Mehlspeisen, Resteverwertung & Winter Rezepte 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (36)

Spinat waschen, putzen und in einem großen Topf mit wenig Flüssigkeit kurz andämpfen, so dass er zusammenfällt, aber noch nicht gar ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, den Knoblauch dran pressen und unterrühren. Beiseite stellen. In der Zwisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

ww - tauglich

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.04.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

fruchtig und herzhaft

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.12.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eier und Sahne in einer Form verquirlen. Stollenscheiben diagonal halbieren und in der Eiersahne 10 Minuten ziehen lassen. Dabei einmal wenden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Stollenscheiben abtropfen lassen und ca. 2–3 Minuten von

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Blätterteig (mitsamt Backpapier, überstehendes abschneiden) in eine Auflaufform legen, so dass auf allen Seiten ca. 3 cm überstehen. Man kann auch ein Blech nehmen. Den Weißkohl waschen und in feine Streifen schneiden, mit dem Chicoree genauso v

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kartoffeln schälen, waschen und in lange dünne Streifen schneiden. Die Äpfel schälen, von dem Kerngehäuse befreien und in kleinen Würfel schneiden. Die Zwiebel auch ganz fein schneiden. Schinken in mundgerechte Stücke schneiden. Nun die Äpfel, Zwieb

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.02.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Salzburgs deftige Antwort auf die texanischen Breakfast Tacos

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Restverwertung oder Verwertung von Bruchstücken

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.01.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten für den Palatschinkenteig mit dem Handrührgerät durchschlagen, bis sie vermengt sind, 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Nach Ende der Kühlzeit den Teig einmal durchrühren, etwas Wasser beifügen falls es sehr angedickt ist. Eine Pfan

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Mehl, Speisestärke und Salz mischen und mit den Eiern und dem Wasser zu einem glatten Pfannkuchenteig rühren. Die Karotte schälen und reiben. Petersilie und Schnittlauch fein hacken und den Chinakohl in feine Streifen schneiden. Kräuter und Gemüse i

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.01.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Eier in einer großen Schüssel aufschlagen. Mit ca. 2 EL Zucker schaumig rühren. Mit soviel Mehl kräftig verschlagen, dass eine schwer zähflüssige Masse entsteht. Dann soviel Milch unterrühren, dass ein leicht dickflüssiger Teig entsteht. Der Tei

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.10.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Super zur Eiweiß-Verwertung, für 8 Stücke

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.12.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Aus 250g Mehl, Salz, 500ml Milch und 3 Eiern 6 dünne Pfannkuchen backen. Zwiebel schälen und fein hacken, in Butter glasig andünsten, Champignons in dünne Scheiben schneiden, Kräuter dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 2 Minuten braten.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.03.2012
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

adventliches Dessert; aber auch süßes Gericht; praktisch für Lebkuchenreste

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.10.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Hefeteig wie empfohlen auftauen lassen. Auf bemehlter Fläche ca. 2 cm dick ausrollen. Mit einem in Mehl getauchten Glas runde Plätzchen ausstechen und diese auf ein bemehltes Backblech legen. In den vorgewärmten Backofen bei 50°C geben und so lan

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.01.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Topfenteig

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.03.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

auf Grieß-Basis, Dessert oder Süßspeise für Advents-, Weihnachts- + Winterzeit; praktisch für Lebkuchenreste

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.12.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

zusammen mit einer Quarkcreme ein absoluter Kinderliebling

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.10.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Äpfel waschen und unten ein Stück abschneiden, damit sie eine Standfläche haben und im Ofen nicht umkippen. Einen Deckel abschneiden in der Höhe des Stieles das Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel rundherum einritzen, damit die Schale im Ofen nicht

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2013
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Da ich für dieses Gericht nur das Innere des Wirsings verwende, bereite ich es immer dann zu, wenn ich die äußeren Blätter für Rouladen o. ä. benötige. Zunächst den Crêpeteig zubereiten. Dazu das Mehl mit Eiern, Salz und Milch anrühren, dann soviel

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.11.2008