

Die Zutaten mit dem Schneebesen glatt rühren. Dabei soviel Wasser dazugeben, bis ein fester Teig entsteht. Mit einem Esslöffel Klößchen abstechen und in kochendes Salzwasser geben. Kurz aufkochen lassen. Wenn die Knudeln im Topf nach oben steigen, si

20 Min. normal 25.01.2009
 (10 Bewertungen)

süßer Maisbrei mit Milch und Zucker, traditionell südafrikanisch

5 Min. simpel 21.08.2006
 (14 Bewertungen)

Alle Zutaten in einer Rührschüssel vermischen und mit einem Holzkochlöffel gut durchrühren bis der Teig Blasen wirft. Teig 10 Minuten ruhen lassen. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Spätzle mit einem Spätzlehobel in das koc

25 Min. simpel 17.07.2009
 (72 Bewertungen)

Mehl, Eier, Wasser und Salz verrühren, bis ein Teig entstanden ist. 30 Min. ruhen lassen. Salzwasser zum Kochen bringen und vom Teig jeweils einen Esslöffel ins Wasser geben (so entstehen die Spatzen). Im Salzwasser so lange kochen, bis die "Spatzen"

15 Min. simpel 12.12.2006
 (4 Bewertungen)

Das Mehl in einem großen Topf mit der Prise Salz heiß werden lassen. Gut einen halben Liter kochendes Wasser darüber gießen und kräftig rühren. Dabei aufpassen, die Masse setzt sich gerne am Boden fest. Öl erhitzen und darüber gießen. Salzen und weit

5 Min. normal 24.05.2011
 (2 Bewertungen)

krümeliger Maisbrei

5 Min. simpel 11.07.2005
 (4 Bewertungen)

Mehlklöße mit Backobst und gebratenem Speck

45 Min. simpel 09.04.2009
 (16 Bewertungen)

Klebreismehl und Wasser in einen Topf geben. Mit einem Holzlöffel zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Den Herd auf mittlere Hitze stellen und die Masse gut durchrühren. Nach kurzer Zeit beginnt die schneeweiße Masse, sich langsam milchig-transpa

20 Min. normal 17.12.2007
 (3 Bewertungen)

Die Eier verrühren, eine Prise Salz, etwas Wasser dazu geben und verquirlen, dann soviel Mehl zugeben, bis der Teig richtig dickflüssig ist. Achtung: Wenn der Teig zu flüssig ist, lösen sich die Spätzle im Wasser auf, also ruhig richtig dickflüssig

20 Min. normal 28.10.2006
 (5 Bewertungen)

als Beilage oder Hauptgericht

20 Min. simpel 19.07.2006
 (33 Bewertungen)

ostpreußische süße Milchsuppe (Mehlspeise)

15 Min. simpel 19.10.2008
 (12 Bewertungen)

altes Familienrezept - ohne Hefe

45 Min. normal 11.04.2007
 (9 Bewertungen)

Die Zwiebel in Butter glasig dünsten. Die fein gehobelten Gurkenscheiben dazugeben und kurz mitdünsten. Das Mehl darüber stäuben, gut umrühren und mit Wasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei schwacher Hitze ca.10min. köcheln lassen. In d

20 Min. simpel 17.04.2006
 (6 Bewertungen)

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung eindrücken, mit den Eiern, Salz, etwas Wasser und den Kräutern von der Mitte aus verrühren. Nach und nach die übrige Flüssigkeit hinzugießen. Darauf achten das keine Klumpen entstehen. D

25 Min. normal 06.02.2003
 (2 Bewertungen)

Mehl in ein eine Schüssel geben. Salzen und durchrühren. Das Wasser aufkochen und das Mehl damit "abbrennen". Aber nicht sofort das ganze Wasser dazugeben, sondern nach und nach - dabei auf die Konsistenz achten und gut durchrühren. Der Teig muss sic

30 Min. simpel 20.04.2007
 (1 Bewertungen)

am besten zur Fliederbeersuppe

10 Min. normal 30.03.2015
 (5 Bewertungen)

ohne Kartoffeln

20 Min. simpel 24.03.2011
 (5 Bewertungen)

der preiswerte Fleischersatz, der selbst Fleischesser umhaut.

70 Min. pfiffig 28.02.2008
 (53 Bewertungen)

Das Mehl in eine Schüssel sieben, Eier aufschlagen und dazu geben. Salz auf das Mehl streuen und das Wasser dazugießen. Den Teig so lange schlagen, bis er Blasen wirft. Wenn nötig, noch etwas Wasser dazu gießen. Mit einem Spätzlehobel portionsweise i

45 Min. normal 03.04.2007